info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NAVTEQ |

Neue NAVTEQ-Studie zum Markt für Navigationslösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Festinstallierte Geräte werden in Deutschland am meisten genutzt


Festinstallierte Geräte werden in Deutschland am meisten genutzt Barcelona - 14. ...

Barcelona - 14. Februar 2011 - NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos zur Fahrzeugnavigation, für ortsbezogene Dienste und mobile Werbung, stellt die Ergebnisse seiner neuen Studie zum Nutzungsverhalten bei Navigationslösungen vor. Die Untersuchung wurde letztes Jahr unter Konsumenten durchgeführt und die Marktsegmente für festinstallierte Systeme, tragbare Geräte und Apps auf Mobiltelefonen/Smartphones wurden berücksichtigt. Die Studie deckt 13 Länder ab: Deutschland, Australien, Brasilien, China, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Mexiko, Polen, Russland, Großbritannien und die USA.

Die wichtigsten Ergebnisse für den deutschen Markt:

- Zur Erfahrung mit Navigationssystemen insgesamt:
In Deutschland haben 60 Prozent der Konsumenten Erfahrung im Umgang mit Navigationssystemen. Dies ist der höchste Wert aller an der Studie beteiligten Länder. Verglichen mit 2009 ist es ein Zuwachs von 4 Prozentpunkten. Die Zahl verdeutlicht die hohe Marktdurchdringung der Navigationstechnologie in den reiferen europäischen Märkten wie Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien: Hier haben insgesamt 58 Prozent der Befragten Erfahrung mit Navigationssystemen in Fahrzeugen. Nach Deutschland folgen Frankreich (59 Prozent), Italien (58 Prozent), Polen (57 Prozent) und China (56 Prozent). Im Vergleich zu Indien, dort sind gerade 17 Prozent erfahren im Umgang mit festinstallierten Navigationsgeräten.

- Zur Erfahrung in Deutschland mit Navigationslösungen für Mobiltelefone und Smartphones:
Deutschland folgt dem Trend der gesamten Studie im Umgang mit Navigationslösungen auf Mobiltelefonen bzw. Smartphones. Die mobile Navigation ist tendenziell eher in Entwicklungsmärkten stark vertreten. In "reifen" Märkten, dazu zählt auch Deutschland haben sich die festinstallierten und tragbaren Systeme etabliert.
Apps auf Mobiltelefonen/Smartphones zur Navigation sind tendenziell weniger verbreitet in einem reifen Markt wie Deutschland.

- Welches Gerät wird am häufigsten genutzt in Deutschland?
In dieser Rubrik liegen in Deutschland festinstallierte Navigationssysteme vorn: 52 Prozent der Befragten gaben an, sie regelmäßig zu verwenden, 16 Prozent sogar täglich. Den zweiten Rang belegen tragbare Navis. Demgegenüber sind in relativ jungen und weniger entwickelten Märkten wie beispielsweise Brasilien oder China Apps auf Mobiltelefonen und Smartphones die erfolgreichsten Navigationslösungen. Die regelmäßige Nutzung in diesen Ländern liegt laut Studie bei 60 beziehungsweise 54 Prozent.

"Die Studie bestätigt erneut das große Marktpotenzial von Navigationslösungen, insbesondere in Ländern, in denen sie bislang noch nicht auf breiter Ebene verfügbar sind", erklärt Florian Künne, Vice President Customer Marketing bei NAVTEQ. "Es zeigt sich, dass es auch in Zukunft eine umfangreiches Portfolio geben wird, da immer mehr Menschen Navigationssysteme und ortsbezogene Lösungen nutzen."

Quelle: NAVTEQ Annual Tracking Study



NAVTEQ
Gunilla Bemmer
Otto-Volger-Straße 1
65843 Sulzbach
069 2443292-56

www.navteq.de



Pressekontakt:
Hill & Knowlton Communications GmbH
Gunilla Bemmer
Schwedlerstraße 6
60314
Frankfurt am Main
gunilla.bemmer@hillandknowlton.com
069 244 3292-56
http://www.hillandknowlton.de


Web: http://www.navteq.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunilla Bemmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3348 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NAVTEQ


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NAVTEQ lesen:

NAVTEQ | 05.07.2011

NAVTEQ-Umfrage: Bei mobiler Werbung entscheidet der Inhalt

NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos zur Fahrzeugnavigation, für ortsbezogene Dienste und mobile Werbung, untersuchte in einer Studie die Akzeptanz von mobilen Werbeformen und Werbeanzeigen ...
NAVTEQ | 19.04.2011

Peugeot startet Werbekampagne mit NAVTEQ LocationPoint

Sulzbach - 12. April 2011 - NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos zur Fahrzeugnavigation, für ortsbezogene Dienste und mobile Werbung, liefert die Plattform für die erste standortbezogene We...
NAVTEQ | 08.04.2011

NAVTEQ ermittelt verkehrsreichste Gebiete in Deutschland

Genf - 1. März 2011 - NAVTEQ, der weltweit führende Anbieter digitaler ortsabhängiger Kartendaten und Verkehrsinfos zur Fahrzeugnavigation, für ortsbezogene Dienste und mobile Werbung, ermittelt aus seinen Verkehrsmeldungen die zehn Städte in De...