info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIPS Technologies |

MIPS Technologies untermauert Führungsposition bei Digital Home mit neuer SmartCE? Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue SmartCE? Plattform integriert Android?, Adobe® Flash® Plattform für TV, Skype und mehr


Die neue SmartCE? (Connected Entertainment) Plattform von MIPS Technologies und seinen Lizenznehmern treibt die Verbreitung von Android Lösungen im Digitalen Heim voran. Sie integriert Android?, Adobe® Flash® Plattform für TV, Skype, die Home Jinni ConnecTV Applikation, Social Media und weitere Schlüsseltechnologien und bietet damit ein echtes Konsumerlebnis für Home Entertainment Devices wie digitale TV-Geräte, Set-Top Boxen und Blu-Ray Spieler. \r\n

INTERNATIONAL CES, LAS VEGAS, Nev. - 9. Januar 2011 - Die neue SmartCE? (Connected Entertainment) Plattform von MIPS Technologies und seinen Lizenznehmern treibt die Verbreitung von Android Lösungen im Digitalen Heim voran. Sie integriert Android?, Adobe® Flash® Plattform für TV, Skype, die Home Jinni ConnecTV Applikation, Social Media und weitere Schlüsseltechnologien und bietet damit ein echtes Konsumerlebnis für Home Entertainment Devices wie digitale TV-Geräte, Set-Top Boxen und Blu-Ray Spieler.
Auf der International CES zeigt MIPS Technologies die SmartCE Plattform auf SoCs von mehreren seiner Lizenznehmer einschließlich Sigma Designs und ViXS Systems. Auch Silicon Integrated Systems (SiS), Trident Microsystems, Zoran Corporation und weitere Lizenznehmer werden die Plattform über aktuelle und zukünftige Chipsets für ihre Kunden verfügbar machen.
Die SmartCE Plattform ermöglicht MIPS Lizenznehmern und ihren Kunden die rasche Markteinführung von unterschiedlichen vernetzten Entertainment-Lösungen dank folgender Fähigkeiten:
- Die Home Jinni ConnecTV Applikation einschl. Eignung für Suche, Organisation und Zugriff auf Musik, Bild- und Video-Inhalte von lokalen Quellen und Internetseiten (u.a. YouTube, Netflix, Yahoo! Movies)
- Social Networking mit anderen Usern über die Facebook®-Integration
- Two-Way Video- und Sprachkonferenzen über Skype, ermöglicht den Kunden einfache und kosteneffektive Videocalls über ein HDTV-Gerät
- Adobe Flash Plattform zur TV-Integration für den Zugriff auf einen Großteil von derzeit über Internet verfügbare Videoinhalten
- Nahtlose Integration von Mobilgeräten mit Digital Home Devices, mit der Möglichkeit zur Anrufumleitung und Nutzung von Smartphones, Tablet PCs oder andere Mobilgeräte als Fernbedienung für DTV-Apparate

Als Nummer Eins Anbieter von Embedded Prozessoren für diese Home Entertainment Ausrüstung arbeitet MIPS Technologies mit seinen Lizenznehmern und Partnern eng zusammen bei der Definition, Entwicklung und Verbreitung von vernetzten Entertainment Plattformen für Android auf der MIPS® Architektur.
Die SmartCE Plattform wird sich mit der Verfügbarkeit anderer Technologien kontinuierlich weiterentwickeln und ein zusehends anspruchsvolleres Konsumerlebnis bei vernetztem Home Entertainment realisieren.

Verfügbarkeit
Eine Referenzimplementierung der SmartCE Plattform ist bereits verfügbar. Für weitere Information oder einen Vorführtermin für Lizenznehmer kontaktieren Sie bitte info@mips.com.

Art Swift, Vice President Marketing and Business Development, MIPS Technologies
"Als führender Anbieter von Embedded Prozessoren für das Digital Home treibt MIPS Technologies das vernetzte Entertainment auf Android voran. Die SmartCE Plattform ist Teil unserer Vision eines vernetzten Heims und ergänzt Maßnahmen mit anderen Plattformen wie Yahoo! Connected TV und auch Google TV. Tatsächlich lässt sich ein großer Prozentsatz der Entwicklungsarbeit für die SmartCE Plattform auch für Google TV nutzen, da sie auf den gleichen grundlegenden Technologien basieren."


MIPS, MIPS32, 24Kc und MIPS-Based sind Handelsmarken von MIPS Technologies Inc. in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern. Alle anderen Handelsmarken sind im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer. Android ist ein Markenname von Google, dessen Nutzung den Google Permissions unterliegt.


MIPS Technologies
Büchmann
Berghauser Strasse 62
42859 Remscheid
+49 2191 900 200

www.mips.com



Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435
Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de


Web: http://www.mips.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Lorenzoni-Felber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MIPS Technologies lesen:

MIPS Technologies | 11.08.2011

Loongson lizensiert MIPS32 und MIPS64 Architektur für Embedded und Computeranwendungen

SUNNYVALE / Calif. - 8. August 2011 - Loongson hat die MIPS32® und MIPS64® Architektur zur weiteren Entwicklung von MIPS-Based? Loongson CPU Cores lizensiert. Sie sollen in Anwendungen angefangen bei Hig-End Computing, über Cloud Server und Termin...
MIPS Technologies | 02.08.2011

Lauterbach TRACE32 unterstützt MIPS32 M14K Cores

SUNNYVALE/USA und HÖHENKIRCHEN-SIEGERTSBRUNN/D - 2. August 2011 - Ab sofort bieten die TRACE32® Debugger von Lauterbach Unterstützung für die MIPS32® M14K? und M14Kc? Prozessorkerne von MIPS Technologies. Dank der fortschrittlichen Code Kompress...
MIPS Technologies | 14.07.2011

MIPS Technologies erhält Auszeichnungen für innovative Lösungen, die auf der China IC Expo 2011 vorgestellt wurden

SUNNYVALE, Calif/USA - 12. Juli 2011 - MIPS Technologies hat zwei Auszeichnungen für innovative Lösungen erhalten, die auf der China IC Expo 2011 vom 28. bis 29. Juni im Shenzhen Convention and Exhibition Centre demonstriert wurden. Die Organisator...