info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pitney Bowes Business Insight |

Pitney Bowes Business Insight im Software 500 Ranking

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Beim 28. Jahres-Ranking des ’Software Magazine’ gehört Pitney Bowes Business Insight erneut zu den 500 größten Software-Firmen


München, 23. November 2010 – Pitney Bowes Business Insight (PBBI) ist auch 2010 wieder unter den 500 umsatzstärksten Software-Unternehmen der Welt, die die US-Fachzeitschrift ’Software Magazine’ jedes Jahr in einem Ranking zusammenstellt. Bei dem seit 28 Jahren erscheinenden Ranking gehört die Software Division von Pitney Bowes erneut zu den weltweiten Top-Playern der Software-Branche. Das Portfolio von Pitney Bowes Business Insight umfasst Softwarelösungen aus den Bereichen Customer Intelligence, Customer Communication und Customer Care. Mit diesem Lösungsspektrum ist das Unternehmen der einzige Hersteller, der Location Intelligence, Datenmangement und CCM-Lösungen anbietet und so die optimale Wertschöpfung aus Kundeninformationen und Daten ermöglicht.

Mit einem Jahresumsatz von etwa 347 Millionen US-Dollar landet Pitney Bowes Business Insight als Business Intelligence Analytics-Anbieter in diesem Jahr auf Platz 113 der Liste der weltweit erfolgreichsten Softwareunternehmen. Insgesamt erwirtschaftete Pitney Bowes 2009 einen Jahresumsatz von rund 5,6 Milliarden US Dollar.

„Das aktuelle Software 500-Ranking zeigt einen soliden Umsatzzuwachs im Markt für Software und Services. Alleine die Software 500-Unternehmen generierten im Jahr 2009 gemeinsam einen weltweiten Umsatz von 491,7 Milliarden – ein fast konstantes Wachstum gegenüber dem vorherigen Jahr", erklärt John P. Desmond, Redakteur bei Software Magazine und Softwaremag.com. „Die Software 500-Liste hilft CIOs, Senior IT Managern und IT-Mitarbeitern bei der Recherche und Auswahl potenzieller Geschäftspartner. Sie bietet eine schnelle Referenzübersicht über die Marktfähigkeit von Anbietern. Die Online-Version unter www.softwaremag.com kann nach Kategorien durchsucht werden – wir nennen sie daher den ’Online-Katalog für Enterprise Software’."

„Wir freuen uns sehr, auch 2010 wieder einen guten Platz im Software 500 Ranking erreicht zu haben", so John O'Hara, President von Pitney Bowes Business Insight. „Unser Erfolg als einer der weltweit größten Softwareanbieter beruht auf unserem Engagement für intelligente, innovative Softwarelösungen. Wir werden auch in Zukunft weiter daran arbeiten, unseren Kunden Lösungen zu bieten, die sie bei der Verbesserung ihrer Unternehmensprozesse und dem Ausbau ihres Geschäfts unterstützen."

Das Lösungsportfolio von Pitney Bowes Business Insight kommt insbesondere in der Finanz- und Versicherungswirtschaft, bei großen Telekommunikationsunternehmen und in der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz. Die Kundenanforderungen sind sehr individuell. Diese optimal zu bedienen, darin liegt die Stärke der Lösungen von PBBI, die zum einen technologisch so konzipiert sind, dass sie sich in bestehende Systemlandschaften integrieren, und zum anderen die spezifischen Prozesse eines Unternehmens unterstützen.

Zum Portfolio des Unternehmens gehören Lösungen für die Kundengewinnung, und -bindung sowie für den Ausbau von Geschäftsbeziehungen. Zudem bietet PBBI nicht nur Software-Installationen, sondern auch Software als Service (SaaS). Mit dieser Variante ersparen sich Unternehmen Investitionen in die Infrastruktur. PBBI stellt eine hohe Verfügbarkeit sicher und ermöglicht Kunden eine effiziente Lösungsskalierung und das bei Bezahlungsmodellen, die sich nach der Nutzung richten.

Informationen zum Software 500-Ranking
Das Software 500-Ranking basiert auf dem Umsatzvergleich der weltweit größten Software-Anbieter und Dienstleister. Genutzt wird die Liste von großen und mittelständischen Firmen, ihren IT-Fachkräften, Softwareentwicklern und dem in die Softwareauswahl und -einkauf involvierten Management.

47 Prozent der 2010 ermittelten Software 500 sind Unternehmen in privater Hand. Jeder, der sich unter www.Softwaremag.com anmeldet, kann die Liste einsehen. Das Ranking bezieht sich auf die Umsatzergebnisse für 2009 und beinhaltet Umsätze aus dem Lizenzverkauf, Maintenance- und Support-Leistungen, Training und Software-bezogener Dienstleistungen und Beratungsleistungen. Die Anbieter werden nicht nach dem Gesamtumsatz ihres Unternehmens bewertet, da viele Anbieter zusätzliche Geschäftsbereiche – wie beispielsweise Hardware – haben. Die Umsatzinformationen wurden von King Content Co. ermittelt und ausgewertet.


Über Digital Software Magazine, das Software Decision Journal und Softwaremag.com
Digital Software Magazine, das Software Decision Journal, ist seit 30 Jahren ein Begriff in der US-amerkanischen IT-Branche. Softwaremag.com, das Online-Gegenstück, ist ein Online Katalog für Unternehmenssoftware. Hier wird auch die Software-500-Rangliste der größten Software- und Service-Unternehmen geführt. Das Unternehmen King Content Co. besitzt und betreibt das Software Magazine und Softwaremag.com

Über Pitney Bowes Business Insight Division
Pitney Bowes Business Insight (PBBI) ist der Softwarebereich von Pitney Bowes Inc. PBBI liefert leistungsfähige Softwarelösungen, um führende Unternehmen bei der Kundengewinnung, -bindung und dem Ausbau nachhaltiger Geschäftsbeziehungen zu unterstützen und horizontale Geschäftsprozesse ganzheitlich abzudecken. Die Lösungen von PBBI erweitern die Businesssysteme und Prozesse unserer Kunden und geben ihnen fundierte Informationen über ihre Kunden und den Wettbewerb, um in dem heutigen globalen Markt erfolgreich bestehen zu können. Durch die bessere Kunden- und Marktkenntnis sind Organisationen in der Lage, wichtige Geschäftskontakte zu etablieren und profitablere Kundenbeziehungen zu gestalten. Zudem können Unternehmensprozesse gestrafft und Geschäftsergebnisse verbessert werden. PBBI bietet Software-Lösungen aus den Bereichen Location intelligence, GIS, Predictive Analytics, Datenmanagement und Customer Communications Management. Weltweit setzen führende Unternehmen aus dem öffentlichen Bereich und der Privatwirtschaft auf Lösungen von Pitney Bowes Business Insight. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pbinsight.de und http://www.pb.com.

Pressekontakt PBBI Deutschland:
GlobalCom PR-Network GmbH
Wibke Sonderkamp / Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching
Tel. +49 89 360 363-40 /-41
wibke@gcpr.net / martin@gcpr.net
www.gcpr.net


Web: http://www.gcpr.de/1-1/PBBI_top_500_231110.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Uffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 658 Wörter, 5496 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pitney Bowes Business Insight


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pitney Bowes Business Insight lesen:

Pitney Bowes Business Insight | 07.09.2011

Carglass® nutzt Lösungen von Pitney Bowes Business Insight für Standortevaluation und -planung

Pitney Bowes Business Insight (PBBI), ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich Datenmanagement, Customer Analytics sowie Customer Communication Management (CCM), unterstützt Deutschlands größten Fahrzeugglasspe...
Pitney Bowes Business Insight | 05.09.2011

INTERGEO 2011: Pitney Bowes Business Insight verknüpft Location und Business Intelligence

München/ Raunheim, 05. September 2011 - Pitney Bowes Business Insight (PBBI), ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Location Intelligence, Datenmanagement, Customer Analytics sowie Customer Communication...
Pitney Bowes Business Insight | 14.07.2011

Customer Communication Management Suite von Pitney Bowes Business Insight mit dem 2011 XCelent Award ausgezeichnet

New York/ München, 14. Juli 2011 - Pitney Bowes Business Insight (PBBI), ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich Datenmanagement, Location Intelligence, Customer Analytics sowie Customer Communication Management...