info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Norbord |

NORBORD SCHLIEßT ÜBERNAHMEVERFAHREN AB

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TORONTO, ONT. (30. September 2004) -- Norbord Inc. verkündet heute den Abschluss der mit 50 Millionen Euro (60 Millionen US$) bezifferten Übernahme eines OSB- und Spanplattenwerks in Genk, Belgien.

Durch die am 22. Juni angekündigte Übernahme steigt Norbord mit einem Marktanteil von zirka 20 Prozent zum zweitgrößten OSB-Hersteller in Europa auf. Norbord erreicht damit die gleiche Marktposition, die das Unternehmen bereits in den USA einnimmt.

Insgesamt erhöht sich der europäische Jahresumsatz von Norbord durch die Übernahme der Genker Niederlassung um 35 Prozent. Das neue Werk wird in die bestehenden europäischen Geschäftstätigkeiten von Norbord im Vereinigten Königreich integriert.

Die Fabrik befindet sich ungefähr 100 Kilometer östlich von Brüssel und wird zukünftig sowohl den bestehenden Kundenstamm beliefern sowie Norbord bei der Hinzugewinnung neuer Marktanteile in Benelux, Deutschland und Skandinavien unterstützen. Momentan beschäftigt das Werk 240 Mitarbeiter, die Produktionskapazität liegt bei 230.000 Kubikmetern OSB und 300.000 Kubikmetern Spanplatten.

„Unser Engagement in Belgien ermöglicht Norbord, die Präsenz auf dem Kontinent weiter zu erhöhen. Norbord wird vor allem von den eintretenden Kostenvorteilen und der Steigerung der OSB-Produktionsmöglichkeiten profitieren", unterstreicht Barrie Shineton, Präsident und Chief Executive Officer von Norbord.

Weiter betont Shineton, dass das Unternehmen zusätzliche 13 Millionen Euro in die Effizienzsteigerung der Niederlassung sowie in Maßnahmen zur Steigerung des Umweltschutzes investieren möchte.


Über Norbord
Norbord ist ein internationaler Hersteller von Holzplatten, mit 16 Werken und zirka 3.000 Mitarbeitern in Kanada, den Vereinigten Staaten und Europa. Die europäischen Aktivitäten des Unternehmens umfassen momentan vier Werke, die OSB, Spanplatten, MDF-Platten und Möbelteile herstellen. Zusammen bilden die europäischen Aktivitäten mehr als 30 Prozent des gesamten Norbord Besitzes.

Norbord ist unter dem Kennwort NBD an der Börse Toronto zugelassen.


Kontakt:
Norbord Limited – Deputy Managing Director
Dave McElroy – dave.mcelroy@norbord.net
+44 (0) 1786 819 203

Norbord Inc – Vice President, Corporate Affairs
Charles Gordon – charles.gordon@norbord.com
+1 (416) 643 – 8836

Taylor Alden PR – Director
Alison Relf – alison@tayloralden.co.uk
+44 (0) 20 8543 3866

HBI PR & MarCom – Managing Director
Corinna Voss – corinna_voss@hbi.de
Tel: 00 49 (0) 89 / 993887-30


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc de Bruyn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2565 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema