info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bodalgo.com |

Reden ist Gold - Jedes Casting/Jede Stimme zählt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sprecherplattform "bodalgo.com" startet Spendenaktion zum 3. Geburtstag


bodalgo, der Sprechermarktplatz im Internet, spendet 2011 für jedes Sprechercasting einen Euro an "Ärzte ohne Grenzen". \r\n

München, 5. Januar 2011 - "bodalgo.com", der Sprechermarktplatz im Internet, spendet 2011 für jedes Sprechercasting einen Euro an "Ärzte ohne Grenzen".

Innerhalb von nur drei Jahren hat Unternehmer Armin Hierstetter, 40, "bodalgo.com" zum größten Portal für professionelle Stimmen in Europa ausgebaut. Wer einen Sprecher braucht - für Werbung, e-Learning, Hörbuch und vieles mehr - findet mit einem Onlinecasting auf der Webseite schnell und einfach passende Kandidaten. Der Clou: das Ganze ist kostenlos, denn Gebühren und Provisionen wie bei herkömmlichen Agenturen fallen hierfür nicht an.

"In den ersten drei Jahren hat sich "bodalgo.com" ganz hervorragend entwickelt", freut sich Armin Hierstetter, "jetzt ist der richtige Zeitpunkt, etwas zurückzugeben".

Zum dritten Geburtstag der Plattform startet er deshalb eine besondere Aktion: Für jedes bis zum 31.12.2011 auf "bodalgo.com" eingestellte Casting spendet der Münchener einen Euro an die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen".

"Sprecher braucht man ja ständig", weiß Hierstetter, "für Werbung, Hörbücher, Telefonansagen, Imagefilme, Internet-Clips und und und. Weil die Aktion das ganze Jahr läuft, kommt am Ende sicher eine amtliche Summe zusammen. Darauf freuen wir uns".


bodalgo.com
Armin Hierstetter
Bavariaring 35
80336
München
info@bodalgo.com
+49 89 76 75 82 42
http://www.bodalgo.com


Web: http://www.bodalgo.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Hierstetter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 180 Wörter, 1394 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema