info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GAFI - General Authority for Investment |

Wirtschaftsgipfel in Ägypten: Arabische Unternehmen fordern Erleichterung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Arab Business Initiative ernennt Repräsentanten für den privaten Sektor


Scharm el Scheich, 20. Januar 2011 – Im Rahmen des arabischen Wirtschaftsgipfels in Scharm el Scheich hat die Arab Business Initiative ein Führungskomitee einberufen, das den privaten Sektor während der wirtschaftlichen Integration der arabischen Staaten repräsentiert. Die Mitglieder, darunter die investitionsstärksten Unternehmen der Region, wählten Scheich Abdullah Saleh Kamel, Geschäftsführer der Dallah AlBaraka Gruppe, zum Vorstandsvorsitzenden. Unterstützt wird er durch Yesser El Mallawany, CEO der Hermes Holding Company, sowie Mohammed Al-Shaya, Vorsitzender des Executive Management Council der Mohammed Humud Al-Shaya Company.

Die Teilnehmer des Arab Business Initiative Forums formulierten spezifische Szenarien, um eine stärkere arabische Kooperation in den Bereichen Handel und Investitionen zu aktivieren. Anschließend präsentierte Abdullah Saleh Kamel auf dem Gipfel Zielsetzungen und Forderungen vor den Staatsoberhäuptern der arabischen Staaten. „Wir haben viele effiziente Ideen und Maßnahmen vorgestellt, die zu einen enormen Wandel in der arabischen Geschäftswelt führen könnten“, so Telekommunikationsmagnat Naguib Sawiris, ebenfalls Teilnehmer des Arab Business Initiative Forums. „Sie werden Investitionen zwischen den arabischen Nationen sowie den Eintritt in neue Märkte erleichtern und helfen, regionale Dispute zu beenden.“ Vorgeschlagen wurde unter anderem ein einheitliches Investitionsgesetz. Zukünftig möchte sich die Initiative um eine stärkere Kooperation, verbesserte Infrastruktur sowie den freien Verkehr von Kapital, Gütern, Personen und Dienstleistungen bemühen.

Auch der ehemalige Ingenieur und amtierende ägyptische Minister für Handel, Industrie und Investitionen, Rachid Mohamed Rachid, unterstützt die Initiative. „Die Teilnahme arabischer Geschäftsleute am Gipfeltreffen ist Teil der ägyptischen Initiative, die wirtschaftliche Integration in der arabischen Region voranzutreiben“, so Rachid. „Unternehmen müssen motiviert und unterstützt werden, damit sie ihre Unternehmungen auf die gesamte Region expandieren.“ Insgesamt nahmen über 130 Geschäftsführer regionaler Unternehmen und arabische Minister am Arab Business Initiative Forum teil.


Über die Arab Business Initiative:
Die Arab Business Initiative ist eine Initiative arabischer Geschäftsleute, die Interessen großer arabischer Unternehmen und Staatsfonds vertritt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, ein Modell zu entwickeln, das die Kapazitäten und Ressourcen der arabischen Wirtschaft aktiviert und integriert, um die wirtschaftliche und die soziale Entwicklung der Region zu fördern. Gründer der Initiative ist der amtierende ägyptische Minister für Handel, Industrie und Investitionen, Rachid Mohammed Rachid.


Über die General Authority for Investment (GAFI):
Die General Authority for Investment (GAFI) ist die offizielle Wirtschaftsförderung und Beratungsstelle (One Stop Shop) des Landes Ägypten für internationale Investoren. Hauptaufgabe von GAFI sind neben der aktiven Vermarktung des Standorts Ägypten verschiedene Beratungsdienste bei Ansiedlungs- bzw. Investitionsprojekten. Zu den Leistungen in allen Phasen des Investitionsprozesses gehören u.a. die Sicherstellung rascher Genehmigungsverfahren bei Firmengründungen, Bereitstellung von Markt- und Brancheninformationen, Kontakt mit Regierungsbehörden sowie Unterstützung bei der Standortwahl.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tihomir Sablic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3449 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GAFI - General Authority for Investment lesen:

GAFI - General Authority for Investment | 15.04.2011

GAFI schafft neue Anreize für Investoren

Kairo, 15. April 2011 – Neue wirtschaftliche Strukturen sollen ausländische Investitionen erleichtern. Dies verkündete Osama Saleh, Vorsitzender der offiziellen Behörde für Investitionen in Ägypten (General Authority for Investment, GAFI), nach...
GAFI - General Authority for Investment | 30.08.2010
GAFI - General Authority for Investment | 30.07.2010

Ägypten ist bevorzugter Standort für ausländische Direktinvestitionen in Afrika

Kairo, 29.07.2010. Ägypten ist der zweithöchste Empfänger ausländischer Direktinvestitionen (FDI) unter den afrikanischen Nationen. Dies ist das Ergebnis des aktuellen „United Nations World Investment Report 2010“. Insgesamt konnte das Land am ...