info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EHF Hotel Marketing |

Prämierung der beliebtesten Hotels Deutschlands

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


EHF Hotel Marketing verkündet Ende Februar die Sieger der Gästewahl 2010


Die Gäste haben ihre beliebtesten Hotels Deutschlands gewählt. Die Gewinner werden Ende Februar veröffentlicht.\r\n

Das eigene Land ist noch immer ungeschlagenes Lieblingsziel der Deutschen. Die aktuellen Daten des Deutschen Tourismusverbandes sprechen eine deutliche Sprache: Deutschland belegt in der Rangliste der Übernachtungen ein weiteres Jahr in Folge den ersten Rang, noch vor Spanien und Italien.

Nicht nur Deutschlands Städte werden als Anbieter von Shopping-, Kultur- und Eventtrips bei Reisenden aus dem im In- und Ausland immer beliebter, freut sich der DTV auch über die wachsende Beliebtheit von naturnahen Aktivurlauben sowie von Wellness- und Gesundheitsurlauben. Der Grund für den Erfolg sieht DTV-Präsident Reinhard Meyer gleichermaßen im vielseitigen Angebot sowie auf ein im Vergleich zum Ausland sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Das macht die Wahl der "Beliebtesten Hotels Deutschlands" so wichtig. Seit mehr als 19 Jahren stellen sich die teilnehmenden Hotels der Konkurrenz ihrer Klasse und wetteifern um höchstmögliche Kundenzufriedenheit in der direkten Gästebefragung der EHF Hotel Marketing GmbH. Bei dieser Befragung wurden bundesweit Hotels Wahlkarten ausgelegt, auf denen die Gäste im Schulnotensystem bewerten konnten, wie zufrieden sie mit den wichtigsten Parametern wie beispielsweise Service, Ambiente und Preis-Leistungsverhältnis sind. Aus allen ausgewerteten Karten werden nach statistischen Regeln dann für jede Hotelkategorie die Hotels berechnet, deren Gäste am zufriedensten sind.

Für beide Seiten bieten sich dadurch Vorteile: Zum einen können sich die teilnehmende Hotels in einem Wettbewerb der ungeschönten Kritik einer neutralen Jury stellen und erfahren, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Nur, wer seine Gäste umfassend begeistern kann, gewinnt bei der jährlichen Prämierung. "Die Gewinner können mit der Auszeichnung ihre hohe Kundenzufriedenheit öffentlich belegen", bringt EHF-Geschäftsführer Norbert Meyer einen der größten Vorteile für die Hoteliers auf den Punkt. Zudem können die Gäste beim Ausfüllen der Wahlkarten ihre Wünsche und Kritik frei äußern. Dank dieser Rückmeldung können die Hoteliers ihr Angebot und den Service kontinuierlich verbessern.

Klare Vorteile hat dieses Bewertungssystem und die Prämierung auch für die Gäste: Wer bei der Wahl unter den beliebtesten Hotels Deutschlands landet, hat der Trumpf Qualität, Service und Ambiente bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis in der Hand. EHF ergänzt diesen Service durch Portale für spezielle Anforderungen in der Hotelsuche, wie sie beispielsweise bei Diabetikern oder Tagungsgästen vorherrschen.

Noch sind die Sieger der Wahl 2010 streng geheim. Am 26. Februar 2011 sollen sie bei einer festlichen Galaveranstaltung im Schloss Friedrichsfelde verkündet werden. Die Prämierungsveranstaltung findet im Kreis von hunderten Hoteliers, Journalisten, Marketingexperten, Vertretern von Verbänden und Hotels sowie Sponsoren statt.

Anschließend sind die Top 100 auf der Internetseite www.beliebtestehotels.de zu finden. Dort kann man nicht nur nach einem bestimmten Hotel am gewünschten Ort suchen, sondern auch Hotelvorschläge erhalten, die spezielle Wünsche erfüllen wie etwa rollstuhlgeeignet, Golfhotel, familienfreundlich oder diabetikergeeignet.

www.ehf.de
www.beliebtestehotels.de
www.facebook.com/easyhotelfinder


EHF Hotel Marketing
Norbert Meyer
Theaterplatz 2a
23909 Ratzeburg
+49 4541 8026898

http://www.beliebtestehotels.de/



Pressekontakt:
Barbara Ochs
Barbara Ochs
Ickerswarder Straße 79
40589
Düsseldorf
presse@barbara-ochs.de
021198397414
http://www.barbara-ochs.de


Web: http://www.beliebtestehotels.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ochs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3577 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema