info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hospitality Germany GmbH |

Robert Endres: 20 Jahre Kochkunst im Mercure Hotel Würzburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Er ist ein Meister der fränkischen Küche und verbindet Koch-Kreativität mit Bodenhaftung, denn „die einzelnen Komponenten sollten zusammen passen“. Seit genau 20 Jahren kocht Robert Endres im Mercure Hotel Würzburg am Mainufer (www.mercure.com) – zum Jubiläum betonte Hoteldirektor Marko Striese besonders das Können und die Treue des Küchenchefs zum Haus.

Das Hotel am Fuße der Marienfeste und nahe dem Mainufer, das Endres im Februar 1991 zum ersten Mal betrat, hieß damals noch Panonia. Seitdem ist viel geschehen – und zwar nicht nur, dass das Hotel unter der Marke Mercure seit vielen Jahren zum europäischen Marktführer Accor gehört und Endres 1996 mit nur 28 Jahren Küchenchef geworden war. Koch-Trends kamen und gingen, nicht geändert hat sich allerdings der Anspruch des Jubilars: „Die Gäste müssen sich rundum zufrieden vom Tisch erheben“. Weil ihnen das Essen und auch der passende Wein aus der Weinkarte mit den Grands Vins Mercure geschmeckt haben.

Accor Hotelgruppe als bevorzugter Arbeitgeber
„20 Jahre in einem Hotel sind generell ein ungewöhnlich langer Zeitraum, der im Falle von Robert Endres die Verbindung mit der Region, aber auch den hohen Identifikationscharakter der Marke Mercure beweist“. Striese unterstreicht in diesem Zusammenhang die Bedeutung der Accor Hotelgruppe als bevorzugten Arbeitgeber, die von der qualifizierten Ausbildung über die vielfältigen Chancen innerhalb eines internationalen Konzerns bis hin zur Würdigung verdienter Mitarbeiter reicht.

Das gilt für berufliche Globetrotter ebenso wie für Heimatverbundene. So zeigt sich die tiefe Franken-Verwurzelung des Würzburger Mercure-Küchenchefs auch in den favorisierten Speisen. Er selbst nennt als Leibspeise „Fränkischer Sauerbraten mit Klößen und Blaukraut“, rustikal fränkisch musste er aber auch u. a. für Sterne-Koch Ralf Zacherl, die Original Oberkrainer, Ingrid Steeger oder Guildo Horn kochen.

Unzählige Gäste kamen in den vergangenen 20 Jahren in den Genuss der Endres´schen Kochkunst, einmal waren es sogar über 1.000 Menschen, die der Küchenchef mit seiner Crew beim Fest einer Brauerei mit Speisen versorgt hat. Und auch hier wurde der Anspruch erfüllt: „Die Leute erhoben sich zufrieden von den Tischen.“

Weitere Informationen und Buchung unter www.mercure.com.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Über 40 Hotels besitzen das Zertifikat „VDR-Certified Conference Hotel“ und über 60 Häuser das Zertifikat „VDR-Certified Business Hotel“. Individuelles Ambiente und lokales Flair zeichnen die Mercure Hotels aus. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den „Grands Vins Mercure“. Weltweit ist Mercure mit mehr als 670 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, weltweit der führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.200 Hotels und über 500.000 Zimmern präsent.
Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1, hotelF1 und Motel 6 sowie ergänzende Aktivitäten wie Thalassa sea & spa und Lenôtre. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel und Formule 1 vertreten.


Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation
Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 – 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89/1890838311
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Jetzt neuer Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland

Web: http://www.mercure.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 089-1890838311), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 3925 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Hospitality Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hospitality Germany GmbH lesen:

Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

À votre santé!

Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, wa...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

ACCOR Welcome Day 2012 in München

„Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von de...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

JUST FOR YOU: Mercure Hotels mit exklusivem Vallendar-Weinbrand

Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der St...