info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PixelfotoExpress Inh. Peter Schubert |

Deutschlands erstes 3D-Fotofachlabor hat eröffnet!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Das Dresdner Fotofachlabor PixelfotoExpress sorgt für die Revolution in der 3D-Fotografie und produziert als erstes Fachlabor in Deutschland individuelle 3D-Aufnahmen in 24 h.


Das Dresdner Fotofachlabor PixelfotoExpress sorgt für die Revolution in der 3D-Fotografie und produziert als erstes Fachlabor in Deutschland individuelle 3D-Aufnahmen in 24 h. 3D-Fotos von PixelfotoExpress Genau wie das 3D-Filmgeschäft erlebt die 3D-Fotografie gerade einen Aufschwung. ...

3D-Fotos von PixelfotoExpress

Genau wie das 3D-Filmgeschäft erlebt die 3D-Fotografie gerade einen Aufschwung. Dank der technischen Entwicklung erschafft die 3D-Fotografie eine selbst für unsere heutigen anspruchsvollen Sehgewohnheiten verblüffend realistische räumliche Illusion in einem normalen Bildformat. Eine europaweit einzigartige Vorreiter-Rolle sichert sich dabei das 3D-Fotolabor von PixelfotoExpress, als erstes Labor, das die Produktion von 3D-Bildern von Kundenfotografien anbietet.

Die Bilder werden im Lentikular-Druckverfahren produziert, bei dem der Thermosubli-mationsdrucker eine Aufnahme in nur dreieinhalb Minuten im Direktdruck auf einen 15 x 22 cm großen Lentikularbogen aufbringt. Dieses sehr aufwendige Druckverfahren ist bislang nur in Japan möglich gewesen, so dass die Bearbeitungszeit für Bildbestellungen bei ca. 20 Tagen lag. PixelfotoExpress hat nun in seinem 3D-Fotolabor einen 3D Printer Typ DRP-1 von FUJIFILM stehen und ist in der Lage, innerhalb von 24 h, die individuellen 3D-Fotos seiner Kunden zu drucken und zu versenden.


Der Praxistest

Während des diesjährigen Dresdner SemperOpernballs im Januar stellte das 3D-Fotolabor von PixelfotoExpress (www.pixelfoto-express.de) seine Praxistauglichkeit im Profifotografen-Alltag unter Beweis. Die Begeisterung der Ballgäste an den 3D-Bildern zeigt das Potenzial der 3D-Fotografie im Eventbereich. Zum Fotografieren verwendete der Fotograf die 3D-Kamera FINEPIX REAL 3D W3 von FUJIFILM. Die Aufnahmen wurden direkt vor Ort in der Dresdner Semperoper mit dem FUJIFILM 3D Printer DPR-1 ausgedruckt und den Besuchern übergeben "Wir waren gut vorbereitet und konnten so dem großen Interesse standhalten. Jeder der wollte, bekam sein Bild." so Laborleiter Sven Russek.


Grenzenlose Möglichkeiten - Zwei Beispiele

Bestenfalls sind die Aufnahmen mit einer 3D-Kamera erstellt worden und liegen als MPO-Datei vor.
Aber auch die Erstellung von 3D-Bildern unter Verwendung von "normalen" Fotos ist für das 3D-Fotolabor von PixelfotoExpress kein Problem. Mittels eines speziellen Templates können aus den "normalen" Daten Vorder- und Hintergrund separiert werden und damit die Faszination eines räumlichen Effektes erzeugt.


Weiterhin wurde bei diesem Beispiel die Möglichkeit genutzt, ein Template aus bis zu 13 Schichten zu erzeugen (z. B. Text, Logo, Rahmen), und dieses vor ein normales oder ein MPO-Bild zu legen.
Seite 1
Ab sofort widmen sich die Mitarbeiter von PixelfotoExpress den europaweiten Online-Bestellungen für 3D-Fotos, die innovative Profi- und Hobbyfotografen über das Online-Portal

www.pixelfoto-express.de/3dfotolabor

auslösen können.

Unentschlossenen bietet das Portal auch die Möglichkeit, zunächst ein 3D-Testbild zu bestellen, um sich von der faszinierenden Wirkung und dem großen Gestaltungspotential der 3D-Fotografie begeistern zu lassen.


Über PixelfotoExpress

PixelfotoExpress ist ein modernes, schnelles und flexibles Fachlabor, in dem 20 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen deutschlandweiten Kundenkreis fotografische Dienstleistungen auf höchstem Niveau erbringen. Täglich werden mehrere hundert Kundenaufträge auf 3 Maschinen vom Typ Fuji Frontier 570 auf 5 verschiedenen Papieroberflächen, u.a. das bei Berufsfotografen beliebte Rasterpapier (silk) und das exklusive Pearl-Metallic-Fotopapier, ausbelichtet.

Mit der neuen FotoBestellsoftware pix2up konnte PixelfotoExpress im letzten Jahr seinen Kundenkreis noch erweitern. Jetzt können auch Mac-Benutzer online auf die über 2.500 Fotoartikel zugreifen.

Sein 5jähriges Geschäftsjubiläum feierte PixelfotoExpress im Zuge der erfolgreichen Geschäftsentwicklung deshalb auch am neuen Standort. Über 1000 qm bieten ideale Bedingungen, um professionell die individuellen Kundenwünsche zu erfüllen. So konnte z. B. ein eigener Bereich für die aufwendige buchbinderische Herstellung von PremiumEcht-Fotobüchern geschaffen werden. "Bei uns steht der persönliche Kundenkontakt, die manuelle Ausarbeitung der einzelnen Fotoaufträge sowie die 24h-Auftragsabwicklung an erster Stelle." betont Peter Schubert, Inhaber von PixelfotoExpress.




Pressekontakt:

PixelfotoExpress
Sven Russek
Tübinger Str. 2
01189 Dresden
Tel 0351 40424-70
Fax 0351 40424-55
Email srussek@pixelfotoexpress.de
Web www.pixelfoto-express.de

Alle Presseunterlagen auch unter
www.pixelfoto-express.de\download\3dfotolabor.zip abrufbar!




PixelfotoExpress Inh. Peter Schubert
Peter Schubert
Tübinger Straße 2
01189
Dresden
srussek@pixelfotoexpress.de
0351 4042470
http://www.pixelfoto-express.de


Web: http://www.pixelfoto-express.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Schubert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 540 Wörter, 4673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema