info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felix Burda Stiftung |

Prävention via Smartphone. Die Felix Burda Stiftung präsentiert die erste kostenlose iPhone App für die komplette Familienvorsorge.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Prävention via Smartphone. Die Felix Burda Stiftung präsentiert die erste kostenlose iPhone App für die komplette Familienvorsorge.


Prävention via Smartphone. Die Felix Burda Stiftung präsentiert die erste kostenlose iPhone App für die komplette Familienvorsorge. (ddp direct) München, 11.01.2011 Pünktlich zum neuen Jahr bringt die Felix Burda Stiftung die iPhone Applikation APPzumARZT auf den Markt. ...

(ddp direct) München, 11.01.2011 Pünktlich zum neuen Jahr bringt die Felix Burda Stiftung die iPhone Applikation APPzumARZT auf den Markt. Die kostenlose App beinhaltet erstmals wichtige Präventionsmöglichkeiten bei verschiedenen Krankheitsbildern. Gibt man Name und Geburtsdatum der Familienmitglieder ein, errechnet das Tool die Vorsorgetermine für alle, erinnert an kostenfreie Arzt-Leistungen und sorgt dafür, dass kein Kassen-Bonus mehr verpasst wird.

Ein guter Vorsatz für das neue Jahr gesünder leben, regelmäßig impfen lassen und wichtige Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen. Damit diese Planung für die ganze Familie wirklich leicht fällt und man keine wichtigen Untersuchungen versäumt, hat die Felix Burda Stiftung in Zusammenarbeit mit der Assman-Stiftung für Prävention ein Tool entwickelt, das alle relevanten Vorsorgetermine im Blick hat. Die APPzumARZT zeigt für jedes Familienmitglied - vom Baby bis zum Pensionär-, welche Präventionsuntersuchungen in welchem Alter sinnvoll sind. Sie weist auf Risikofaktoren hin, gibt Kurzinfos zu den Krankheiten und Untersuchungen und erinnert rechtzeitig an die entsprechende Terminvereinbarung.

Gesundheit kann so einfach sein! Wie funktioniert`s?
Einfach fünf Minuten Zeit nehmen und Name, Geschlecht und Geburtsdatum eingeben. Die Applikation errechnet dann den aktuellen Vorsorge-Status und fragt nach bereits überfälligen Impfungen und Untersuchungen.

13 Krankheiten, Impfungen, Zahnarzt- und Kinderarztleistungen
in einem Tool.
Die APPzumARZT beinhaltet aktuell die gesetzlich empfohlenen Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen zu 13 Krankheiten von Diabetes bis Gebärmutterhalskrebs, 13 Impfungen von Tetanus bis Influenza, sowie alle Zahnarztleistungen und Kinderarzttermine. Alle Maßnahmen basieren auf den Empfehlungen des GBA (Gemeinsamer Bundesausschuss) sowie des Robert-Koch-Instituts. Die Inhalte werden in regelmäßigen Abständen mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen abgeglichen und aktualisiert.

Sponsoren und Partner:
Die neue Präventions-App, präsentiert von GlaxoSmithKline, ist eine Initiative der Felix Burda Stiftung und der Assman-Stiftung für Prävention mit freundlicher Unterstützung von Roche und der Siemens-Betriebskrankenkasse. Verantwortlich für Entwicklung und Programmierung ist der Full Service Internetdienstleister Valiton.


Mehr Informationen zur Felix Burda Stiftung finden Sie auf unserer Website unter:
www.felix-burda-stiftung.de

Frei verwendbares Bildmaterial und die aktuellen Pressemeldungen finden Sie unter:
www.felix-burda-stiftung.de/presseportal


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/praevention-via-smartphone-die-felix-burda-stiftung-praesentiert-die-erste-kostenlose-iphone-app-fuer-die-komplette-familienvorsorge-28126

=== Prävention via Smartphone. Die Felix Burda Stiftung präsentiert die erste kostenlose iPhone App für die komplette Familienvorsorge. (Teaserbild) ===

Shortlink:
Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/felix-burda-stiftung-praesentiert-die-erste-kostenlose-iphone-app-fuer-die-komplette-familienvorsorge


Felix Burda Stiftung
Verena Schenk-Welker
Rosenkavalierplatz 10
81925
München
verena.schenk-welker@burda.com
089-9250 1747
www.felix-burda-stiftung.de/presseportal


Web: http://www.felix-burda-stiftung.de/presseportal


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Schenk-Welker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 3369 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema