info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MGE UPS Systems |

USV-Spitzenmodell MGE Comet EX RT sichert Stromversorgung für sicherheitskritische Medizintechnik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Online-Doppelwandleranlage schützt vor allen Arten von Netzstörungen


MGE UPS Systems, einer der führenden Hersteller von Systemen für Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), stellt mit seiner Comet EX RT ein neues USV-Spitzenmodell vor, das entwickelt worden ist, um sicherheitskritische medizintechnische Anlagen und Geräte zuverlässig vor allen zehn Formen gravierender Netzstörungen zu schützen. Mit ihrer Online-Doppelwandlertechnik erfüllt die ab sofort verfügbare Comet EX RT gemäß DIN DIN EN 62040-3 die Anforderungen der höchsten Schutzklasse VFI-SS-111. Da das Gerät die Verbraucher völlig vom Netzstrom entkoppelt und daher sowohl Spanungs- als auch Frequenzstörungen vermeidet, eignet es sich zur Sicherung der Stromversorgung von kritischen Klinik- und Laborgeräten, diagnostischen Instrumenten, Überwachungssystemen und Serverräumen. Die Comet EX RT gewährleistet höchste Verfügbarkeit durch die Möglichkeit der Speisung durch zwei getrennte, redundante Eingangsnetze und bietet zudem eine Hot-Swap-Funktion, die nicht nur den Batterietausch, sondern sogar den Austausch des gesamten USV-Geräts im laufenden Betrieb erlaubt. MGE UPS Systems bietet für die Comet EX RT und generell für jedes Gerät ab 4,5 kVa einen für die Dauer eines Jahres kostenlosen deutschsprachigen Telefonsupport durch erfahrene MGE-Servicetechniker in Form einer 24h-Servicehotline.

Besonders geeignet ist die neue Comet EX RT von MGE UPS Systems auch für kritische Web- oder Intranetserver, für kleinere Rechenzentren und kritische Netzwerke, für Telekommunikations- und Storageanwendungen sowie für kritische industrielle Anwendungen, etwa in den Bereichen Prozessautomation und Steuerung. Das Kombigehäuse der Comet EX RT passt sich den Bedürfnissen flexibel an und erlaubt sowohl den Betrieb als Tower als auch den Einbau in ein 19-Zoll-Rack. Das Gerät gibt es wahlweise mit einer Absicherung von 7 kVA oder 11 kVA, was dem Leistungsbedarf von bis zu 35 bzw. 55 Servern entspricht. Bei der Autonomiezeit kann zwischen 10 Minuten und 8 Stunden gewählt werden.

Eine zusätzlich erhältliche SNMP-Webmanagement-Karte macht die Fernwartung der Comet EX RT mit verschiedensten Protokollen und die Integration in die bekanntesten Netzwerk-Management-Systeme möglich.


H I N T E R G R U N D I N F O R M A T I O N E N

Die zehn häufigsten Netzstörungen nach DIN EN 62040-3
1. Netzausfälle
2. Spannungsschwankungen
3. Spannungsspitzen
4. Unterspannungen
5. Überspannungen
6. Blitzeinwirkung
7. Spannungsstöße
8. Frequenzschwankungen
9. Spannungsverzerrungen
10. Spannungsoberschwingungen.

Gemäß DIN EN 62040-3 bietet die Comet EX RT als USV-Anlage der höchsten Schutzklasse 1 Schutz gegen alle 10 Formen von Netzstörungen, denn sie benutzt eine Online-Doppelwandlertechnik, die die USV-Anlage sowohl von der Spannung als auch der Frequenz der Netzstromversorgung unabhängig macht (Voltage and Frequency Independent - VFI). Eine USV-Lösung der Klasse 2 schützt zwar vor den Netzstörungstypen 1 bis 5, ist aber nur von der Eingangsspannung unabhängig (Voltage Independent - VI), reicht Frequenzstörungen einfach durch und wird daher als Line-Interactive bezeichnet. Mit einer USV der niedrigsten Schutzklasse 3 schließlich vermeidet man nur die Störungstypen 1 bis 3, denn solch eine Anlage ist sowohl von der Spannung als auch der Frequenz der Netzstromversorgung abhängig (Voltage and Frequency Dependent - VFD), was man darum auch als bloßen Stand-by- oder Offline-Schutz bezeichnet.

Über MGE UPS SYSTEMS
MGE UPS SYSTEMS (vormals Merlin Gerin) ist Europas größter Hersteller unterbrechungsfreier Stromversorgungen mit internationalem Hauptquartier in Grenoble und weltweit Tochterunternehmen in 100 Ländern. MGE bietet USV-Lösungen (Unterbrechungsfreie Strom-Versorgung/USV bzw. Uniterruptible Power Supplies/UPS) mit Nennleistungen von 300 VA bis 4800 kVA, die dazu dienen, die Verfügbarkeit von business-kritrischen Applikationen und Prozessen zu gewährleisten: vom einfachen Desktop-PC über das große Internet Data Center bis hin zur Halbleiter-Fertigungsanlage. Neben Herstellung und Vertrieb zahlreicher USV-Baureihen und aktiver Netzfilter bietet MGE auch eine breite Palette von Serviceleistungen.

Kontakt
MGE UPS SYSTEMS
Rolf Walter
Bussardweg 12-14
41468 Neuss
Tel.: +49 (0)2131/3593-214
Fax: +49 (0)2131/3593-100 214
E-Mail: marketing@mgeups.de
Internet: www.mgeups.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandy wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3071 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MGE UPS Systems lesen:

MGE UPS Systems | 07.07.2004

USV-Spitzenmodell MGE Comet EX RT schützt Finanzdienstleister vor netzbedingten Serverausfällen

Besonders geeignet ist die neue Comet EX RT von MGE UPS Systems zum Beispiel für Serverräume mit business-kritischen Transaktions-, Web- oder Intranetservern, für kleinere Rechenzentren und kritische Netzwerke sowie für Telekommunikations- und St...
MGE UPS Systems | 05.07.2004

Neues USV-Spitzenmodell MGE Comet EX RT bietet Schutz vor jeder Art von Netzstörungen

Besonders geeignet ist die neue Comet EX RT von MGE UPS Systems zum Beispiel für Serverräume mit kritischen Web-, Mail- oder Intranetservern, für kleinere Rechenzentren und kritische Netzwerke, für Telekommunikations- und Storageanwendungen sowie...