info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WZLforum, Steinbachstr. 24, 52074 Aachen |

Ressourceneffiziente Produktionstechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die Produktionstechnik hat in den letzten beiden Jahrhunderten bereits mehr Ressourcen verarbeitet als in 250 Millionen Jahren entstehen konnten. Wohin soll das führen? Hierauf möchte die Tagung „Ressourceneffiziente Produktionstechnik“ Anwendern und Zulieferern Antworten geben und vermitteln, wie Verschwendungen von Ressourcen in der Produktionstechnik, technisch und ökonomisch sinnvoll, vermieden werden können.

Die Tagung liefert im Gegensatz zu vielen speziellen Fachseminaren eine integrative Sichtweise der Thematik über alle relevanten Produktionsbereiche hinweg. Die sinnvolle Etablierung einer „Ressourceneffizienten Produktionstechnik“ stellt eine zentrale unternehmerische Chance dar!

Nicht nur Energie ist eine Ressource, auch Wasser, Material sowie Betriebs- und Hilfsstoffe!
Doch wie geht man bei der Vermeidung von Ressourcenverschwendung in produzierenden Unternehmen sinnvoll und praxisgerecht vor? Unsere Industriereferenten liefern Ihnen umsetzbare Informationen zu Einsparpotenzialen aus Sicht der Industriellen Praxis zu folgenden Themen:

- Herstellung / Verfahren
- Maschinen/Anlagen
- Transport / Logistik
- Montage- und Automationssysteme
- Industriegebäude
- Product life cycle / CO2 footprint
- Produktdesign / Recycling

Eine Tagung für...
...Produktionsbetriebe und Produkthersteller von Investitions- und Konsumgütern KMU, OEM, Zulieferbetriebe, Maschinen- und Anlagenhersteller Werkzeughersteller, Betriebsmittellieferanten Ressourcen Aufbereitung und Recycling Komponenten
pneumatische und elektrische Antriebssysteme Montagesysteme, Schalt-/Elektronikschränke, Hydraulikaggregate, Pumpen Dienstleistungs-, Beratungsunternehmen Umwelttechniker, Ingenieurbüros, Industrie-Architekten, Industrie-Gebäudeplanung
Messtechnik, Abluft- und Aufbereitungssysteme Wasseraufbereitungssysteme

Web: http://wzlforum.de/__C12571ED003C17E6.nsf/html/b5673e446e4ad884c125778400458a5f.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Sauermann (Tel.: +49 (0)241 / 80 20711), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 132 Wörter, 1425 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WZLforum, Steinbachstr. 24, 52074 Aachen lesen:

WZLforum, Steinbachstr. 24, 52074 Aachen | 03.12.2010

3. Aachener Montagetagung 16. - 17. März 2011

Um den aktuellen Herausforderungen weiterhin begegnen zu können, müssen Montagesysteme sowohl technisch als auch organisatorisch und qualitativ auf höchstem Niveau weiterentwickelt werden. Die besten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung stellen Ex...
WZLforum, Steinbachstr. 24, 52074 Aachen | 03.12.2010

Basisseminar "Fabrikplanung" 15. März 2011

Fabrikplanung ist heute keine Aufgabe mehr, mit der sich Unternehmen nur alle 30 Jahre als Einmalaufgabe beschäftigen. Neben der Planung neuer Fabriken „auf der grünen Wiese“ geht es heute vor allem um Anpassungen und Optimierung häufig über la...
WZLforum, Steinbachstr. 24, 52074 Aachen | 03.12.2010

ATK 2011 - 14. Antriebstechnisches Kolloquium "Heavy Drive Train Conference" 29.-30. März 2011

Erstmalig wird es vom Institut für Maschinenelemente und Maschinengestaltung in Kooperation mit dem Institut für Elektrische Maschinen und dem Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen veranstaltet. Das Antriebstechnische Kolloquium bietet ein Foru...