info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

IGEL präsentiert Clever Clients mit Windows CE 5.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IGEL überträgt sein Open-Source Know-how auf die Windows CE Produktlinie und präsentiert die ersten Thin Clients der Branche auf Basis von Windows CE 5.0.


Bremen / Fort Lauderdale, 28. September 2004 – Als erster Anbieter der Thin Client Branche präsentiert IGEL Technology Modelle mit einem embedded Betriebssystem auf Basis von Microsoft Windows CE 5.0. Die neuen Clients werden dabei serienmäßig vom erfolgreichen IGEL Remote Manager unterstützt. Igel baut außerdem die Anzahl angebotener CE Thin Clients weiter aus und erhöht damit die Produktvielfalt. Die neue Windows CE Generation bietet eine verbesserte Entwicklungsplattform, die es ermöglicht auch bei CE basierten Clever Clients schnell und flexibel auf individuelle Kundenwünsche reagieren zu können. Die ersten CE 5.0 basierenden Modelle werden auf dem Citrix iForum vom 4. - 6. Oktober in Orlando, Florida, erstmals öffentlich vorgestellt.

Niedrigere Administrationskosten im CE-Segment
Die partielle Öffnung des Windows CE Source Codes und die liberalere Lizenzpolitik nutzt IGEL für den technologischen und funktionellen Ausbau seines Windows CE basierten Thin Client Angebots. Die Unterstützung durch die bewährte Remote Management Software mit umfangreicher Funktionalität ermöglicht dabei eine nachhaltige Senkung der Administrationskosten. Hierzu zählen in erster Linie die Möglichkeit zur Online-Konfiguration auf Basis einer zentralen SQL-Datenbank oder das Anlegen und Übertragen von Gruppenprofilen über eine benutzerfreundliche Management-Konsole. Auf diese Weise lassen sich sämtliche über das lokale Set-Up einstellbare Parameter der neuen IGEL Clever Clients auch über den IGEL Remote Manager konfigurieren. Darüber hinaus gestattet die Software die sichere Fernadministration der Geräte mit durchgängiger SSL-Verschlüsselung.

Mehr Einsatzflexibilität, höhere Sicherheit
Die Firmware der neuen CE-Geräte beinhaltet beide grundlegenden Kommunikationsprotokolle zum Austausch der Daten mit den zentralen Applikationsservern: ICA 8.0 für Citrix Presentation Server und RDP 5.1 für Microsoft Windows Server. Darüber hinaus ist auch die bewährte Emulationssoftware PowerTerm integriert. Der damit verbundene Zugriff auf Legacy Hostanwendungen erlaubt die Substitution bestehender Host-Terminals.

Erste Präsentation auf dem Citrix iForum
IGEL präsentiert die Geräte der neuen CE-Generation weltweit erstmals auf dem Citrix iForum, welches vom 4. - 6. Oktober in Orlando stattfindet. Damit unterstreicht der Hersteller die Praxistauglichkeit der CE 5.0-Geräte im Citrix Presentation Server-Umfeld und unterstreicht erneut seine bekannten Entwicklungsfähigkeiten im Thin Client-Bereich .
„Unser Ziel ist es, die ganze IGEL Produktfamilie in Zukunft wahlweise mit Windows CE 5.0 oder mit IGEL Embedded Flash Linux anzubieten und damit unseren Kunden das gewohnt hohe Niveau, insbesondere im Bereich der Administrierbarkeit, der Kundenanpassungen, des Service und Support auch für die neue CE Familie zukommen zu lassen.“, erläutert Dirk Dördelmann, Product Manager bei IGEL Technology, die Hintergründe der neuen CE 5.0 Clever Clients.

Weitere Informationen zu IGEL und seinen Produkten finden Sie unter: www.igel.de


Über IGEL Technology
Die IGEL Technology GmbH ist ein 100 % Tochterunternehmen der international tätigen C. Melchers GmbH & Co in Bremen. IGEL Technology wurde im Jahr 2001 aus dem seit 1988 etablierten Unternehmensbereich NETwork COMponents heraus als rechtlich eigenständige Gesellschaft gegründet. Die IGEL Technology GmbH Bremen, mit Niederlassungen in Augsburg (beide Deutschland) und Fort Lauderdale (USA) zählt mit ihren eigenentwickelten Linux und Windows basierenden Thin Clients zu den innovativsten Herstellern. IGEL wird laut IDC Report 2003 (published 02/2004) weltweit auf Platz fünf unter den erfolgreichsten Thin Client Herstellern geführt. Igel ist eine eingetragene Marke der Igel Technology GmbH. Alle anderen Namen, Produkte und Services sind Marken oder registrierte Marken ihrer jeweiligen Besitzer.

Ansprechpartner für die Redaktion:
IGEL Technology GmbH
Frank Lampe
Schlachte 39/40
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 1769 -370
Fax: 0421 / 1769 -302
lampe@igel.de
http://www.igel.de

onpact AG
Dr. Ulrich Wößner
Forstenrieder Allee 194
81476 München
Tel.: 089 / 759 003 - 144
Fax: 089 / 759 003 - 10
woessner@onpact.de
http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Wößner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3531 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...