info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

Günstig und kostensicher: die neuen Mobilfunk-Tarife für die geschäftliche Kommunikation und Information

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Neues Business-Tarifportfolio für das Vernetzte Arbeiten unterwegs - Firmeninterne Telefonie in allen Tarifen inklusive - Business Call: Flatrates für sorgloses Telefonieren mit dem Handy - Business Call & Surf Mobil: Günstig mobil telefonieren


- Neues Business-Tarifportfolio für das Vernetzte Arbeiten unterwegs - Firmeninterne Telefonie in allen Tarifen inklusive - Business Call: Flatrates für sorgloses Telefonieren mit dem Handy - Business Call & Surf Mobil: Günstig mobil telefonieren und surfen - Business Complete Mobil: ...

Zum 1. Februar 2011 startet die Telekom neue attraktive Mobilfunk-Businesstarife: Alle Geschäftskunden finden das passgenaue Angebot für ihre mobile Kommunikation und für das Handy ihrer Wahl. Jede der drei neuen Tariflinien Business Call, Business Call & Surf Mobil und Business Complete Mobil empfiehlt sich klar für bestimmte Nutzungsprofile und Endgeräte - von der Telefonie mit dem Basishandy bis zum Highspeed-Zugriff aufs Firmennetz per Top-Smartphone. Bei allen neuen Tarifen ist mindestens die firmeninterne Telefonie inklusive. Zusätzlich enthalten sie bis zu 180 Inklusivminuten für Verbindungen in alle deutschen Netze, die nicht durch eine Flatrate abgedeckt sind. Diese Inklusivminuten lassen sich sogar für Gespräche aus dem EU-Ausland und der Schweiz nutzen - so sparen Businesskunden auch bei Geschäftsreisen.

Während die Business Call Tarife ganz auf das Telefonieren zugeschnitten sind, bieten Business Call & Surf Mobil und Business Complete Mobil zusätzliche Leistungen für die mobile Datenübertragung. Das neue Business-Angebot überzeugt dabei nicht allein mit seinem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis für die unterschiedlichen Nutzergruppen. Hinzu kommen Preissenkungen und Leistungsverbesserungen. So hat die Telekom die Monatspreise der XL Tarife um bis zu 17,45 Euro netto reduziert. Eine klare Leistungsaufwertung ergibt sich beispielsweise im Vergleich zu den bisherigen Max Flat Business oder Complete Business Tarifen: Die entsprechenden neuen Angebote enthalten jetzt auch Inklusivminuten für Verbindungen außerhalb der Flatrates und für Roaming-Gespräche. Außerdem ist in den Business Complete Mobil Tarifen die Nutzung der Datenflat mit Laptop über eine MultiSIM Karte möglich.

Business Call - kostengünstig telefonieren

Die vier Business Call Tarife richten sich an Geschäftskunden, die mit ihrem Handy überwiegend telefonieren wollen. Einstiegstarif ist der Business Call S mit 30 Inklusivminuten für alle Inlandsnetze zu 9,95 Euro netto pro Monat. Business Call M bietet zum Preis von 19,95 Euro netto bereits eine Flatrate fürs deutsche Festnetz sowie 60 Inklusivminuten für andere Inlandsnetze. Die beiden Tarife enthalten darüber hinaus eine Flatrate für firmeninterne Gespräche. Geschäftskunden, die diese Flatrate nicht benötigen oder nutzen wollen, können stattdessen 60 weitere Minuten für alle deutschen Netze wählen. Mit Business Call L zu monatlich 29,95 Euro netto stehen Flatrates für das deutsche Festnetz und das Mobilfunknetz der Telekom sowie 120 Minuten für andere Netze zur Verfügung. Der Top-Tarif dieser Linie, Business Call XL zum Monatspreis von 59,95 Euro netto, bietet die Flatrate für sämtliche Inlandsnetze und 120 Inklusivminuten für Gespräche aus dem EU-Ausland und der Schweiz. Die Grundpreise verstehen sich ohne subventioniertes Endgerät. Für ein vergünstigtes Handy werden jeweils 8,40 Euro netto im Monat zusätzlich berechnet.

Business Call & Surf Mobil - unterwegs vernetzt arbeiten

Business Call & Surf Mobil ist der kompakte und einfache Einstieg für alle Geschäftskunden, die nicht nur telefonieren, sondern auch mit dem Smartphone mailen, im Internet arbeiten oder auf Daten und Anwendungen im Firmennetz zugreifen wollen. Es gibt auch hier vier Tarife: Business Call & Surf Mobil S, M, L und XL. Ein vergünstigtes Smartphone der neuesten Generation ist immer dabei. Gemeinsames Markenzeichen ist die Daten-Flatrate, die in diesen Double-Play-Paketen zu Preisen von 29,95 bis 74,95 Euro bereits inklusive ist. Die Flat ermöglicht unbegrenztes mobiles Surfen und Mailen mit Bandbreiten von bis zu 3,6 Mbit/s. Ab sofort lässt sich dieses Datenvolumen auch für den BlackBerry Service nutzen, sofern dieser gebucht wird. Für die Telefonie enthalten die Business Call & Surf Mobil Tarife ähnliche Inklusivleistungen wie die Call Tarife. Die Minutenpakete fallen dabei umfangreicher aus, sie umfassen 120 Minuten im Business Call & Surf S und M und 180 Minuten im Business Call & Surf L und XL.

Business Complete Mobil - für den mobilen Highspeed-Arbeitsplatz

Business Complete Mobil richtet sich an alle Geschäftskunden, deren Smartphone zunehmend zum mobilen Büro wird, und die ein Top-Gerät, Top-Bandbreiten und noch mehr Leistung benötigen. In den Business Complete Mobil Tarifen hat die Telekom vor allem Flatrates fürs mobile Highspeed-Internet und SMS-Pakete gebündelt. Alle vier Varianten von Business Complete Mobil erlauben im deutschen Telekom Netz grenzenloses Surfen mit HSDPA-Geschwindigkeit, also mit bis zu 7,2 Mbit/s. Inklusive sind auch die unbeschränkte WLAN-Nutzung an den vielen tausend HotSpots der Telekom in Deutschland und der BlackBerry Webmail Service. Dabei lassen sich die Datenflats sowohl per Smartphone oder BlackBerry als auch mit einem zusätzlichen Notebook oder Tablet-PC nutzen. Besonders komfortabel funktioniert das mit bis zu zwei zusätzlichen MultiSIM Karten. Business Complete Mobil S und M enthalten die Intern Flat und ein 120-Minuten-Budget für alle Inlandsnetze. Beim Business Complete Mobil M ist außerdem eine Flatrate für das deutsche Festnetz inklusive. Business Complete Mobil L bietet Telefon-Flats für das deutsche Festnetz und Telekom Mobilfunknetz und Business Complete Mobil XL die Flatrate für alle Netze in Deutschland. Business Complete Mobil L und XL sind ohne Aufpreis für die Internettelefonie frei geschaltet. Die monatlichen Netto-Grundpreise betragen 29,95 Euro (S), 39,95 Euro (M), 49,95 Euro (L) und 74,95 Euro (XL) ohne subventioniertes Handy. Business Complete Tarife mit einem Top-Smartphone kosten jeweils 8,40 Euro netto mehr im Monat.

Weitere Leistungen, Angebote und neue Zubuchoptionen

Damit sich geschäftliche Nutzer ihr individuelles Servicepaket zusammenstellen können, stehen neben vier CombiCard Angeboten viele bewährte und neue Zubuchoptionen bereit. Ein Beispiel ist die Speed Option für HSDPA mit Bandbreiten von bis zu 21,6 Mbit/s. Weitere Optionen ermöglichen es, etwa ein Minutenkontingent aufzustocken oder eine im gewählten Tarif nicht enthaltene Leistung zu nutzen: Minutenpakete für die Telefonie in alle deutschen Netze und aus dem Ausland, SMS-Pakete, Datenflats fürs mobile Surfen und Mailen sowie BlackBerry Webmail und BlackBerry Solution Optionen. Kostenlos buchbar ist in allen Tarifen die Option MyPhonebook für die Online-Speicherung und Synchronisation von Kontakten, Aufgaben und Terminen.

Die neuen Tariflinien ersetzen das bisherige Angebot; die Telekom startet das neue Portfolio für Geschäftskunden am 1. Februar 2011. Verträge in den neuen Tarifen haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. In den Inklusiv-Flatrates und Minutenpaketen sind Verbindungen zu Service- und Sonderrufnummern nicht enthalten.


Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113
Bonn
presse@telekom.de
0228 181-4949
http://www.telekom.com/presse


Web: http://www.telekom.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Deutsche Telekom AG Corporate Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 938 Wörter, 6963 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...