info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trilog Gruppe |

TRILOG Gruppe: Barrie Baxter neuer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 14. August 2000 ---- Barry Baxter ist neuer Executive Vice President Business Development bei der Trilog Gruppe. In dieser Position ist der 40-jährige Marketingprofi als Mitglied der Geschäfts-leitung für die Erschließung neuer Geschäftsfelder beim eLearning-Spezialisten Trilog verantwortlich. Hierzu gehören unter anderem die Bereiche „Lernportal“ und „Application Service Providing“.
Barrie Baxter verfügt über langjährige Erfahrungen in verschiedenen Marketingpositionen und im General Management bei führenden, weltweit tätigen IT-Unternehmen. Vor seinem Engagement für Trilog war er seit 1997 äußerst erfolgreich als Product Division Director für die Dell Computer Corporation tätig. Frühere berufliche Stationen des Kanadiers sind unter anderem die Position des Vice President Marke-ting EMEA bei Fujitsu-ICL Computers oder des Marketing Director bei Compaq EMEA.
Bei der Trilog Gruppe wird Barrie Baxter die Erfahrungen aus seinen früheren Tätigkeiten für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder im E-Learning-Bereich einbringen. Hier geht es vor allem um alternative Vertriebs- und Marketingkanäle für die webgestützte Lernplattform „ILF“ von Trilog. Mit diesen neuen Modellen will Trilog eLearning auch für Unternehmen erschließen, die aus Kosten- oder Kapazitätsgründen bisher auf die elektronische, webgestützte Form der Aus- und Weiter-bildung verzichten mussten. Für diese Aufgaben bringt Barrie Baxter die besten Voraussetzungen mit: Als ehemaliger Product Division Director bei Dell ist er ein echter Akteur der „new economy“ und weiß, welche Wege auf den neuen Märkten zum Erfolg führen.
„Die Märkte, auf denen Trilog zuhause ist, werden in der nächsten Zeit rasant wachsen“, sagt Barrie Baxter. „Ganz besonders im eLearning-Sektor zeichnet sich jetzt schon unübersehbar ab, dass die Unterneh-men die Bedeutung des Web-gestützten Lernens erkannt haben. Trilog ist einer der wichtigsten Player in diesem Segment. Das Unternehmen hat das Potenzial, schneller zu wachsen als der Markt und seine starke Position so noch weiter auszubauen. Hierbei mitzuwirken, neue Märkte zu entdecken und zu erschließen, ist eine spannende Herausforderung für mich, der ich mich mit Freude stelle.“
Circa 2.000 Zeichen



Web: http://www.trilog-net.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Bednarek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2283 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trilog Gruppe lesen:

Trilog Gruppe | 14.05.2001

Trilog: Barrie Baxter neuer CEO von Trilog Learning

Barrie Baxter ist seit August 2000 Mitglied der Geschäftsleitung der Trilog Gruppe. Seine langjährige Management- und Vertriebserfahrung sammelte er unter anderem bei der Dell Computer Corporation, bei Fujitsu-ICL Computers und Compaq EMEA. Bei Tri...
Trilog Gruppe | 18.04.2001

Trilog Learning: Urs A. Pelizzoni neuer Sprecher der Geschäftsleitung

München ---- Urs A. Pelizzoni ist neuer Sprecher der Geschäftsleitung der Trilog Learning. Der 35-jährige Betriebswirt übernimmt damit die Unternehmenskommunikation für das operative Geschäft im deutschsprachigen Raum. Seine Aufgabe als Head of...
Trilog Gruppe | 11.04.2001

E-Learning wird mobil: Trilog kündigt neues Mobile-Learning-Modul für Lernplattform „Information and Learning Framework“ (ILF) an

Die Trilog Gruppe macht E-Learning mobil: Künftig können Mitarbeiter die Funktionen des „Information and Learning Framework“ (ILF) von Trilog auch unterwegs auf ihrem Notebook nutzen. Dafür sorgt ein neues Mobile-Learning-Modul, mit dem sich L...