info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H+BEDV Datentechnik GmbH |

Webhoster manitu integriert kostenfreie Virenschutzlösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AntiVir SAVAPI -Virenschutz als modulare Software-Komponente


Tettnang, 21. September 2004 – Der Webhoster manitu bietet seinen Kunden ab sofort kostenfrei eine Virenschutz-Lösung, die auf die vom Antivirenspezialist H+BEDV Datentechnik GmbH stammende, modulare Softwarekomponente AntiVir SAVAPI aufbaut. Die SAVAPI als Bibliothek zur Integration in eigene Programme prüft so zuverlässig alle Email-Postfächer der Kunden auf Viren, Würmer, Trojaner, Dialer u.v.m.

Nach einer mehrmonatigen Test- und Entwicklungsphase erweitert manitu mit dem Produkt AntiVir SAVAPI seine Dienstleistungen um eine Virenschutzfunktion – zum Vorteil und zur Sicherheit seiner Kunden. Geschützt werden Emails aller Webhosting-Kunden, von Privatkunden bis hin zu Geschäftskunden. Gerade im ISP-Geschäftsfeld (Internet Service Provider) besteht die Notwendigkeit, bei Emails schon vor dem Abrufen für den Kunden geeignete, präventive Schutzmaßnahmen zu ergreifen, insbesondere eine Untersuchung auf virulenten Code.

Das Secure AntiVirus Application Programming Interface (SAVAPI) ist eine Funktionsbibliothek, die eine Integration von Antiviren-Funktionalität in Produkte anderer Hersteller ermöglicht. SAVAPI basiert auf der H+BEDV-AntiVir-Scan-Technologie und bietet eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, geringe Systembelastung und einen sparsamen Ressourcenverbrauch.

Die von manitu entwickelte Lösung integriert die AntiVir SAVAPI in einen zentralen Scanning-Server, der von allen Mailservern genutzt wird. „Die AntiVir SAVAPI als flexible Bibliothek ist die einzige Lösung auf dem Markt, die unseren besonders hohen Anforderungen genügt. Nur mit der SAVAPI von H+BEDV war es uns möglich, mehrere hundert tausend Emails pro Tag effektiv und zentral zu scannen“ lobt Geschäftsführer Manuel Schmitt. Die Lösung von manitu scannt kostenlos für jeden Kunden alle Emails. Dem Kunden steht darüber hinaus ein Konfigurationsmenü zur Verfügung. So können z.B. klassifizierte Inhalte sofort gelöscht, wahlweise nur markiert oder in Unterordner verschoben werden. Einmal im Monat erhält jeder Kunde pro Postfach eine Statistik über Scanergebnisse.



Über manitu
Der Internetdienstleister manitu aus St. Wendel bietet seit 1997 Webhosting- und Serverhousing-Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden. Die manitu betreibt dazu am Standort St. Wendel (Saarland) ein eigenes, selbst gemanagtes, Carrier-neutrales Hochleistungs-Internet-Rechenzentrum.

Mit einem umfangreichen Produktportfolio im Webhosting- und Serverhousing-Bereich betreut die manitu derzeit Kunden aus über 20 Ländern weltweit. Aus dem Rechenzentrum von manitu kommen u.a. die Webseiten von Endemol Deutschland oder die des RedNoseDay.

Bereits im Jahre 2002 wurde manitu, u.a. aufgrund seiner extrem hohen Verfügbarkeit von über 99,9%, zu einem der 10 besten Webhoster durch die Fachzeitschrift c’t gekürt.

Über H+BEDV Datentechnik
Das Unternehmen H+BEDV Datentechnik GmbH ist seit 1988 auf die Entwicklung systemübergreifender Business-Security-Solutions spezialisiert. Zu den Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmungen im Profit- und Non-Profit-Bereich, diverse Bildungseinrichtungen sowie öffentliche Auftraggeber.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio im MS-Windows-Umfeld nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Position im Wachstumsmarkt der Linux-Betriebssysteme ein. Bereits heute bietet H+BEDV Datentechnik GmbH leistungsstarke Lösungen für File-, Web- und Mailserver sowie Workstations.

Der AntiVir-Scanner wurde 2004 wiederholt mit dem VB-100-Prozent-Award ausgezeichnet und besitzt darüber hinaus ein aktuelles TÜV-Zertifikat. Mit zahlreichen Resellern in Europa und im außereuropäischen Ausland sowie eigenen Absatzwegen verfügt H+BEDV Datentechnik GmbH über ein dichtes Vertriebsnetz. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Pressekontakt
Für weitere Informationen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:

H+BEDV Datentechnik GmbH
Karin Klösges
Lindauer Strasse 21
D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0) 7542 – 500 0
Fax: +49 (0) 7542 – 525 10
Email: presse@antivir.de
www.antivir.de

manitu
Manuel Schmitt
Welvertstrasse 2
D-66606 St. Wendel
Tel.: +49 (0) 6851 – 99808 20
Fax: +49 (0) 6851 – 99808 29
Email: manuel.schmitt@manitu.de
www.manitu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Mürköster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3983 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: H+BEDV Datentechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H+BEDV Datentechnik GmbH lesen:

H+BEDV Datentechnik GmbH | 21.11.2005

Neue Impulse für das ETCF

Neue Impulse für das ETCF Der Thin-Client- und Server-based-Computing-Markt hat volle Fahrt aufgenommen. Parallel zu der rasanten Entwicklung der Branche kann das ETCF starkes Mitgliederwachstum verzeichnen. München, 21. November 2005 – Steige...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 07.11.2005

H+BEDV und SecurIntegration bringen Virenschutz ins SAP-System

Tettnang, 7. November 2005 – Um mehr Sicherheit für SAP-Systeme zu gewährleisten, ist das international tätige SAP-Security-Beratungsunternehmen SecurIntegration mit dem Sicherheitssoftware-Experten H+BEDV eine Partnerschaft eingegangen. Die beid...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 25.08.2005

H+BEDV Datentechnik warnt vor Trojaner:

Die neue Sicherheitslücke in Windows 2000 (MS05-039) wurde erst kürzlich "gestopft", weshalb genau vor einer Woche der Worm/Zotob so viele Computer infizieren konnte. Der neue Trojan-Downloader kommt mit einem Betreff, Body und Dateianhang und füh...