info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Color Alliance |

Fogra-zertifizierter Proof-Druck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CA-Schulungspartner sorgt für Prozesssicherheit im Druckzentrum Regler


Der Balinger RIP- und Farbmanagement-Spezialist blindbrain - COLOR SOLUTIONS ist langjähriger Schulungspartner der Color Alliance (CA). Als Fogra-zertifizierter "DigitalPrint Expert" (DPE) hat er beim Druckzentrum Regler den gesamten Farbmanagement-Workflow aufeinander abgestimmt. Proof-Drucke, auf einem Epson Stylus Pro 4880 erstellt, wurden einer Zertifizierung unterzogen (Validation Print Creation 24587). Dadurch wird eine Qualität erreicht, die Offset-Drucken nach Fogra39-Prozessstandard entspricht. Damit können alle Large Format Printing (LFP)-Erzeugnisse vorab simuliert und eine gleichbleibende Qualität garantiert werden.

"Die Fogra-Zertifizierung der Proof-Drucke trägt dazu bei, die Herstellungsprozesse im großformatigen Digitaldruck weiter zu standardisieren", erläutert André Kapsa, Geschäftsführer der Color Alliance in Vlotho. "Wenn man vorher schon zeigen kann, wie das endgültige Printerzeugnis aussehen wird, erhalten Druckdienstleister eine Prozesssicherheit wie im Offsetdruck."

Davon hat das Druckzentrum Regler im bayerischen Altenstadt/WN bei Weiden jetzt Gebrauch gemacht. "Durch die Fogra-Zertifizierung und das Color Management ist die Digitaldruck-Produktion von der Datenerstellung bis zum fertigen Druckergebnis qualitativ und farbverbindlich abgesichert", erläutert Mathias Zintl, Produktionsleiter Digitaldruck bei Regler. "Das gilt für jedes Medium, das wir bedrucken. Dadurch sparen wir uns eine Menge Zeit und Kosten."

Auch Rafael Blind von blindbrain - COLOR SOLUTIONS in Balingen, der in seiner Funktion als DigitalPrint Expert die Fogra-Zertifizierung des Proof-Druckers durchführte, freut sich über die Ergebnisse: "Bislang war Color Management eigentlich mehr eine Religion als eine Wissenschaft. Moderne Technologien schaffen heute jedoch zunehmend harte Fakten. Die Druckergebnisse im LFP-Bereich sind überprüfbar, standardisierte Prozesse schaffen Sicherheit, eben dafür stehen die Fogra-Zertifikate."

Mit Hilfe der RIP-Software Caldera stellt das Druckzentrum Regler jetzt sicher, dass für jedes Printmedium immer die richtigen ICC-Profile (International Color Consortium) erstellt werden. Selbst auf unterschiedliche Materialien gedruckt, passen alle LFP-Erzeugnisse farbtreu zueinander. Anwendern bietet Regler deshalb einen farbverbindlichen Vorabproof (Prüfdruck) an, der exakt dem späteren Print-Ergebnis entspricht.

CA Web2Print auf der Fespa in Hamburg

Die Color Alliance ist auf der Fespa Digital 2011 in Hamburg (24. bis 27. Mai) vertreten. Schwerpunktmäßig zeigt sie dort ihre neue Web-to-Print-Lösung "CA-W2P ultimate". Mit ihr erhalten Druckdienstleister umfangreiche Funktionen zur effizienten Geschäftsabwicklung. Dies reicht von den kompletten kaufmännischen Prozessen (Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen) über die eigenständige Prüfung der Druckdaten bis zur Einrichtung von Open oder Closed Shops für B2C- beziehungsweise B2B-Kunden.

Bild: Foto André Kapsa
BU: "Die Fogra-Zertifizierung der Proof-Drucke trägt dazu bei, die Herstellungsprozesse im großformatigen Digitaldruck weiter zu standardisieren", erläutert André Kapsa, Geschäftsführer der Color Alliance in Vlotho. "Wenn man vorher schon zeigen kann, wie das endgültige Printerzeugnis aussehen wird, erhalten Druckdienstleister eine Prozesssicherheit wie im Offsetdruck."
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//3105_154331_akapsa.JPG

Bild: Foto Mathias Zintl (www.regler-druckzentrum.de)
BU: "Durch die Fogra-Zertifizierung und das Color Management ist die Digitaldruck-Produktion von der Datenerstellung bis zum fertigen Druckergebnis qualitativ und farbverbindlich abgesichert", erläutert Mathias Zintl, Produktionsleiter Digitaldruck beim Druckzentrum Regler im bayerischen Altenstadt/WN bei Weiden. "Das gilt für jedes Medium, das wir bedrucken. Dadurch sparen wir uns eine Menge Zeit und Kosten."
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0302_142827_MathiasZintl.jpg

Bild: Foto Rafael Blind (www.blindbrain.de)
BU: "Bislang war Color Management eigentlich mehr eine Religion als eine Wissenschaft", sagt Rafael Blind, Geschäftsführer von blindbrain - COLOR SOLUTIONS in Balingen. "Moderne Technologien schaffen heute jedoch zunehmend harte Fakten. Die Druckergebnisse im LFP-Bereich sind überprüfbar, standardisierte Prozesse schaffen Sicherheit, eben dafür stehen die Fogra-Zertifikate."
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//1905_143439_Rafael_Blind_sw-300.jpg

Bild: CA-Schulung in Vlotho
BU: Rafael Blind bei der Arbeit: Das LFP (Large Format Printing)-Schulungsangebot der Color Alliance setzt sich zusammen aus maßgeschneiderten Kursen für Entscheidungsträger und Seminaren zu den Fachbereichen Druckvorstufe, Druck, Weiterverarbeitung/Applikationen und Specials, etwa Webdesign und Webpublishing. Ein übersichtlicher Trainingskonfigurator hilft, schnell und einfach den passenden Kurs zu finden.
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0302_101051_Schulung_blindbrain2.jpg
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0302_101242_Schulung_blindbrain4.jpg
http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0302_101415_Schulung_blindbrain.jpg

Color Alliance - Systemlösung für großformatigen Digitaldruck Die Color Alliance (CA) mit Sitz in Vlotho, Ostwestfalen-Lippe, erprobt, prüft und zertifiziert Druckmedien und stellt ICC-Profile zur Verfügung. Als weltweit agierende Kooperation vereint sie führende international tätige RIP- und Druckmedienhersteller. Ziel der engen Zusammenarbeit ist es, im Bereich des großformatigen (L-XXL) Inkjet-Drucks die Produktionsabläufe zu vereinfachen sowie die Produktivität und Prozesssicherheit für Druckdienstleister, Händler, Print Buyer und Endanwender zu erhöhen. Grundlage hierfür bildet ein einheitliches Coating, das die Zahl der Farbprofile drastisch reduziert und die Farbrichtigkeit von Inkjet-Drucken sicherstellt.
Daneben bietet die Color Alliance professionelle Schulungen und Seminare für den LFP (Large Format Printing)-Bereich an. Erfahrene und ausgewiesene Fachleute sorgen dabei für eine effiziente Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das Erlernte kann unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden. Hierfür stehen zahlreiche LFP-Drucksysteme mit RIP-Software aller namhaften Hersteller sowie Messtechnik, Druckmedien und sämtliches benötigtes Zubehör direkt vor Ort zur Verfügung. www.color-alliance.com

Pressekontakt:

Color Alliance GmbH
André Kapsa
Geschäftsführer
Valdorfer Straße 100
D-32602 Vlotho
Telefon: +49 (0) 5733 96 31 01-0
Telefax: +49 (0) 5733 87 87 62
info@color-alliance.com
www.color-alliance.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Web: http://www.color-alliance.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 0711-7189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 742 Wörter, 6878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Color Alliance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Color Alliance lesen:

Color Alliance | 07.06.2013

Digitaldrucktapete auf dem Vormarsch

"Wollen Betreiber von Onlineshops ihren Kunden topaktuelle oder zeitlose Musterdesigns zur Selbstgestaltung von Tapeten zur Verfügung stellen, können wir jetzt den passenden Content dazu anbieten", freut sich Rainer Esters, Geschäftsführer der ...
Color Alliance | 22.10.2012

Freie Bahn für Marken - Der neue CA SmartEditor kommt zur Viscom mit Corporate-Technologie

Erweitert hat der Vlothoer Digitaldruck-Spezialist den CA SmartEditor aktuell nun um eine Corporate-Technologie. Marketingabteilungen großer Unternehmen können dadurch Vorlagen, sogenannte Templates erstellen. Darin sind für die Mitarbeiter ledigl...
Color Alliance | 19.01.2012

Großformatdrucke via Web-to-Print: Im Express zum Erfolg

Rainer Esters, bei der Color Alliance seit Anfang dieses Jahres verantwortlich für das Business Development, ist begeistert: "Noch nie wurde Druckdienstleistern das Geschäft mit Großformatdrucken via Internet so leicht gemacht. Die Kommunikation...