info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TCS Financial Solutions Europa |

Deutsche Bank führt TCS BaNCS als Kernbanksystem für Global Transaction Banking ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mumbai, Indien, 14. Dezember 2010 - Die Deutsche Bank wird TCS BaNCS Core Banking als neue Kernbankplattform für ihren Unternehmensbereich Global Transaction Banking (GTB) einführen. Wie die Bank und Tata Consultancy Services mitteilten, wird TCS BaNCS diverse Plattformen in mehr als 30 Ländern durch eine moderne und kosteneffiziente Lösung ersetzen. Der Schritt ist Teil einer weltweiten Initiative, die Plattform von GTB in den kommenden Jahren schrittweise zu modernisieren. Zu finanziellen Details wurde nichts mitgeteilt.\r\n

Mumbai, Indien, 14. Dezember 2010 - Die Deutsche Bank wird TCS BaNCS Core
Banking als neue Kernbankplattform für ihren Unternehmensbereich Global Transaction
Banking (GTB) einführen. Wie die Bank und Tata Consultancy Services mitteilten, wird
TCS BaNCS diverse Plattformen in mehr als 30 Ländern durch eine moderne und
kosteneffiziente Lösung ersetzen. Der Schritt ist Teil einer weltweiten Initiative, die
Plattform von GTB in den kommenden Jahren schrittweise zu modernisieren. Zu
finanziellen Details wurde nichts mitgeteilt.
TCS BaNCS Kernbanken umfasst Funktionalitäten für Kontoführung, Zinsrechnung,
Disposition, Liquiditätsmanagement, Zahlungsverkehr, Vereinnahmung von Gebühren,
Kontoauszugserstellung sowie Risikomanagement und internes Berichtswesen. Die
Umstellung auf die neue Plattform wird in mehreren Phasen über die kommenden Jahre
erfolgen. Als erste Niederlassung hat am 11. Dezember die Filiale der Deutschen Bank
in Abu Dhabi auf die neue Kernbankplattform umgestellt. Die Filiale war im Januar 2010
eröffnet worden.
Werner Steinmüller, Head of Global Transaction Banking und Mitglied des Group
Executive Committee der Deutschen Bank, sagte: "Dies ist ein bedeutender Schritt zur
Stärkung unserer GTB-Plattform weltweit. Die neue Kernbankplattform ist ein weiterer
Beleg für unser fortgesetztes Engagement, unseren Kunden herausragende
Dienstleistungen anzubieten. Von der neuen Plattform erwarten wir uns deutliche
Verbesserungen zum Vorteil unserer Kunden."
Wolfgang Gaertner, Chief Information Officer Core Banking der Deutschen Bank, fügte
hinzu: "Eine hochmoderne Informationstechnologie ist für eine Bank und ihre Kunden
entscheidend. Genau darum investieren wir in kosteneffiziente Plattformen, um ein
hohes Maß an Industrialisierung und Standardisierung zu erreichen sowie unser
Geschäftswachstum zu unterstützen."
N. Ganapathy Subramaniam, Präsident von TCS Financial Solutions, sagte: "Die
Partnerschaft mit der Deutschen Bank ist für uns ein bedeutsames Ereignis. Die
Deutsche Bank beweist zu Recht, dass Investitionen in Technologie gerade für große
Finanzinstitutionen die richtige Wahl sind, um schneller und effizienter zu werden."
Über TCS Financial Solutions
TCS Financial Solutions ist eine strategische Geschäftseinheit von Tata Consultancy
Services und bietet weltweit Unternehmenslösungen für Banken- und
Finanzdienstleistungen an. TCS Financial Solutions firmiert ein umfassendes
Produktportfolio unter der Dachmarke TCS BBNCS. Die Lösungen fördern das
Unternehmenswachstum, senken die Gesamtbetriebskosten, unterstützen die
Produktionsentwicklung und bieten Kunden aus dem Bank- und Versicherungswesen die
nötige Sicherheit. TCS Financial Solutions verfügt über einen Kundenstamm von
240 Finanzinstitutionen in 80 Ländern.
Weitere Informationen finden Sie unter www.tcs.com/bancs


TCS Financial Solutions Europa
Patricia Gnehm
00000
00000 0000
+41 44 832 4704

www.tcs.com



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Almut Burkhardt
Herzog-Wilhelm-Strasse 26
80331
München
almut.burkhardt@fleishmaneurope.com
089/23031612
http://www.fleishmaneurope.com


Web: http://www.tcs.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Almut Burkhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 3177 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema