info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Aktien für Edelmetalle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Investition in neue Minen verspricht gesteigerte Gewinne


Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten möchten Anleger in Dinge investieren, die ihren Wert möglichst konstant halten und bestenfalls erhöhen. Edelmetalle galten von jeher als eine derartige Anlageform auf dem Aktienmarkt. Ihr Wert steigt in letzter Zeit besonders auf dem Goldmarkt jedoch kaum an. Das Onlineportal börsennews.de stellt in diesem Sinne viel versprechende neue Minen vor, die Investoren zukünftige Gewinne sichern sollen.

Der Goldpreis hat in den letzten Monaten für einige Diskussionen gesorgt, denn langsam machen andere Edelmetalle dem allseits geliebten goldenen Protagonisten des Aktienmarktes Konkurrenz. Um Anlegern eine optimale Alternative zu bieten, hat die Société Générale einen neuen Index entworfen, welcher es Investoren einfach machen soll, derartige neue Minen in ihr Portfolio aufzunehmen. Der Solactive Gold and Silver Developer Index ( http://www.boersennews.de/markt/zertifikate/open-end-index-zertifikat-auf-solactgoldsilvdevieo-de000sg10xa5/39408046/profile ) fasst diese Neueinsteiger unter den Edelmetallminen zusammen. Sie gelten als Developers, weil sie erst seit kurzer Zeit in diesem Markt tätig sind, wohingegen Majors die bekannten Marktgrößen umschreiben. Aufgrund der Schwierigkeiten bei den Majors erhalten die Developers nun ihre Chance und können ihr Potential ausschöpfen. Die Majors unter den Silber und Gold abbauenden Unternehmen stoßen zunehmend auf ihre Wachstumsgrenzen, während die Neueinsteiger ihren Wert schnell steigern. Weiterhin gibt es auch so genannte Explorers, diese Unternehmen befinden sich noch auf der Suche nach viel versprechenden Abbaugebieten.
Zur Investition benötigen die Investoren ein Partizipations-Zertifikat der Société Générale. Es ermöglicht die Beteiligung an 15 neuen Unternehmen im Gold- und Silbermarkt und bietet eine erhöhte Chance auf eine zu erwartende Wertentwicklung. Die Nettodividenden werden an die Anleger ausgeschüttet.


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem kredit.de, geld.de, versicherungen.de und private-krankenversicherung.de.

Web: http://blog.boersennews.de/zertifikate/societe-generale-lanciert-gold-and-silver-developer-index-von-newcomern-unter-den-edelmetallminen-profitieren/3188.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2530 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...