info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC.Software |

MSC.Software präsentiert neues Simulationswerkzeug Adams/Gear Advanced Technology für detaillierte Berechnung von Getrieben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gesamter Berechnungsprozess von Getrieben kann mit einem einzigen Simulationswerkzeug durchgeführt werden


Gesamter Berechnungsprozess von Getrieben kann mit einem einzigen Simulationswerkzeug durchgeführt werden MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, kündigte heute Adams/Gear Advanced Technology (AT) an. ...

MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, kündigte heute Adams/Gear Advanced Technology (AT) an. Adams/Gear AT ist ein neues Simulationswerkzeug für die Berechnung von Getrieben. Ingenieure können mit dem Werkzeug das statische und dynamische Systemverhalten von Getrieben virtuell testen. Der Kontaktalgorithmus berücksichtigt die Mikrogeometrie der Zahnflanken, so können Zahnräder und Kugellager detailliert berechnet werden. Adams/Gear AT ist vollkommen kompatibel mit allen Optionen von Adams inklusive der flexiblen Körper.

Hochentwickelte Getriebe sind in allen technischen Bereichen zu finden, egal ob es sich um Maschinenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik oder Windkraft handelt. Die Getriebekonstruktion beeinflusst wesentlich die Effizienz der industriellen Anlagen, Motoren und Turbinen. Alle Getriebe müssen die gleichen Anforderungen erfüllen: Sie sollen leicht, leise, schwingungsfrei, frei von Übertragungsfehlern, haltbar und widerstandsfähig sein. Bereits in der Konstruktionsphase müssen Ablagerungen, Korrosion, Abnutzung der Zahnflanken, Ausbrüche der Zähne, Zustand der Zahnräder und Lager berücksichtigt werden. Mit Adams/Gear AT können diese Faktoren in die Entwicklung einbezogen werden.

Ingenieure können mit Adams/Gear AT statische und dynamische Konstruktionsansätze mit einem einzigen Simulationsmodell des Gentriebes untersuchen. Zudem ist es möglich, auch das gesamte Systemverhalten des Getriebes im Einbauzustand rechnerisch vorauszusagen. Herkömmliche Konstruktionsverfahren von Getrieben beruhen hingegen häufig nur auf statischen Konstruktionsstudien des entkoppelten Getriebes. Mit Adams/Gear AT können Ingenieure die optimale Anordnung des Getriebesystems entwerfen und zugleich wichtige Informationen über Verschiebung, Biegung und Spannung in Zahnrädern und Lagern berücksichtigen. Das ist möglich, da das Modell aus flexiblen und interagierenden Komponenten besteht.

Adams/Gear AT unterstützt zurzeit Zahnräder mit Gerad-, Schräg- sowie Innen- oder Außenverzahnung. Der hochauflösende Zahnkontaktalgorithmus berechnet die Kraftverteilung auf die Zahnflanke unter Einbeziehung der aufgebrachten Mikrokorrekturen, des variierenden Radabstands und Eingriffsfehlers sowie aller Bewegungen und Verformungen der interagierenden Systemkomponenten. Dadurch eignet sich Adams/Gear AT auch für dynamische Untersuchungen wie Getrieberasseln. Zahlreiche Ausgabedaten und Animationen unterstützen den Ingenieur bei der Bewertung der Getriebekonstruktion. Alle Daten entsprechen den etablierten Standards.


MSC.Software
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829
München
syllvett.tsialos@mscsoftware.com
089 431987-0
http://www.mscsoftware.com


Web: http://www.mscsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syllvett Tsialos, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2764 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC.Software lesen:

MSC.Software | 12.09.2011

MSC Software übernimmt Spezialist für Akustiksimulationen Free Field Technologies (FFT)

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Übernahme von Free Field Technologies (FFT) bekannt. FFT ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und mit der Softwarefamilie Actran...
MSC.Software | 22.08.2011

MSC Software als eines der zehn traditionsreichsten Softwareunternehmen ausgezeichnet

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, als eine der "10 Original Software Companies" ausgezeichnet worden zu sein. In einem von MaximumPC veröffentlichten Artikel wurde das Unternehmen neb...
MSC.Software | 15.06.2011

MSC Software erobert mit XFlow Computational Fluid Dynamics (CFD)-Markt

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft zur strategischen Marktentwicklung mit Next Limit Technologies für XFlow bekannt. Bei XFlow handelt es sich um eine innovati...