info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Edition.de |

Freelancer.de wird von Freelancer.com. übernommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Für den wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland werden in vielen Branchen gut ausgebildete Fachkräfte auf dem freien Markt gebucht und entsprechend positiv hat sich das Online Recruitment entwickelt. Mit Beginn des Jahres ist das Bookingcenter „Freelancer.de“ an den internationalen Anbieter „Freelancer.com“ verkauft worden. In den kommenden Wochen wird der Geschäftsbetrieb auf die Technologie und auf das Branding des neuen Eigentümers umgestellt.

Das Unternehmen Freelancer Pty Limited (ehemals GetaCoder.com) mit Hauptsitz in Sydney/ Australien, gehört zu den weltweit größten Recruitments für freiberufliche Dienstleister und Projekt Outsourcing. In den vergangenen zwei Jahren hat der Konzern seine Strategie der Internationalisierung erheblich forciert und bereits mehrere europäische Wettbewerber aufgekauft. Die Leistungsdaten mit rund zwei Mio. Dienstleistern und Hunderttausenden täglicher Ausschreibungen sind beeindruckend. Laut Alexa rangiert die Domain "Freelancer.com" auf Platz 305 der weltweit meistfrequentierten Websites.

"Freelancer.de" wurde von der Webagentur Edition.de/ Niklas E.A. Doose projektiert und 2007 mit einer EU Förderung auf den Markt gebracht. Das Bookingcenter vermittelt freiberufliche Experten und Kleinstunternehmen an Auftraggeber aus rund 20 Branchen. Die Ausschreibungen beinhalten in der Mehrheit Projekte für IT Experten, Ingenieurswissenschaften, Werbung und Journalistik.
Im zunehmenden Konkurrenzumfeld der Online Personaldienstleister konnte sich „Freelancer.de“ insbesondere durch das integrierte Networking profilieren, das die Teambildung unterschiedlicher Spezialisten und deren zentrale Buchung für komplexe Aufträge ermöglicht.

Nach dem Verkauf der de-Domain hat das Team von Edition.de bereits ein neues Projekt für das zukünftige Online Recruitment in der Pipeline: Auf "Freelancer.mobi“ wird ein geosensitives Servicespektrum für den kompletten Workflow auf portablen Endgeräten entstehen - "Think global, act local" lässt grüßen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Niklas E.A. Doose, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2034 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema