info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e.bootis ag |

Überzeugende Lösung für Handelsunternehmen: fet Warenwirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Essen, 03.08.04: fet (free electronic trade), die völlig neu entwickelte hochmoderne, komponentenbasierte, offene Warenwirtschaftslösung der e.bootis ag „…stellt für kleine und mittlere Handelsunternehmen [...] eine interessante und technologisch überzeugende Lösung dar.“ Zu diesem Ergebnis kommt die unabhängige Unternehmensberatung Professor Becker GmbH, Münster, in ihrem aktuell veröffentlichten Ratgeber „Erfolgreiche Geschäftsprozesse durch standardisierte Warenwirtschaftssysteme“. Die Stärken von fet lägen insbesondere in der Kombination klassischer und elektronischer Handelsprozesse.

fet wurde von der e.bootis ag unter Verwendung neuester Technologien komplett neu entwickelt. fet wurde weder portiert noch als ältere Softwarelösung um neuartige Komponenten erweitert. Denn weder zurechtgestutzte Anwendungen für Großkonzerne, noch Lösungen, die durch zugekaufte Produkte eher einem Flickenteppich gleichen, erfüllen den Anspruch des Mittelstands nach einfachen praktikablen Lösungen.

Mit fet Warenwirtschaft bietet die e.bootis ag Handelsunternehmen dagegen eine neu entwickelte, offene, schlanke und gleichzeitig umfassende Alternative: e-Business-Fähigkeit beispielsweise ist integraler Bestandteil der investitionssicheren Java und .net-Technologie basierenden Lösung. Integrierte Katalogmanagement—Funktionalität unterstützt den Vertrieb und vereinfacht Prozesse zwischen Lieferanten, Kunden und Artikeln spürbar.

Im Rahmen Marktplatz-integrierter Bedarfs- und Bestellerfassung können Kunden in fet beispielsweise Marktplätze ihrer Wahl als Bezugsquelle hinterlegen. Dort lassen sich aktuelle Preise für C-Artikel schnell und einfach per Mausklick abfragen. Gleichzeitig kann die Marktplatz- und Portalanbindung für eigene e-Sales dienen. Anwender profitieren so von transparenteren Märkten und spürbaren Kostenersparnissen sowie von der Möglichkeit, zusätzliche Umsätze realisieren zu können.

Ergänzend erlaubt die Anbindung an die fet Shoplösung, das Internet mit eigenem Web-Shop als effiziente Vermarktungsplattform zu nutzen.

Das fet-Katalogsystem steuert hierfür den gesamten Ablauf vom Erstellen und Laden eines multimedialen Kataloges bis hin zur Visualisierung. Dabei werden gängige Standards wie eCl@ss zur flexiblen Produktklassifikation genauso unterstützt wie wichtige Importformate, zum Beispiel BMEcat. Weiterer Vorteil: Ob Online-, Print- oder CD- Katalog, auf Grund redundanzfreier Datenhaltung in der Artikelstammverwaltung garantiert fet Warenwirtschaft wichtige Datenkonsistenz über alle Medien hinweg. Das minimiert Fehlerrisiken, vereinfacht die Arbeit und steigert die Effizienz. Anwender können daher verschiedenste Formen von Produktpräsentationen nicht nur Zeit- und Kosten sparend erstellen sondern auch besonders schnell und leicht aktualisieren.

Ob elektronischer Ein- oder Verkauf, ob Kunde oder Lieferant: Mit fet können Geschäftspartner Belege wie Bestellungen oder Auftragsbestätigungen online über Webservices austauschen. Dabei können die Unterlagen im Hintergrund gleichzeitig auch mehrstufige Wert oder Mengen bezogene Genehmigungsverfahren durchlaufen. Vorteil: Ob per e-Mail, Web-EDI oder opentrans, Anwender beschleunigen so ihre Geschäftsvorgänge und reduzieren Papierberge sowie Fehlerquellen beim Belegfluss. Das steigert Qualität und Effektivität der Prozesse und spart Geld.

Effizienz garantiert auch die Mandantenfähigkeit von fet-Warenwirtschaft: Egal, ob rechtlich selbständige Unternehmenseinheiten, mehrere Standorte, Profitcenter oder Lager abzubilden sind: In fet-Warenwirtschaft erfolgt die Pflege von Stammdaten und Parametern zentral. Sie werden den Mandanten über Vererbung zur Verfügung gestellt und sind bei Bedarf mandantenspezifisch modifizierbar. Das vermeidet Doppelarbeiten, vermindert Fehlerrisiken und erleichtert die Arbeit. Das Wechseln von Mandant zu Mandant ist problemlos möglich. Alle Beteiligten verfügen immer über denselben und aktuellen Informationsstand.

Der brandaktuelle Ratgeber von Schütte/Vering, „Erfolgreiche Geschäftsprozesse durch standardisierte Warenwirtschaftssysteme“, vergleicht 64 Systeme und unterstützt Interessierte bei Marktanalyse und Produktauswahl und liefert eine aktuelle Produktübersicht.

e.bootis ag
Die e.bootis ag mit Standorten in Essen, Waiblingen, Köln und Hamburg ist Entwickler und Anbieter der Warenwirtschafts- und e-Business-Lösungen e.bootis-fet (free electronic trade). Rund 100 Mitarbeiter setzen sich für den Erfolg des deutschen Unternehmens, das seit 20 Jahren am Markt agiert, ein. Mit dem neuen, leicht bedienbaren und voll skalierbaren Warenwirtschaftssystem fet wendet sich e.bootis an mittelständische Kunden in Industrie, Handel und Dienstleistung sowie an Großunternehmen. Der Klientel garantiert die auf modernsten Technologien basierende, plattformunabhängige und kostengünstige Lösung Zukunfts- und Investitionssicherheit. fet ist einfach und nahtlos in vorhandene IT-Umgebungen integrierbar. Sein leistungsfähiges Produktportfolio ergänzt das inhabergeführte Unternehmen mit umfassenden Service- und Beratungsleistungen, die wirtschaftliche und technologische Kompetenz zum Nutzen des Kunden vereinen. Auf die Softwarelösungen der e.bootis ag vertrauen Unternehmen wie die Maschinenfabrik EMAG, Salach, Linde Kältetechnik, Bad Hersfeld, AKG Acoustics, Wien, Schmitz Cargobull, Horstmar, BTV Logistics, Unna, MAN Nutzfahrzeuge, Otelsingen (CH), Bahmüller, Plüderhausen oder WEMAG, Fulda. Mehr Informationen unter www.ebootis.de.


Web: http://www.ebootis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 569 Wörter, 4976 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von e.bootis ag lesen:

e.bootis ag | 13.10.2010

e.bootis laut aktueller Trovarit Studie einer der beliebtesten Hersteller von ERP-Software

In der aktuellen ERP-Zufriedenheitsstudie 2010 der Aachener Trovarit AG, an der sich rund 2.000 Unternehmen aus ganz Deutschland beteiligten, konnte der Essener ERPII-Spezialist e.bootis ag einen Spitzenplatz bei mittelständischen Unternehmen bis 10...
e.bootis ag | 17.05.2010

e.bootis und Kassaline rüsten die PBS-Branche für die Zukunft

Die Unternehmenssoftware ist heute als unterstützendes Werkzeug im Tagesgeschäft und als strategisches Instrument für das langfristige Unternehmenswachstum zu einem kritischen Erfolgsfaktor im Handel geworden. Automatisierte Prozesse, effektiver e...
e.bootis ag | 04.09.2009

e.bootis präsentiert auf der Soennecken expo die vom Branchenverband empfohlene moderne Komplettlösung e.bootis ERPII-PBS

Essen, 04.09.2009 - Auf der Soennecken expo im Expocentre Köln, Gladbacher Wall 5, können sich die Besucher wieder auf aktuelle Sortimente, exklusive Warenangebote, ansprechende Workshops, wertvolle Kontakte, Austausch mit Kollegen und ein rundum i...