info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Büttenpapierfabrik Gmund GmbH |

lakepaper „BRIEF made in Germany“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Klare Struktur, unverblümte Botschaft


Die beiden Papierspezialisten Carl Berberich GmbH, gegründet 1863, und lakepaper, eine Tochterfirma der seit 1829 bestehenden Büttenpapierfabrik Gmund, haben erstmalig zusammen eine neue Papierkollektion kreiert.
Herausgekommen ist das zeitlose Geschäftspapier „BRIEF made in Germany“, das sich für die gesamte Geschäftskommunikation eignet. Mit seiner klaren Struktur vermittelt es in Form von Briefen, Visitenkarten, Kuverts, Karten oder Broschüren die gewünschte unverblümte Botschaft. Darüber hinaus ist es als Textpapier und für Verpackungen einsetzbar. In der dezenten Optik des Papiers stecken praktische Inhalte:
lakepaper hat in die Produktion des neuen Papiers sein Know how, seine hohen Qualitätsmaßstäbe und seine langjährige Erfahrung investiert.
Ein Produkt, das mit Recht das Gütesiegel „made in Germany“ trägt, denn es wurde komplett von der Idee über die Fertigung mit ausgesuchten Rohstoffen bis zum Endprodukt in Deutschland hergestellt und von zwei deutschen Unternehmen entwickelt.

In lauten Zeiten fällt das Zurückhaltende auf: Es hebt sich aus der schrillen Masse still heraus. Dieser Haltung entsprechend gibt es „BRIEF made in Germany“ in den dezenten Farben Hochweiß, Weiß mit leichter Tendenz zu Beige und in Eisblau. Zur Auswahl stehen vier Grammaturen 100, 120, 170 und 300 g/m2 und die Oberflächen Glatt und Leinen geprägt. Passend ergänzt wird es durch die drei Briefhüllenformate DL, C5 und C4, selbstverständlich mit oder ohne Fenster. Die unterschiedlichen Grammaturen, Oberflächen und Farben lassen sich ohne Stilbruch lässig kombinieren.

Das Geschäftsausstattungspapier „BRIEF made in Germany“ spricht Unternehmen an, die pragmatisch ausgerichtet sind und ohne viel Umschweife zielgenau zur Sache kommen. Auf Inhalte und Qualität muss bei lakepaper nicht verzichtet werden. Dafür hat der Hersteller gesorgt, der in gewohnter Weise solide, mit ausgesuchten Rohmaterialien und nach höchsten Qualitätsstandards seine Papiere umweltfreundlich produziert. Das Imagepapier ist pH-neutral, FSC-zertifiziert und alterungsbeständig.

Mit „BRIEF made in Germany“ präsentiert lakepaper erstmalig seine neuen Papiermuster-bücher im zweckmäßigen A5 Hochformat. Die Musterbücher sind klar strukturiert und bieten Druckinformationen, -beispiele und –ideen. Die Papiere der Kollektion werden übersichtlich in einem Wasserfall gezeigt.

Vertrieben wird „BRIEF made in Germany“ durch die Carl Berberich GmbH: www.berberich.de


___________________________________________________________________________________

KONTAKT:
lakepaper
Mangfallstraße 5, 83703 Gmund am Tegernsee, Germany
Tel: +49 (0)8022 75 00-57, Fax: +49 (0)8022 75 00-97, E-Mail: info@lakepaper.com
www.lakepaper.com

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an
Anja Wackerhage, Tel. +49 (0)8022 75 00-86, E-Mail: awackerhage@lakepaper.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helena Rauch (Tel.: +49 (0)8022 75 00-86), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 2943 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema