info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Active Constructions |

„Smarte“ Lösungen für Klettersicherheit in Abenteuerparks und Hochseilgärten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Europas führender Kletterpark-Designer verwendet die neueste Steigschutz-Technologie international renommierter Hersteller


WERKHOVEN, NIEDERLANDE 07.03.2011 - Das Bereitstellen von adäquaten Steigschutzmaßnahmen für Besucher ist einer der Aspekte, den die Betreiber gewerblicher Kletteranlagen nicht nur aus versicherungstechnischen Gründen kontinuierlich im Auge behalten müssen.

„Ein Unfall, der dadurch entsteht, dass sich ein Besucher aus Versehen aus dem Steigschutzsystem ausklinkt, ist der Alptraum jeden Betreibers“, erklärt Kees-Jan Verwaal, der Geschäftsführer der holländischen Firma Active Constructions (ACS), die für Kunden in ganz Europa Kletterparks und Hochseilgärten entwirft. „Und dieses Risko besteht grundsätzlich in Anlagen, die immer noch die herkömmliche Klettersteigsicherungsmethode verwenden.“

Die mit dem Outdoor Industry Award 2008 ausgezeichnete Smart Belay®–Technologie der deutschen Firma Edelrid schafft dem jedoch Abhilfe. „Das Prinzip ist revolutionär“, erklärt Verwaal. „Es handelt sich hier um ein System miteinander kommunizierender Rollenkarabiner. Solange einer der Karabiner offen ist, ist der andere Karabiner solange blockiert, bis sich der erste Karabiner wieder am Seil befindet.“

„Und die Tatsache, dass der Besucher des Kletterparks während der Bewältigung eines gegebenen Kletterparcours weiterhin mit Karabinern hantieren kann, hat für Kletterbegeisterte einen ganz besonderen Reiz“, sagt Verwaal. „Insbesondere, weil dem Kunden die Erfahrung eines ‚authentischen‘ Klettergefühls vermittelt wird.“
Ein weiteres Sicherungssystem, das ebenfalls auf dem Prinzip kommunizierender Karabiner beruht und von ACS als Teil seiner Designs angeboten wird, ist das SAFE-LINK®-System der süddeutschen Steigschutz-Unternehmens Bornack.

Ein Vorteil beider Systeme besteht laut Verwaal darin, dass bereits vor Ort installierte Sicherheitsleinen-Systeme völlig problemlos und kosteneffektiv mit sowohl dem Smart Belay® als auch dem SAFE-LINK®-System aufgerüstet werden können.

„Jedoch liegt die Entscheidung, welches der von uns angebotenen Selbstsicherungs-Systeme letztendlich vor Ort implementiert werden soll, gänzlich beim jeweiligen Auftraggeber“, versichert Verwaal. „Alle Systeme entsprechen den neuesten Standards, wurden ausgiebig von unabhängigen Prüfanstalten getestet und garantieren dem jeweiligen Betreiber der entsprechenden Kletteranlage die maximale Sicherheit seiner Kunden.“

Zu Active Constructions:
Active Constructions (ACS) ist einer der führenden Hersteller von Naturkletterparks in Europa und Vertreiber von Active Forest™ ECO-Waldkletterparks sowie Active Challenge™ Hochseilgärten, Klettertürmen und Naturspielplätzen.

Active Constructions b.v.
Herr KJ Verwaal
Leemkolkweg 10
Werkhoven
NL3985 SL
Nederlanden
sales@activeconstructions.eu
www.activeconstructions.eu
+31(0)30-7117302


Web: http://www.activeconstructions.eu/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KJ Verwaal (Tel.: +31(0)30-7117302), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2553 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Active Constructions lesen:

Active Constructions | 08.05.2011
Active Constructions | 24.11.2010

Active Constructions führt neue Sicherheitstechnologie für Besucher von Kletterparks ein

Active Constuctions (ACS), einer der führenden Designer von Outdoor-Kletterparks and Hochseilgärten in Europa, kündigte heute die Einführung eines neuen, durchgängiges Klettersicherheitssystem für Besucher von Abenteuerparks an. „Das neue kon...
Active Constructions | 11.10.2010

Active Constructions jüngstes Mitglied der International Adventure Park Association (IAPA)

Active Constructions (ACS), einer der führenden Hersteller von Waldkletterparks und Hochseilgärten in Europa, ist seit heute das neueste Mitglied der International Adventure Park Association (IAPA), einem der einflussreichsten Berufsverbände im Be...