info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eQ-3 AG |

eQ-3 AG ernennt Bernd Grohmann zum Bereichsleiter Marketing & Business Development

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Personalie


Leer, 15. November 2010 – Die eQ-3 AG, Teil der ELV/eQ-3-Gruppe, (www.elv.de) hat Bernd Grohmann (45) zum Bereichsleiter für Marketing & Business Development ernannt und ihm gleichzeitig Gesamtprokura erteilt. Zuvor leitete er den Geschäftsbereich OEM Hausautomation, der Teil seiner Gesamtverantwortung bleibt.




ELV/eQ-3 zählt heute zu den bedeutendsten Herstellern und Lösungsanbietern für Home Control und Energieeffizienz und hat bereits zahlreiche Kooperationen mit namhaften Unternehmen aus dem Energieumfeld auf den Weg gebracht. Eines der bedeutendsten Projekte, die Grohmann bei der ELV/eQ-3-Gruppe forcierte, ist die Zusammenarbeit mit dem Energieversorger RWE im Bereich der SmartHome-Lösung.

Bevor Grohmann zur eQ-3 AG wechselte, hatte der Technologieexperte verschiedene Geschäftsleitungspositionen in den Bereichen Marketing und Vertrieb sowie als CTO inne. Vor dem Wechsel zur eQ-3 AG war Grohmann als Vice President Product Marketing beim dänischen Chiphersteller Zensys tätig, wo er entscheidend am Aufbau der Z-Wave Alliance beteiligt war. Als Leiter des Communication Technology Centers von Danfoss A/S beeinflusste der Home-Control-Experte maßgeblich die Kommunikationstechnologiestrategie des Konzerns. Darüber hinaus engagierte er sich als Working Group Chair in der ZigBee Alliance und war einer der Initiatoren von Aktivitäten zur auf Funk basierenden Haus- und Gebäudeautomation auf Basis von TCP/IP in der IETF.

Außerdem war Grohmann Gründer und Geschäftsführer der NetCS GmbH, die weltweit die ersten ISDN-Lösungen für TCP/IP-Vernetzung entwickelte. Später verantwortete er den Verkauf des Unternehmens sowie die Post-Merger-Integration in die börsennotierte Isocor.

Kurzporträt:
Die ELV / eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 180 Produkttypen verfügt die eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „HomeMatic“ umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina mit Zertifizierungen gemäß ISO 9001, VDE, VdS, UL und ETL. Gerade diese Kombination bringt Qualitäts- und Kostenaspekte optimal in Einklang. Weitere Informationen: www.elv.de – www.eQ-3.de.

Pressekontakt:
Bernd Grohmann
eQ-3 AG
Bereichsleiter Marketing & Business Development
+49 (491) 6008 - 661
bernd.grohmann@eQ-3.de

Maiburger Straße 29
D-26789 Leer

PR-Agentur:
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
Senior Vice President
+49 (2661) 91260 - 0
elv@sprengel-pr.com

Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2939 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: eQ-3 AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eQ-3 AG lesen:

eQ-3 AG | 01.08.2014

HomeMatic-Zentrale CCU2 jetzt nur noch 99,95 Euro

Leer, 01.08.2014 - Die eQ-3 AG, führender deutscher Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen, bietet seine HomeMatic-Steuerzentrale CCU2 nun mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,95 Euro (zuvor 149,95 Euro) an. ...
eQ-3 AG | 01.07.2014

eQ-3 stellt neue Smart Home-Innovation vor

Leer, 01.07.2014 - Mit dem neuen optischen HomeMatic Funk-Tür-/Fensterkontakt stellt die eQ-3 AG eine weitere innovative Neuentwicklung vor, die den Smart Home-Markt revolutionieren soll. Als weltweit erster Sensor seiner Art verwendet der Funk-Tür...
eQ-3 AG | 16.04.2014

HomeMatic Funk LAN Gateway: Problemlos vom Keller bis unters Dach funken

Leer, 16.04.2014 - In einem individuell zusammengestellten Smart Home spielt die Reichweite der Funkzentrale eine grundlegende Rolle. Gerade in größeren Einfamilienhäusern muss das Funksignal in der Regel mehrere Etagen überbrücken, um alle Syst...