info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weldebräu GmbH & Co KG |

Neuausrichtung des Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit einem neuen Konzept und der Gewinnung neuer, international renommierter Partner, Paten und Juroren stellt sich der "Internationale WeldeKunstpreis für Fotografie 2011" der Öffentlichkeit vor.


Neuausrichtung des Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie 2011 \r\n

Präsentiert wird der Kunstpreis erstmals von der Kulturbrauerei Welde aus Schwetzingen / Plankstadt und ZEPHYR - Raum für Fotografie! Mannheim. Der WeldeKunstpreis soll dazu beitragen, dass sich die Metropolregion Rhein-Neckar als national hervorragende Adresse beim Thema Fotokunst etabliert. Daher tritt der WeldeKunstpreis erstmals auch als "Internationaler WeldeKunstpreis für Fotografie" in die Öffentlichkeit.
Erstmals benennen renommierte Kunstsachverständige bis zu fünf Fotografen, die eingeladen werden, maximal fünf Werke einzureichen. Bisher war der WeldeKunstpreis für Fotografie ein Wettbewerb, an dem jeder Fotograf teilnehmen konnte, der seinen Wohnsitz in Europa hatte.
Das Expertenkomitee besteht in diesem Jahr aus Marguy Conzemius, Leiterin des Centre national de l'audiovisuel in Luxemburg, Florian Ebner, Leiter des Museums für Photographie Braunschweig, Felix Hoffmann, Kurator am C/O Berlin, Mark Gisbourne, unabhängiger Kurator und Claudia Stein, Herausgeberin der Zeitschrift Photography now. Die von den Experten nominierten Fotokünstler werden in die sogenannte "Longlist" aufgenommen. Jeder von ihnen darf höchstens fünf Werke zum Wettbewerb einreichen, die im März 2011 unter dem Titel "Kunst in der Flaschenfüllerei" in der Welde-Brauerei ausgestellt werden. Alle in der WeldeFlaschenfüllerei ausgestellten Künstler sind nominiert. Anhand der eingereichten Originale wählt die Jury eine "Shortlist" und den Preisträger aus.
Die Jury besteht in diesem Jahr aus Carolin Ellwanger, Geschäftsführerin des Internationalen Fotofestivals Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg, Swantje Karich, Feuilleton-Redakteurin bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, einem Vertreter des Kunstvereins Leimen, Professor Kris Scholz von der Hochschule Darmstadt sowie Thomas Schirmböck, Kurator und Geschäftsführer von ZEPHYR - Raum für Fotografie!
Die von der Jury getroffene Auswahl, die "Shortlist", wird im April 2011 im Kunstverein Leimen sowie im Mai 2011 im Foyer der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in Speyer zu sehen sein. Im Rahmen einer Finissage in Leimen am 1. Mai wird der Preisträger 2011 bekannt gegeben. Der Preisträger des "Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie 2011" erhält 5.000 Euro Preisgeld und präsentiert ab Juni 2011 seine Arbeiten in einer Einzelausstellung bei ZEPHYR - Raum für Fotografie! Hierfür erhält er einen Produktionskostenzuschuss von weiteren 5.000 Euro.
Außerdem wird ein von der Jury bestimmtes Motiv jedes Künstlers innerhalb der "Shortlist" als Kunstetikett in limitierter und nummerierter Auflage von 10.000 Stück gedruckt. Dieses ziert die mit Designpreisen ausgezeichnete geschwungene Flasche von WeldeNo1. So entsteht die WeldeKunstedition 2011. Die Bierflasche dient als Litfaßsäule für Kunst. Die einzelnen Editionsflaschen kommen zwischen April und Juni ohne Aufpreis auf den Markt.
Die Besucher der Ausstellung "Kunst in der Flaschenfüllerei" können am 13. März von 11 bis 17 Uhr aus den gezeigten Nominierungen einen weiteren Preis in der Brauerei in Plankstadt auswählen. Dieser "Publikumspreis der Volksbank Kur- und Rheinpfalz" wird im Rahmen der Vernissage in Speyer am 20. Mai der Öffentlichkeit vorgestellt.
Mit dem international üblichen Auswahlverfahren, den verschiedenen Präsentation von Fotokunst und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der Kulturbrauerei Welde aus Schwetzingen / Plankstadt und ZEPHYR - Raum für Fotografie! Mannheim erfährt der Preis im Rahmen der Neuaufstellung einen weiteren Qualitätsgewinn, der den Standort Rhein-Neckar für Fotokunst nachhaltig stärkt. - Infos auch unter: www.zephyr-mannheim.de und www.welde.de.

Bildunterschrift:
Bild 1: Die Macher des Internationalen WeldeKunstpreises 2011 - von links: Dr. Joachim Altmeyer, Kunstverein Leimen, Kurator Thomas Schirmböck, ZEPHYR - Raum für Fotografie; Dr. Hans Spielmann, Kulturbrauerei Welde; Prof. Dr. Alfried Wieczorek, Curt-Engelhorn-Stiftung / Reiss-Engelhorn-Museen.

Internationaler WeldeKunstpreis für Fotografie 2011

Die Termine im Überblick

13. März 2011, 11 - 17 Uhr
Kunst in der Flaschenfüllerei - die Longlist. Die Brauerei Welde, Brauereistr.1, Plankstadt zeigt alle Nominierungen, Publikumswahl.

10. April 2011, 17 Uhr
Vernissage im Kunstverein Leimen - die Shortlist. Ausgewählte Künstler und Werke werden vorgestellt, Kurpfalz-Centrum, Leimen.

10. April bis 1.Mai 2011
Ausstellung Kunstverein Leimen - die Shortlist. Ausgewählte Künstler und Werke, Kurpfalz-Centrum, Leimen (tgl. während der Öffnungszeiten des Centrums).

1. Mai 2011, 11 Uhr
Finissage im Kunstverein Leimen - Bekanntgabe und Vorstellung des Preisträgers, Preisverleihung, Kurpfalz-Centrum, Leimen.

20. Mai 2011, 18:30 Uhr
Vernissage in der Volksbank Kur- und Rheinpfalz - die Shortlist und der Publikumspreis. Ausgewählte Künstler und Werke werden vorgestellt und der Publikumspreis der Volksbank Kur- und Rheinpfalz wird verliehen, Bahnhofstr. 19, Speyer.

20. Mai bis 10. Juni 2011
Ausstellung in der Volksbank Kur- und Rheinpfalz - die Shortlist und des Publikumspreises. Ausgewählte Künstler und Werke, Mutterhaus der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, Bahnhofstr. 19, Speyer (tgl. während der Öffnungszeiten der Bank).

18. Juni 2011, 20 Uhr
Vernissage zur Werkschau des/der Preisträgers bei ZEPHYR- Raum für Fotografie im Museum Bassermannhaus der Reiss-Engelhorn-Museen, C 4, 9 / Mannheim.

18. Juni bis 4. September 2011
Werkschau des/der Preisträgers bei ZEPHYR- Raum für Fotografie im Museum Bassermannhaus der Reiss-Engelhorn-Museen, C 4, 9 / Mannheim (tgl. außer Mo., 11 - 18 Uhr)




Weldebräu GmbH & Co KG
Herr Dr. H. Spielmann
Brauereistr. 1
68723
Plankstadt
info@welde.de
06202 / 93 00-91
http://www.welde.de


Web: http://www.welde.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. H. Spielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 736 Wörter, 5798 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Weldebräu GmbH & Co KG lesen:

Weldebräu GmbH & Co KG | 28.04.2011

Verleihung des Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie 2011

Der Kunstpreis für Fotografie wird in diesem Jahr an den Fotografen Michael Schäfer verliehen. Die unabhängige Fachjury, bestehend aus Carolin Ellwanger, Geschäftsführerin des Internationalen Fotofestivals Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg, K...
Weldebräu GmbH & Co KG | 09.11.2010

Welde zählt zum Kreis der Besten

Von Herbert W. Rabl (HR) Erneut wurde die Kultur- und Familienbrauerei Welde von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) mit dem "Preis der Besten" ausgezeichnet. Nur 107 der rund 1200 Brauereien in Deutschland zählen zu diesem exklusiven...