info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HICHERT+PARTNER AG |

Business Intelligence fest in der Hand von SAP®?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Aktuelle Befragungsergebnisse der HICHERT+PARTNER AG


Business Intelligence scheint fest in den Händen des Walldorfer Software-Riesen zu sein. Dies ergibt eine aktuelle Umfrage der HICHERT+PARTNER AG unter den TeilnehmerInnen bei Seminaren im Jahr 2010.\r\n

Business Intelligence scheint fest in den Händen des Walldorfer Software-Riesen zu sein. Dies ergibt eine aktuelle Umfrage der HICHERT+PARTNER AG unter den TeilnehmerInnen bei Seminaren im Jahr 2010.

Der Spezialist für die inhaltliche und visuelle Gestaltung von Managementberichten, Geschäftsberichten und Präsentationen erhielt Antworten von 341 befragten TeilnehmerInnen, mehrheitlich Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Controlling und Finanzen von großen Unternehmen im deutschen Sprachraum.

Auf die Frage, welche BI-Software - neben Microsoft Excel - in den Unternehmen genutzt wird, standen die gängigsten BI Software-Werkzeuge zur Auswahl, weitere konnten ergänzt werden. Mehrfachnennungen waren möglich, so dass zusammen 478 Nennungen erfolgten. Diese konzentrierten sich auf vier Anbieter: SAP (314, davon wurde 54 Mal explizit BusinessObjects genannt), Hyperion (77), Cognos (60). Bei den restlichen 27 Nennungen werden weitere wie Infor, Bissantz, Cubeware und Qlikview genannt.
Nach dieser Auswertung erhält SAP einen Anteil von rund zwei Drittel der Nennungen. Diese Erhebung ist nicht repräsentativ, ist aber ein klares Zeichen für die Fokussierung auf nur wenige BI-Anbieter bei den großen Unternehmen im deutschsprachigen Raum.
Für viele Führungskräfte sind trotz - oder vielleicht auch wegen - der zur Verfügung stehenden BI-Software die damit erstellten Berichte und Dashboards dennoch zu unübersichtlich und in ihrer Botschaft unklar.

HICHERT+PARTNER untersucht laufend die Darstellungsmöglichkeiten von BI- und Berichtswerkzeugen und zeigt interessante Ergebnisse von zertifizierten Beratern bei www.hcc.hichert.com - aber auch abschreckende Beispiele in verschiedenen 'Schreckenskellern'.


HICHERT+PARTNER AG
Johannes von Mulert
Schmittenstrasse 15
8280
Kreuzlingen
johannes.vonmulert@hichert.com
0041 71 670 0810
http://www.hichert.com


Web: http://www.hichert.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes von Mulert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1900 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HICHERT+PARTNER AG lesen:

HICHERT+PARTNER AG | 14.05.2010

Geschäftskommunikation mit Qualitätssiegel

Zertifizierte Trainer dürfen Seminare und Workshops nach den erlernten Regeln durchführen. Berater mit SUCCESS-Zertifizierung belegen wiederum, dass sie über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um Kundenprojekte fachlich zu unte...
HICHERT+PARTNER AG | 31.03.2010

Roman Griesfelder ist neuer Geschäftsführer der Hichert+Partner AG

Die Führungsmannschaft der Hichert+Partner AG bekommt mit Roman Griesfelder als neuem Geschäftsführer personelle Verstärkung. Damit passt der Spezialist für Geschäftskommunikation seine Strukturen an die wachsende Nachfrage nach Seminar- und Be...
HICHERT+PARTNER AG | 17.02.2010

Geschäftsdiagramme für Controller und Finanzanalysten

Die Hichert+Partner AG stellt erstmals Lehrinhalte ihres erfolgreichen Seminarangebotes rund um das Thema Informationsdarstellung und Managementkommunikation als Trainingsfilme zur Verfügung. Die erste Folge einer auch in Zukunft weitergeführten DV...