info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell stellt neue Netzwerk-Switches mit kostenloser Management-Software vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Langen, 24. August 2004 - Dells neue PowerConnect-Switches 5324, 6024 und 6024F eignen sich ideal für den Aufbau eines skalierbaren Netzwerks: Sie steigern die Performance und vereinfachen das Management mit kostenloser Software.

Dell erweitert sein Netzwerk-Portfolio um drei neue Gigabit-Ethernet-Switches: den PowerConnect 5324, 6024 und 6024F. Die Switches decken komplexe Netzwerk-Anforderungen sowohl von kleinen und mittleren als auch von Großunternehmen ab.

Der PowerConnect 5324 ist mit 24 Gigabit-Ethernet-Anschlüssen und vielen praktischen Features ausgestattet, die die Installation und Verwaltung des Netzwerkverkehrs erheblich vereinfachen, darunter VLAN (Virtual Local Area Network)- und Wireless-Support, umfassende Diagnose- und Fehlerbehebungs-Funktionen sowie Web- und Comand Line-Schnittstellentools.

Die PowerConnect-Switches 6024 und 6024F verfügen über 24 Gigabit-Ethernet-Anschlüsse aus Kupfer (6024) beziehungsweise Fiber (6024F), inklusive acht Kupfer/FiberCombo-Ports. Besonderen Wert hat Dell bei beiden Varianten auf hohe Verfügbarkeit und schnelle Betriebsbereitschaft gelegt: sie unterstützen zahlreiche Routing-Protokolle, sodass Anwender keine zusätzlichen Software-Upgrades kaufen müssen. Die standardmäßig im laufenden Betrieb austauschbaren (hot-swap) Komponenten wie Lüfter oder Stromversorgungen garantieren eine maximale Verfügbarkeit. Außerdem hat Dell den PowerConnect 6024 und 6024F mit integrierten Kabel-Testern ausgestattet, die Remote-Fehlerbehebungen erlauben und den Einsatz der Switches beschleunigen.

Dell liefert die drei Switches mit einer kostenlosen Netzwerk-Management-Software aus: Dell OpenManage Network Manager unterstützt Anwender bei der Überwachung des Netzwerks, der Firmware-Installationen und der Konfiguration mehrerer Switches. Eine noch umfangreichere Version der Management-Lösung, die die Netzwerk-Bandbreite und -Sicherheit weiter steigert, gibt es für einen geringen Aufpreis. Zusätzlich sind auch Lösungspakete erhältlich, die das Management von Switches in heterogenen Umgebungen erlauben.

Die Features der Switches auf einen Blick:

- Performance: 48 Gb/s Switching-Kapazität; 35,6 Mp/s Forwarding Rate; 14.000 Media Access Control (MAC)-Adressen

- Standard-basierende Protokolle: Static Route Support, Routing Information Protocol (RIP/RIP2), Open Shortest Path First (OSPF/OSPF v.2), Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP), Internet Group Management Protocol (IGMP), Distance Vector Multicast Routing Protocol (DVMRP), 12,000 Unicast Routes; 256 Multicast Groups

- Sicherheit: IP and MAC Access Control Lists (ACL), Management Access Control, Secure Socket Layer (SSL) und Secure Shell (SSH), Remote Authentication Dial-In User Service (RADIUS)

- QoS: Flow-basierender QoS mit Layer 2-4-Klassifikation, Policing, Rate Limiting und Marking, acht Priority Queues pro Port

- Management-Flexibilität: Dell OpenManage Network Manager und OpenManage-Systemmanagement-Tools, Command Line Interface (CLI), integrierte Web Server-Management-Tools

- Hardware-Features: Duale hot-swappable Stromversorgungen, duale hot-swappable Ventilatoren, integrierter Kabeltester, serielle und Ethernet Out of Band Management-Ports.

Der PowerConnect 5324 ist bereits ab 1.623 Euro erhältlich, der 6024 und der 6024F jeweils ab 4.987 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Wie bei allen anderen Dell-Produkten auch, sind im Preis umfangreiche Service-Leistungen inbegriffen, darunter der technische Telefon- und Online-Support, lebenslange Firmware-Upgrades und ein Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag bei dem PowerConnect 5324, sowie ein Jahr Gold Vor-Ort Service mit vier Stunden Reaktionszeit bei der PowerConnect 6000 Serie.

Nähere Informationen zum Dell PowerConnect 5324, 6024 und 6024F gibt es unter www.dell.de.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 45,4 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Germany/Austria
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Michael_Rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Timothy K. Göbel
Senior Account Manager
Tel. +49-89-59997-803
Fax +49-89-59997-999
timothy.goebel@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401


Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...