info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fortuna Maschinenbau Holding AG |

Fortuna auf der Internorga 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vom Minibaguette bis zum Vierpfünder


Im Mittelpunkt des Fortuna-Messeauftritts auf der diesjährigen Internorga stehen innovative Lösungen zur besonders teigschonenden Herstellung von Kleingebäck. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen seine neue Produktlinie zum Teilen und Wirken von Brotteigen, die auf der südback 2010 Premiere feierte. Als Mitaussteller auf dem Fortuna-Messestand 127 in Halle B6 präsentiert sich in diesem Jahr die Firma Fritsch aus Markt Einersheim. Besucher können sich somit an einem Stand über die Produkte beider Hersteller informieren.

Mit rund 1.000 Ausstellern aus 25 Nationen ist die Internorga in Hamburg DIE Leitmesse für den Außer-Haus-Markt in Europa. Am Fortuna-Stand können sich die Fachbesucher einen umfassenden Überblick über das breite Spektrum an Maschinen und Anlagen zur rationellen Herstellung von Kleingebäck verschaffen. Und wer die Vorstellung der neuen Fortuna-Brotanlagen auf der südback verpasst hat, bekommt in Hamburg abermals Gelegenheit, die Neuentwicklung in Augenschein zu nehmen. In täglich wechselnden Vorführungen in der eigens für die Internorga eingerichteten Backstube zeigt Fortuna die gesamte Produktionskette vom rohen Teig bis zum fertigen Produkt. Folgende Maschinen und Anlagen sind live auf der Messe zu sehen:

Die vollautomatische Teigteil- und Wirkmaschine Fortuna Magnus zeichnet sich durch eine besonders schonende Teigverarbeitung aus. Sie portioniert und wirkt unterschiedlichste Teige – vom festen Brezelteig über Teige für Kaiser-, Schnittbrötchen oder Pizzaböden bis hin zu den weichen Weizenteigen für Minibaguette, Hamburger, Hot Dog & Co. Durch den optional erhältlichen Kammertrommelmehler ist es möglich, über eine Brötchenanlage mit Kopfmaschine extrem weiche und klebrige Teige mit langen Teigruhen von über einer Stunde und hohen TA-Werten zu fahren.

Die Brotanlage Fortuna Panus ist vor allem für Handwerksbetriebe geeignet. Sie verarbeitet mühelos alle gängigen Brotteige und zeichnet sich durch eine genaue Teigportionierung aus. Die Teilung des Teiges erfolgt so schonend, dass die Teigstruktur weitestgehend erhalten bleibt. Dank kurzer Rüst- und Reini¬gungszeiten können Bäcker mit geringem Zeitaufwand eine große Auswahl an Broten herstellen.

Die kombinierte Brötchenanlage Fortuna Premium K vereint die Funktionalität von Form- und Schnittbrötchenanlagen in einer Maschine. Daher ist sie besonders vielseitig und für alle gängigen Brötchensorten geeignet. Mit ihr gelingen sowohl rundgewirkte als auch langgerollte Brötchen in handwerklicher Qualität. Durch die zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten ist die Fortuna Premium K in nahezu allen Betriebsgrößen einsetzbar. Mit dem optional erhältlichen Bypassband zur Direktbelegung der Bleche können auch grüne Teige, Berliner-, Früchte-, Hefe- oder Körnerteige problemlos verarbeitet werden.


Das Unternehmen:
Die Fortuna Maschinenbau Holding AG mit Sitz in Bad Staffelstein ist einer der ältesten Hersteller der Welt für Bäckereimaschinen. Seit 1887 steht der Name für technisches Know-how und hohe Fertigungsqualität „Made in Germany“. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Maschinen und Anlagen zur Produktion von Brot und Brötchen. Das Spektrum reicht von Teigteil- und Wirkmaschinen für den Handwerksbäcker bis hin zu computergesteuerten Produktionsanlagen für die Backwarenindustrie. Ein weiteres Produktsegment sind die Gärtücher FortunaCARE. Für seine Neuentwicklungen erhielt das Unternehmen zahlreiche Innovationspreise wie Trophée Europain, iba trophy und südback Trend Award.

Fortuna Maschinenbau Holding AG
Auwaldstraße 1
96231 Bad Staffelstein
Telefon: 09573 9630-0
Telefax: 09573 9630-96
E-Mail: info@fortuna-schroeder.de
Internet: www.fortuna-schroeder.de

Ansprechpartner für Redaktionen:
Melanie Potel
Hummelbergstraße 29
69242 Mühlhausen
Telefon: 06222 662692
E-Mail: presse@fortuna-schroeder.de


Web: http://www.fortuna-schroeder.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Potel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3393 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fortuna Maschinenbau Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fortuna Maschinenbau Holding AG lesen:

Fortuna Maschinenbau Holding AG | 25.10.2011

Produktivität steigern durch Automatisierung

Was nützt die leistungsfähigste Kleingebäckanlage, wenn der Produktionsprozess durch die arbeitsintensive manuelle Abnahme der Gärgutträger an der Absetzung ins Stocken gerät? Deshalb konzipiert Fortuna nicht nur komplette Anlagen, sondern lief...
Fortuna Maschinenbau Holding AG | 24.10.2011

Große Vielfalt auf kleinstem Raum

Auch wenn immer mehr Produktionsflächen auf der grünen Wiese entstehen, geht es in vielen Backstuben nach wie vor ausgesprochen beengt zu. Gerade in kleinen, alteingesessenen Innenstadt- oder Landbäckereien zählt jeder Quadratmeter. Um besser auf...
Fortuna Maschinenbau Holding AG | 18.03.2011

Vorreiter in Sachen Hygiene

In Brötchenanlagen herrschen geradezu ideale Bedingungen für die Entstehung von Schimmel. Verursacht durch Mehl- und Teigreste sowie durch die prozessbedingte Wärme und Feuchtigkeit breiten sich die Pilzsporen schnell über weite Teile der Anlage ...