info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Texas Instruments |

Neue preiswerte Piccolo-Fließkomma-MCUs von TI bieten optimierte Leistung und Powerline-Kommunikationsoptionen für energieeffiziente Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Über 15 neue C2000? Piccolo-Echtzeit-MCUs mit Fließkomma-Kern, der neuen Viterbi Complex Math Unit (VCU) und zahlreichen steuerungsorientierten Peripheriekomponenten


Über 15 neue C2000? Piccolo-Echtzeit-MCUs mit Fließkomma-Kern, der neuen Viterbi Complex Math Unit (VCU) und zahlreichen steuerungsorientierten Peripheriekomponenten HOUSTON, Texas (11. ...

HOUSTON, Texas (11. Januar 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) stellte heute seine neuen kostengünstigen Piccolo-Fließkomma-Mikrocontroller der TMS320F2806x-Serie vor und schließt damit die Lücke in seinem Angebot zwischen der kostengünstigen Piccolo-Serie und der Hochleistungs-Delfino? Fliesskomma-Mikrocontrollerserie. Ausgehend von den Erfahrungen, die TI während seiner über 25-jährigen Marktführerschaft im Bereich der digitalen Signalverarbeitung gesammelt hat, wurden die neuen Piccolo-MCUs mit einer verbesserten mathematischen Funktionseinheit ausgestattet. Diese Funktionseinheit wurde speziell für Echtzeitsteuerungsanwendungen entwickelt, die integrierte Kommunikationsfunktionen nutzen. Sie vereinfacht die Programmierung und optimiert gleichzeitig die Leistung dieser Anwendungen. Entwickler, die energieeffiziente Motorsteuerungen und Anwendungen für den Bereich der erneuerbaren Energien entwerfen, können nun mit einer einzigen F2806x-MCU kostengünstig Regelkreise realisieren und gleichzeitig PLC-Protokolle (Power Line Communications) und -Modulationsverfahren nutzen. Zusätzlich verfügen die neuen F2806x-MCUs, die hohe Leistungsfähigkeit mit der für MCUs typischen Integration und Benutzerfreundlichkeit verbinden, über eine größere Auswahl an Konnektivitäts- und Speicheroptionen und werden durch die zuverlässigen Tools sowie die kostenlose controlSUITE?-Software von TI unterstützt. Weitere Information erhalten Sie unter www.ti.com/f2806x-pr-pf-de. Ein Demovideo steht unter www.ti.com/f2806x-pr-v-de zur Verfügung.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Vorteile der F2806x-Piccolo-Fließkomma-Mikrocontroller

- Mathematische Funktionseinheit auf dem neuesten Stand der Technik, die aus dem Fließkomma-Kern C28x? mit einer Taktfrequenz von 80 MHz, der neuen Viterbi Complex Math Unit (VCU) und dem Control Law Accelerator (CLA) besteht
- Der Fließkomma-Kern vereinfacht die Programmierung erheblich, verbessert die Kompatibilität mit Meta-Sprachtools und erreicht Leistungssteigerungen von bis zu 40 % gegenüber Festkommaarithmetik.
- Die neue VCU-Funktionseinheit für komplexe mathematische Funktionen enthält 75 maßgeschneiderte mathematische Instruktionen, mittels derer die Verarbeitung von Kommunikationsalgorithmen wie PLC um das bis zu 7-Fache beschleunigt werden kann.
- Verbesserte Kommunikationsmöglichkeiten und höherer Durchsatz dank USB 2.0 Full Speed (Host und Device), CAN und direktem Speicherzugriff (DMA)
- Die MCU ist in über 15 verschiedenen Varianten erhältlich, die einen erweiterten Speicherbereich von 52-100 KB RAM abdecken, mit 128-256 KB Flash ausgestattet und in Gehäusen mit 80 oder 100 Anschlüssen verfügbar sind.
- Steuerungsorientierte Peripheriekomponenten, darunter PWMs mit der höchsten Auflösung der Branche (150 ps), ein 12-Bit-Analog-Digital-Konverter (ADC) mit 3 MSPS sowie 3 Analogkomparatoren mit 10-Bit-Referenz
- Der kostengünstige F2806x-ControlSTICK und die modulare controlCARD ermöglichen die einfache Evaluierung mit den kompatiblen Experimentierplatinen und den Entwicklungstools für praxistaugliche Hardwareanwendungen von TI.
- Die kostenlose Software controlSUITE? enthält Anwendungs- und mathematische Bibliotheken inklusive Quellcode sowie eine detaillierte Dokumentation, so dass Entwickler leicht das volle Potenzial aller Funktionen des F2806x ausnutzen können.
- Die IQmath-Bibliothek ermöglicht Codekompatibilität und Skalierbarkeit innerhalb der gesamten C2000-Plattform, von der kostengünstigen Piccolo-Serie bis hin zur Hochleistungs-Fließkomma-Serie Delfino.

Preise und Lieferbarkeit

Die Preise für die neuen Piccolo F2806x-Fließkomma-Mikrocontroller beginnen ab 4,95 US-Dollar (ab 1.000 Einheiten) und sind ebenso wie die Evaluierungsmodelle ab sofort erhältlich. Die ersten 1.000 Kunden, die den F2806x-controlSTICK vor dem 14. Februar 2011 im eStore von TI bestellen, erhalten einen Vorzugspreis von 11 US-Dollar. Der Normalpreis des F2806x-controlSTICK beträgt 39,00 US-Dollar. Bestellungen werden ab sofort unter www.ti.com/f2806x-pr-es-eu entgegengenommen. Der Preis des F2806x-Experimentierkits beträgt 89,00 US-Dollar. Das Experimentierkit kann ebenfalls ab sofort unter www.ti.com/f2806x-ek-pr-es bestellt werden. Sowohl das F2806x-Experimentierkit als auch der controlSTICK beinhalten die integrierte Entwicklungsumgebung Code Composer Studio?, die keinerlei Beschränkungen hinsichtlich des Compilers oder des Arbeitsspeichers unterliegt. Die F2806x-controlCARD ist zum Preis von 59,00 US-Dollar erhältlich und kann unter www.ti.com/f2806x-cc-pr-es bestellt werden.

Umfassendes Angebot an Mikrocontrollern und Software von TI

Von universell einsetzbaren MSP430?-Ultra-Low-Power-MCUs bis hin zu Stellaris® Cortex?-M3-basierten 32-Bit-MCUs und Echtzeit-Hochleistungscontrollern (TMS320C2000) bietet TI die größte Auswahl an Mikrocontrollerlösungen an. Mit dem Einsatz der umfassenden Software- und Hardwaretools von TI, umfangreichen Lösungen von Drittanbietern und dem technischen Support können Entwickler die Marktreife von Produkten beschleunigen.

Besuchen Sie folgende Links, um mehr über die Piccolo F2806x-Fließkomma-Mikrocontroller von TI zu erfahren:

- Piccolo-Mikrocontroller: www.ti.com/f2806x-pr-piccolo-lp
- Piccolo F2806x-Fließkomma-Mikrocontroller: www.ti.com/f2806x-pr-pf-de
- Demovideo zu den F2806x-Mikrocontrollern: www.ti.com/f2806x-pr-v-de
- Was braucht man, um Echtzeitsteuerungen zu realisieren? Whitepaper: www.ti.com/f2806x-pr-rtc-mc
- Whitepaper "Mit der neuen VCU effiziente Kommunikationsfunktionen realisieren": www.ti.com/f2806x-pr-vcu-mc
- Software controlSUITE: www.ti.com/f2806x-pr-cs-lp
- Die Mikrocontroller von TI: www.ti.com/f2806x-pr-mcu-lp
- TI eStore: www.ti.com/f2806x-pr-es-de

# # #


Marken
TMS320C2000, C2000, Piccolo, Delfino, controlSUITE, C28x, MSP430 und Code Composer Studio sind Marken von Texas Instruments Incorporated. Stellaris ist eine eingetragene Marke von Texas Instruments Incorporated. Alle eingetragenen Marken und anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.



Texas Instruments
Claire Wilson
Haggertystr. 1
85350 Freising
+49163 80 62 936

www.ti.com



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Richter Julia
Herzog-Wilhelm Str. 26
80331
München
ti.de@fleishmaneurope.com
+49 (0) 89 230 31 626
http://www.fleishmaneurope.com


Web: http://www.ti.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Richter Julia, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 662 Wörter, 6430 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Texas Instruments lesen:

Texas Instruments | 05.09.2011

TI präsentiert die PowerLab Design-Bibliothek

DALLAS (10. August 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) stellte heute seine PowerLab-Bibliothek vor, die in dieser Branche umfangreichste Sammlung geprüfter Referenzdesigns aus dem Bereich Power Management. Die PowerLab-Bibliothek ...
Texas Instruments | 26.08.2011

Umweltfreundliche PWM-Controller von TI steigern den Wirkungsgrad der Stromversorgung bei Telekommunikations- und Industrieanwendungen

DALLAS (16. August 2011) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) stellte heute zwei hocheffiziente PWM-Stromversorgungs-Controller mit integrierten Synchrongleichrichter-Steuerungsausgängen mit programmierbarer Verzögerung und einer Start...
Texas Instruments | 03.08.2011

TI stellt den branchenweit kleinsten, vollständig integrierten A/D-Wandler mit 16 Bit vor

DALLAS (28.07.11) - Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE: TXN) hat heute den branchenweit kleinsten Delta-Sigma Analog-Digital-Wandler mit 16 Bit, integriertem programmierbarem Verstärker (PGA), driftarmer Referenz, Temperatursensor und Multipl...