info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Autev AG |

LED-Strassenleuchte entspannt öffentliche Haushalte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit der AuLED road sparen Kommunen mindestens 40 % ihrer Energiekosten


Das tagähnliche Licht einer LED-Leuchte wirkt im ersten Moment unattraktiv und fremd. Doch bringt sie viele Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Leuchte mit sich.
Durch das Lichtspektrum der innovativen Strassenleuchte ist eine verbesserte Farb- und Umrisserkennung möglich. Dies erhöht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.
Das menschliche Auge kann bei weißem und hellem Tageslicht viele Dinge besser erkennen als bei dunklem, gelbem Licht. Das ist einer der großen Vorteile der LED-Strassenleuchte.

Ein weiterer Punkt ist natürlich die Kostenersparnis die, der sehr effiziente Leuchte. Eine Ersparnis von mindestens 40 % kommt den oft belasteten kommunalen Haushalten zu Gute. Desweiteren sind die LED-Leuchten, im Gegensatz zu den herkömmlichen Natriumdampfleuchten, sehr langlebig und extrem Wartungsarm. Die Folgekosten einer Installation sinken somit auf ein Minimum.

Die „AuLED road“ der Autev AG aus Brandenburg ist solch eine innovative und effiziente Leuchte. Durch ihren modularen Aufbau und ein intelligentes Management kann ein optimales Ausleuchtungssystem direkt auf den Kundenwunsch zu geschnitten werden. Es wird nur Licht verwendet, das auch gebraucht wird. Das spart zusätzlich Energie und CO2.

Weiteres Einsparpotential liefert die Leuchte mit ihrer Dimmfunktion. Durch stufenlose Herabsetzung der Leistung zu vorab definierten Zeiten lässt sich weiter Energie sparen.
Auf diese Weise werden nicht nur Sicherheit und Kostenreduzierung gewährleistet. Es wird auch ein wichtiger Teil zum Umweltschutz beigetragen. So spart die AuLED rund drei Tonnen CO2 und enthält kein umweltschädigendes Schwermetall. Desweiteren werden von ihrem Licht keine Insekten angezogen und getötet, das ist extrem wichtig für das ökologische System und den Artenschutz.

Mit der AuLED road liefert die Autev AG ein auf die Kundennutzenmaximierung basierendes Konzept, dass sich auf Infrastruktur und Gegebenheiten der jeweiligen Strassen anpassen und optimal einstellen lässt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolin Stöber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2018 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Autev AG

Die AUTEV AG wurde 2001 gegründet und fokussiert das operative Geschäft auf Lichttechnologie, Industrietechnik und Umwelttechnik. Aktuell plant, entwickelt, produziert, programmiert und liefert die AUTEV AG komplette Maschinen und Anlagen für den Einsatz in verschiedenen Geschäftsbereichen. Der vor wenigen Jahren gegründete Bereich „AuLED“ konzentriert sich auf innovative Entwicklung von Lichttechnologien.

Das AuLED Projekt hat ein Substitutionsprodukt für herkömmliche Natrium- und Quecksilberdampflampen in Form der energieeffizienten und umweltverträglichen
LED-Straßenleuchte „AuLED Road“ hervorgebracht. Diese mehrfach ausgezeichnete Leuchte hat sich seit einiger Zeit beweisen und bringt signifikante Wettbewerbsvorteile mit sich.

Die AUTEV leistet mit ihren Entwicklungen und Produkten einen wichtigen Beitrag zur Energieeinsparung und CO2 Reduzierung und das nicht nur mit der Strassenbeleuchtung.
Mit weiteren LED Leuchten für die effiziente Beleuchtung von Objekten, Tunneln, Parkhäusern, etc., aber auch für die Innenbeleuchtung von Industriehallen, Gebäuden und Büros werden weitere Einsparungen auch im nichtöffentlichen Raum möglich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema