info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie |

Elektronischer Rechenschieber liefert Werte für optimale Absaugung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"TEKA Sliderule" unterstützt Planer in der Anlagen- und Klimatechnik


"TEKA Sliderule" unterstützt Planer in der Anlagen- und Klimatechnik Velen, 21. Dezember - Rechenschieber leisten im Arbeitsalltag wertvolle Hilfe, um komplizierte Rechenvorgänge anschaulich darstellen zu können. Auch in der Anlagen- und Klimatechnik greifen Planer gerne auf sie zurück. ...

Velen, 21. Dezember - Rechenschieber leisten im Arbeitsalltag wertvolle Hilfe, um komplizierte Rechenvorgänge anschaulich darstellen zu können. Auch in der Anlagen- und Klimatechnik greifen Planer gerne auf sie zurück. Doch häufig sind die länglichen Rechenhelfer nicht zu finden, wenn man sie benötigt, und für die Jackentasche unterwegs zu sperrig. Daher bietet die TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie jetzt eine neue elektronische Variante an: die "TEKA Sliderule" App. Die Anwendung kann bequem auf das iPhone oder iPad heruntergeladen werden - und steht so dem Nutzer jederzeit auf dem Handy oder Rechner zur Verfügung.

Bei der "TEKA Sliderule" handelt es sich um einen Rohrnetzrechner für Luftkanäle, der die Werte für den Kanaldurchmesser, die Luftgeschwindigkeit und den Luftvolumenstrom anzeigt. Sie lassen sich über den berührungsempfindlichen Bildschirm einstellen. Sind dem Nutzer beispielsweise der Querschnitt eines Rohrs und die optimale Transportluftgeschwindigkeit bekannt, die im Fall von Schweißrauch bei 12 bis 15 Meter/Sekunde liegt, kann er die Luftmenge ermitteln, die für eine bestmögliche Absaugung von Rauch und Staub am Arbeitsplatz erforderlich ist.

Ab sofort kann der "TEKA Sliderule" kostenlos in deutscher Sprache bei iTunes heruntergeladen werden. Erforderlich ist hierfür die Version iOS 4.0 oder neuer. Weitere Informationen zur App und zum Herunterladen derselben finden Sie auf der Internetseite unter http://www.teka.me (Unternehmen, Wissenswertes). Erhältlich ist sie außerdem unter folgenden Links:
Für iPhone, iPod touch und iPad:
http://itunes.apple.com/de/app/sliderule-teka/id408199101?mt=8
HD-Version für das iPad:
http://itunes.apple.com/de/app/sliderule-hd-teka/id408203290?mt=8



TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie
Katrin Herbers
Industriestr. 13
46342
Velen
info@teka.me
02863/92820
http://www.teka.me


Web: http://www.teka.me


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Herbers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1904 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie lesen:

TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie | 23.09.2011

TEKA als Vorreiter für geprüfte Sicherheit

Velen, 22. September 2011 - Eine Vorreiterstellung nimmt die TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie ein, wenn es um die geprüfte Sicherheit ihrer Absaug- und Filteranlagen geht. Als erstes Unternehmen weltweit hat das Unternehmen aus dem westfälis...
TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie | 26.01.2011

Neue Steuerung von TEKA bietet hohen Nutzerkomfort

Velen, 26.01.2011 - Die TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie setzt eine neu entwickelte digitale Steuerung ein, die sämtliche Vorgänge an den firmeneigenen Absaug- und Filteranlagen überwacht. Die "ControlUnit2" zeichnet sich durch Multifunktio...
TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie | 20.12.2010

Airtech-Filteranlage von Teka ist Spitze

Velen, 20. Dezember - Test erfolgreich bestanden - hieß es kürzlich für die TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH, die in der Schweiz durch die Firma LWB WeldTech AG in Flamatt vertreten wird. Messungen der Schweizerischen Unfallversicher...