info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Micro Focus |

Micro Focus stellt Mainframe-Applikationen integrierte Entwicklungs-Plattform zur Verfügung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ismaning, 8. Juni 2004 - Mit der neuen Mainframe Express Enterprise Edition steht Anwendern eine umfassende Lösung für die Entwicklung von Mainframe-Applikationen auf der Windows-Plattform zur Verfügung. Das neue Release enthält unter anderem Analyse-Tools und Generatoren, die die Erstellung und Wartung von COBOL-Anwendungen vereinfachen.

Mainframe Express Enterprise Edition (MFE EE) von Micro Focus bietet Unternehmen eine vollständig Windows-basierte Umgebung für die Entwicklung von Mainframe-Applikationen. Mit MFE EE können Anwendungen ohne Aufwand auf der kostengünstigen Windows-Plattform entwickelt und getestet werden. Die Applikationen können dann ohne weitere Bearbeitung auf den Mainframe übernommen und dort ausgeführt werden.

In der neuen Enterprise Edition von Mainframe Express hat Micro Focus die IDE optimiert und eine Reihe von Werkzeugen integriert, so dass Anwendern nun eine einheitliche Umgebung zur Verfügung steht, die alle Aspekte des Development Life Cycle in einem einzigen Produkt abdeckt. Im Einzelnen besteht die neue MFE EE aus folgenden Bestandteilen:

* Mainframe Express 3.0 - die leistungsfähige IDE für die Entwicklung von Mainframe-Applikationen unter Windows

* Analyse-Werkzeuge, mit denen Entwickler die internen Strukturen vorhandener Applikationen untersuchen können

* AppMaster Builder-Technologie - ein leicht zu bedienender Code-Generator für die schnelle Erstellung von COBOL-Programmen

* Component Generator für die Erzeugung von Java- und C#-Komponenten, mit denen vorhandene COBOL-Applikationen ohne Code-Änderung Anschluss an aktuelle Technologie finden.

Mit der Enterprise Edition von Mainframe Express hat Micro Focus die im letzten Jahr begonnene Erneuerung seiner Produktpalette abgeschlossen", erklärt Joachim Blome, Leiter der deutschen Niederlassung von Micro Focus. "Wir können Anwendern nun eine Palette einheitlich strukturierter Lösungen zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre vorhandenen Legacy-Applikationen um Technologien wie .NET oder J2EE erweitern können."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Micro Focus ist der weltweit führende Anbieter von Werkzeugen für die Erstellung und den Betrieb von COBOL-Anwendungen. Von der Neuentwicklung über die Softwarepflege bis zur Integration von Legacy-Applikationen in moderne Technologien wie das Web, Java oder .NET bietet Micro Focus eine durchgängige, auf allen aktuellen Plattformen verfügbare Produktlinie und - in Zusammenarbeit mit seinen Partnern - umfangreiche Beratungsleistungen. Damit versetzt Micro Focus Unternehmen in die Lage, vorhandene Anwendungen zu verringerten Kosten weiter zu nutzen und so die Flexibilität ihrer IT zu verbessern. Micro Focus hat seine Hauptniederlassungen in Großbritannien, in den USA und in Japan, sowie deutsche Niederlassungen in Ismaning bei München und in Dortmund. Webseite www.microfocus.com.

Weitere Informationen:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Heike Braches
Micro Focus GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
Tel. 089-42094-0
Fax 089- 42094-444
Heike.Braches@microfocus.com




Web: http://www.microfocus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2918 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Micro Focus lesen:

Micro Focus | 28.09.2009

Micro Focus stattet Studio EE und Server EE Version 6.0 mit Modernization Workbench aus

Micro Focus, der führende Anbieter für Modernisierung, Test und Management von Enterprise-Applikationen, hat die nächste Generation von Studio Enterprise Edition und Server Enterprise Edition vorgestellt. Diese Lösung, mit der Unternehmen ihre En...
Micro Focus | 18.08.2009

Micro Focus stellt Modernization Workbench vor

Mit der Modernization Workbench von Micro Focus können sich Unternehmen einen umfassenden Einblick in die Struktur komplexer, unternehmenskritischer Anwendungen verschaffen. Die Lösung erstellt eine zentrale Knowledgebase für das gesamte Applikati...
Micro Focus | 28.07.2009

Micro Focus schließt die Übernahme von Borland erfolgreich ab

Borland hat sich in den letzten Jahren insbesondere im Markt für Application Lifecycle Management (ALM) einen Namen gemacht. Die Produkte von Borland umfassen Application Testing, Automated Software Quality (ASQ), Requirements Management, Software C...