info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GENIA-SEC IT-Sicherheitsmanagement GmbH |

CBT Training & Consulting erweitert das Trainingsportfolio im Hacking Bereich und um den Bereich IT-Revision

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


CBT Training & Consulting erweitert das Trainingsportfolio im Hacking Bereich und um den Bereich IT-Revision


CBT Training & Consulting erweitert das Trainingsportfolio im Hacking Bereich und um den Bereich IT-Revision Die CBT Training & Consulting GmbH mit Sitz in München startet mit neuem, zusätzlichem Trainingsangebot in der Sparte Informationssicherheit. ...

Die CBT Training & Consulting GmbH mit Sitz in München startet mit neuem, zusätzlichem Trainingsangebot in der Sparte Informationssicherheit. Dabei werden zwei wichtige Themengebiete erfasst: Die IT-Revision und die aktuelle Bedrohungslage durch Hacker und deren Werkzeuge.

Mit der fachlichen Durchführung der Seminare wird die GENIA-SEC IT-Sicherheitsmanagement GmbH mit Sitz in Schwabmünchen beauftragt, die sich seit einem Jahrzehnt ausschließlich mit Themen der IT-Security beschäftigt und im Auftrag namhafter Unternehmen Penetrationstests und Security Audits durchführt.
"Informationssicherheit ist ein sehr sensibles Thema bei dem es uns, als Weiterbildungsanbieter und IT-Dienstleistungsunternehmen wichtig ist, mit erfahrenen IT-Security-Experten zusammen zu arbeiten. Aktuelles Know-How und praktische Erfahrung ist bei der Auswahl unserer Dozenten hierbei besonders wichtig, da veraltete Vorgehensweisen zwangsläufig zu vermeidbaren Sicherheitsrisiken und nicht unerheblichen Schäden führen", so Gabriela Bücherl, Geschäftsführerin der CBT Training & Consulting GmbH.
Dabei behandeln die Seminare zum Thema IT-Revision explizit einzelne Betriebssysteme und zentrale Applikationen, sowie Firewall-Systeme. Das Themengebiet Hacking wird durch Extreme Hacking erweitert und durch aktuelle Werkzeuge und deren effizienten Gebrauch, sowie technisch anspruchsvolle Workshops abgedeckt.
Dipl.-Inf. Christian Brinz, Geschäftsführer der GENIA-SEC IT-Sicherheitsmanagement GmbH: "Schutz durch Totschweigen oder Verbieten von Angriffstechniken und -werkzeugen ist im weltweiten Internet zum Scheitern verurteilt. Aus diesem Grund muss jedes Unternehmen über die tatsächliche Bedrohungslage aufgeklärt sein um sich auch wirklich schützen zu können. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, bieten wir mit Hilfe unseres Partners, technisches Know-How für Administratoren und wirksame Checklisten und Vorgehensweisen für den DV-Revisor an."


GENIA-SEC IT-Sicherheitsmanagement GmbH
Christian Brinz
Lerchenstr. 40
D-86830
Schwabmünchen
presse@genia-sec.de
+49 (0)8232 730 221
http://www.genia-sec.de/


Web: http://www.genia-sec.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Brinz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2127 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema