info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Opel Astra bietet viel Platz und Leistung - Weiteres Fahrzeug in der Golf-Klasse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In der VW-Golf-Klasse ist seit einiger Zeit ein weiteres Modell unterwegs. Es handelt sich dabei um ein Fahrzeug aus dem Hause Opel. Das Fahrzeugportal auto.de hat den Fünftürer als Diesel mit 160 Pferdestärken getestet.

Mit dem Opel Astra (http://www.auto.de/KfzKatalog/Opel/Astra), den es in insgesamt neun Versionen gibt, ist es dem Automobilhersteller gelungen, sich gut zu positionieren. Das Äußere des Fahrzeugs wirkt mit etwa 4,4 Metern Länge sehr dynamisch. Die saubere Verarbeitung und ein großzügiges Raumangebot sprechen ebenfalls für den Astra. Allerdings ist der Platz nur im Cockpit wirklich großzügig bemessen. Im Fond kann es ein bisschen enger werden. Der Kofferraum bietet Platz für 370 Liter Gepäck und lässt sich durch Umklappen der geteilten Rückbank auf über 1.200 Liter erweitern.

Das getestete Modell ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem rußgefilterten Selbstzünder, der mit vier Zylindern eine Leistung von 118 Kilowatt (160 PS) erbringt, ausgestattet. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 215 Stundenkilometern. Im Test erwies sich der Astra als längst nicht so sparsam wie im Datenblatt vermerkt. Statt der angegebenen 4,8 Liter verbrauchte das Fahrzeug 7,1 Liter pro 100 Kilometer.

Neben einer geschwindigkeitsabhängigen Servolenkung sind standardmäßig Sicherheitskomponenten wie ein Stabilitätsprogramm, Seiten- und Kopfairbags und Kindersitz-Halterungen vorhanden. In der getesteten Edition-Ausstattung sind außerdem unter anderem eine Klimaanlage, 17-Zoll-Räder mit 225er-Reifen und ein CD-Radio enthalten. Neben der Edition-Ausstattung gibt es noch drei weitere Varianten. Darüber hinaus sind einige Extras erhältlich. Preislich liegt der Opel Astra je nach Version und Ausstattung ungefähr zwischen 16.000 und 28.500 Euro.

Weitere Informationen:
http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/48692/Auto-im-Alltag-Opel-Astra-Diesel


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet mit www.auto.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Automobilportal. Auf dem kostenlosen Online-Auktionshaus auvito.de werden Auktionen zu Autos und Motorrädern angeboten. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit kredit.de, geld.de, Versicherungen mit private-krankenversicherung.de, versicherungen.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Im Community-Sektor zählen webmail.de und webcity.de zum Portfolio.



Web: http://www.auto.de/KfzKatalog/Opel/Astra


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2601 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...