info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MARVECS GmbH |

MARVECS-Bilanz 2010: Rekordjahr bei Umsatz und Mitarbeitern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umsatz überschreitet erstmals die 30-Millionen-Euro-Grenze


Umsatz überschreitet erstmals die 30-Millionen-Euro-Grenze Mit 31,1 Millionen Euro verzeichnete der Ulmer Pharmadienstleister MARVECS im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 den höchsten Umsatz seit Gründung des Unternehmens, ...

Mit 31,1 Millionen Euro verzeichnete der Ulmer Pharmadienstleister MARVECS im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 den höchsten Umsatz seit Gründung des Unternehmens, das Wachstum gegenüber dem Vorjahr lag damit deutlich im zweistelligen Bereich. Im Jahresschnitt beschäftigte der Spezialist für Vertriebs- und Marketinglösungen für die Pharmaindustrie deutlich mehr als 400 Mitarbeiter und konnte so seine Position in der Gruppe der führenden Dienstleister der Branche festigen.

"Dieser Erfolg basiert auf zwei Säulen: Zum einen ist es uns gelungen, neben den großen Playern zunehmend auch mittelständische Pharmaunternehmen und Anbieter von Medizinprodukten mit individuellen Vertriebskonzepten anzusprechen. Zum anderen übertragen uns immer mehr Unternehmen ganz gezielt die Ansprache einzelner Zielgruppen beispielsweise von bestimmten Fachärzten", fasst Katrin Wenzler, als Geschäftsführerin der MARVECS GmbH zuständig für das Business Development, zwei der Erfolgsfaktoren zusammen. Aber auch die Bereiche Recruiting und Vakanzmanagement verzeichneten deutliche Zuwächse. So konnten im Jahresverlauf knapp 300 Stellen neu besetzt werden, gegenüber 230 im Jahr 2009. "Vor allem die großen Kunden sind uns treu geblieben und haben zudem ihr Engagement gegenüber dem Krisenjahr 2009 wieder deutlich verstärkt", so Josef Bailer, der als Geschäftsführer die Bereiche Rekrutierung und Projekte führt.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet MARVECS erneut eine positive Entwicklung, wenn auch deutlich moderater als im vergangenen Geschäftsjahr. Das belegt auch der Auftragseingang, vor allem bei den so genannten Partnering-Teams, bei denen sich verschiedene Anbieter ein Außendienst-Team teilen. Hier wurde nicht nur das Angebot für die Zielgruppe der Gynäkologen ausgebaut. Auch für den API-Bereich (Allgemeinärzte, Praktiker und Internisten) sowie für Neurologen und Dermatologen gehen im neuen Jahr neue Teams an den Start. Erstmals in der Firmengeschichte wird es 2011 auch ein Team geben, das speziell die Zahnärzte ansprechen soll. Weitere zentrale Themen des Jahres 2011 werden der Ausbau der Mehrwertservice-Angebote für Kliniken, Praxen oder Apotheken sein. Aber auch das Thema "Patienten-Compliance" steht weiter im Fokus.


MARVECS GmbH
Melanie Speier
Beim Alten Fritz 2
89075 Ulm
+49 731 140 00-0

www.marvecs.de



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077
Ulm
ulm@press-n-relations.de
0731 962 87-29
http://www.press-n-relations.de


Web: http://www.marvecs.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2522 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MARVECS GmbH lesen:

MARVECS GmbH | 13.12.2010

Zwang zu mehr Flexibilität: MARVECS baut Partnering-Teams aus

Das neue Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) sorgt für einen verstärkten Bedarf an möglichst flexiblen Außendienstlösungen. Denn durch die zeitliche Taktung bei der Markteinführung eines neuen Arzneimittels wird der Zeitrahmen künftig s...
MARVECS GmbH | 29.11.2010

Mehrwert-Services für Praxen, Kliniken oder Apotheken

Firmeneigene Pharma-Außendienste konzentrieren sich immer mehr auf ihre Kernaufgaben im direkten Kontakt zu den Kunden. Damit fehlt oft die Zeit für zusätzliche Service-Leistungen, die jedoch in der Kundenbeziehung eine zunehmend wichtigere Rolle ...