info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Perspektive X |

Ein Blick ins Gesicht entschlüsselt Gemeinsamkeiten oder Gegensätze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Physiognomik-Expertin Silvia Maria Frank berät Singles bei der Partnersuche / Single-Coaching zum Valentinstag: "Wer passt zu mir?"


Mit nur einem Blick in das Gesicht des Flirtpartners und schon entschlüsseln sich Gemeinsamkeiten und Gegensätze! Menschenkenntnis-Expertin Silvia Maria Frank coacht Singles bei der Partnersuche.\r\n

Aschaffenburg - "Wer passt zu mir?" - diese Frage stellen sich viele Singles auf der Suche nach Mr. Right oder Mrs. Perfekt. Silvia Maria Frank gibt Männern wie Frauen Tools an die Hand, wie sie den passenden Partner am Gesicht erkennen. "Anhand von Fotos entschlüsseln wir gemeinsam die Charaktereigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale oder erstellen ein Phantombild von Mr. Perfekt", berichtet die Menschenkenntnis-Expertin. "Dann schauen wir, ob das mit dem eigenen Charakter harmoniert und wo mögliche Knackpunkte liegen!"

Am 14. Februar 2011 - passend zum Valentinstag - beantwortet Silvia Maria Frank in einem Single-Coaching die Frage: "Wer passt zu mir?". Der Abendworkshop startet um 18 Uhr im Businesscenter Leimeister (Würzburger Str. 150) in Aschaffenburg.

Gesichtsmerkmale entschlüsseln Charakter und Persönlichkeit
Silvia Maria Frank stützt sich bei ihrer Analyse auf die neuesten Erkenntnisse der Paarforschung sowie auf die Lehre der Konstitutionstypen nach der Chinesischen Medizin. Dabei spielen Körpersprache, Stimme und die Form des Gesichts eine wesentliche Rolle: Ein rundes Gesicht steht für soziale Kompetenz, ein großer Mund für kommunikative Eigenschaften und ein Kinngrübchen für Sensibilität: harte Schale und weicher Kern. Der erste Schritt ist dabei natürlich immer der Blick in das eigene Spiegelbild, um sich selbst auf diese Weise besser kennenzulernen. "Es ist faszinierend zu erleben, wenn Menschen plötzlich erkennen, welcher Charakter, welche Eigenschaften gut zur eigenen Persönlichkeit passen würden. Viele Singles rennen einem idealisierten Partner nach, der selten Mr. Right ist!", schildert die Physiognomik-Expertin.

Beispiel: Warum es mit Kate und Prinz William klappt
Je ähnlicher sich Paare sind, umso langfristiger sind sie miteinander glücklich - dies trifft, nach der Analyse von Silvia Maria Frank auch auf Prinz William und Kate zu. "Sie haben sehr viele gemeinsame physiognomische Gesichtsmerkmale, zum Beispiel das quadratisch geformte Gesicht, das für Willensstärke und Entschlussfreudigkeit steht", so die Aschaffenburgerin. "Beide sind tatkräftig, selbstbewusst und gehen systematisch und analytisch an die Anforderungen des Lebens heran." Seine Verlobte Kate Middleton hat beste Voraussetzungen als zukünftige Königin von England: "Sie ist sehr kommunikativ und kann sich selbst zurücknehmen, was eine gebogene Stirn und das gerade Kinn zeigen."

Inhalte des Seminars:
- Bedürfnisse und Wünsche in Bezug auf den zukünftigen Partner klären.
- Wer passt am besten zu Mrs. Perfekt/Mr. Right und wo finden sie diesen Wunschpartner?
- Erstellen einer Fotoanalyse oder Phantombild anhand der Konstitutionstypen und anhand von Gesichtsmerkmalen, Körpersprache, Stimme und Sprache.

Workshop Termine:
Montag, 14. Februar 2011 um 18 Uhr (Valentinstag) und Donnerstag, 24. März 2011 um 18 Uhr
Ort: Businesscenter Leimeister, Würzburger Str. 150, Aschaffenburg



Perspektive X
Silvia Maria Frank
Lindenalle 14
63739 Aschaffenburg
06021/6251718

www.perspektive-x.de



Pressekontakt:
Wortpräsenz - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Becker
Hermannstr. 5
60318
Frankfurt am Main
becker@wortpraesenz.de
069/13397496
http://www.wortpraesenz.de


Web: http://www.perspektive-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema