info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panasonic |

Didacta 2011: Panasonic zeigt neueste Produktentwicklungen für den Bildungsmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine interaktive Schreibtafel, ein intelligentes Abstimmsystem und ein Infrarot-Sound-System sorgen für ein modernes Lernumfeld


Hamburg, den 31. Januar 2011 – Auf der diesjährigen Didacta, die vom 22. bis 26. Februar in Stuttgart stattfindet, zeigt Panasonic am Stand seines Handelspartners Conen (Stand A21, Halle 5) innovative Lerntechnologien für das Klassenzimmer der Zukunft. Im Zentrum stehen dabei die neuesten Hardware-Lösungen für die Lehre: ein interaktiver Tablett, ein Abstimmsystem für Schüler-Votings sowie eine Infrarot-Sound-Anlage. Ein weiteres Messe-Highlight ist das interaktive Whiteboard UB-T880, das sich kinderleicht durch Berührung steuern lässt.

Gleichzeitig von bis zu drei Anwendern bedienbar: Das UB-T880
Bereits zum zweiten Mal zeigt Panasonic als Partner von Conen auf der Didacta innovative Lerntechnologien für den Bildungsmarkt. Besucher können direkt vor Ort das interaktive berührungsempfindliche Whiteboard UB-T880 testen. Seine robuste Multitouch-Benutzeroberfläche lässt sich von bis zu drei Anwendern gleichzeitig bedienen – und zwar kinderleicht, nur durch Berührung der Oberfläche. Optimal ergänzt wird das Board durch die folgenden, neuesten Produktentwicklungen im Hardware-Bereich:

ePad – kabellose Schreibtafel für ein dynamisches Lernumfeld
Mit dem interaktiven, kabellosen Tablett ePad können Lehrer und Schüler problemlos mit dem Whiteboard interagieren und bequem Eingaben vornehmen oder Änderungen durchführen, ohne dabei an die Tafel gehen zu müssen. Dank der kompakten Größe (28 Zentimeter x 28 Zentimeter) und einem geringen Gewicht von 650 Gramm lässt es sich problemlos mitnehmen und mobil bedienen. Mit einer Reichweite von 30 Metern eignet sich die Tafel auch für große Räume. Eine Sichtverbindung ist nicht notwendig. Dank großer Tasten an beiden Seiten der Tafel können auch Kinderhände das ePad problemlos bedienen.

Intelligente und einfache Abstimmsysteme
Durch PowerVote können sich Schüler spielend leicht am Unterricht beteiligen. Dadurch lässt sich sofort ermitteln, ob sie eine Unterrichtseinheit richtig verstanden haben. Lehrer haben somit die Möglichkeit, problematische Inhalte zu identifizieren und auf das Thema nochmals gezielt einzugehen.

Infrarot-Sound-Systeme für klaren Klang im Unterricht
Das neue Infrarot-Sound-System von Panasonic reduziert die Stimmbelastung für den Lehrer. Es liefert einen kristallklaren Ton von jeder Stelle des Klassenraumes. Die optimierte Tonqualität im Klassenzimmer fördert die Aufmerksamkeit der Schüler – auch in der letzten Reihe können die Lernenden problemlos alles hören und dem Lernstoff folgen. Das innovative Sound-System umfasst ein Hand- und ein Umhängemikrofon, einen mobilen, drahtlosen Lautsprecher sowie Standard Systeme, die fest im Klassenzimmer installiert sind.

Innovative Software für die Lehre
Neben den Hardware-Lösungen zeigt Panasonic auch die neue Version des Easiteach-Software-Pakets. Diese Technologie ist Hardware-unabhängig und lässt sich auf jedem interaktiven Whiteboard installieren. Lehrer können somit problemlos Inhalte miteinander teilen, auch wenn sie verschiedene Boards nutzen.

„Die Didacta ist für uns ein wichtigstes Forum, um mit einem interessierten Fachpublikum ins Gespräch zu kommen und unsere innovativen Lösungen für den Bildungsbereich zu präsentieren“, sagt Oliver Riekenberg, European Key Account Manager bei der Panasonic Imaging Group.


Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2010) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,42 Billionen Yen/79,4 Milliarden US-Dollar. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Web: http://www.panasonic.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Urban, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3443 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panasonic lesen:

PANASONIC | 26.10.2010

Büromitarbeiter verschwenden zu viel Zeit mit Hardware-Problemen

Ein Drittel der Büroangestellten (32.7 Prozent) verbringt zwischen 30 und 120 Minuten pro Woche damit, Hardware-Probleme wie Papierstau, Kartuschenwechsel und Fehlfunktionen beim Scannen zu lösen. Auf das Jahr hochgerechnet werden damit über 104 S...
PANASONIC | 12.10.2010

Panasonic und RM Group: gemeinsam für eine verbesserte Lernpraxis

Das Software-Design von Easiteach Next Generation zielt im speziellen darauf ab, die Interaktion sowie die Aufmerksamkeit von Schülern während des Unterrichts zu erhöhen. Neben Kernprogrammen für Textbearbeitung, Rechnen sowie Zeichnen, bietet Ea...
Panasonic | 06.10.2010

DMS Expo 2010: fehlerfreies und effektives Scannen im Fokus des Messeauftritts von Panasonic

Die Firma Panasonic System Networks Europe wird auf der diesjährigen DMS Expo, die vom 26. bis 28. Oktober in Stuttgart stattfindet, mit dem Scanner KV-S5055C sein neues Flaggschiff vorstellen. Das Gerät ist mit der einzigartigen „Toughfeed Techno...