info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ab.COMMUNICATION |

Kultdesigner Amft empört über Sisi Wasabi

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 20.10.2004 - Nach einer Veröffentlichung in der Welt vom 19.10.04 unter dem Titel „Sisi“, von zwei angehenden Nachwuchsdesignerinnen ohne festen Firmensitz platzte bei der Bemerkung „Berlin hat nur eine Designer – Bastlerszene!“ dem Kultdesigner Torsten Amft der Kragen. Der erfolgreiche Modemacher zu Journalisten, “Sauer bin ich nicht über den Ausspruch von zwei mittellosen T-Shirt Künstlerinnen, sondern vielmehr über Journalisten, die ihre eigene Heimat der Lächerlichkeit preisgeben. Hier gibt es Namen wie Unrath/Strano, Vievienne Westwood, und Wolfgang Joop, um nur einige zu nennen. Und von Absolventen privater Modeschulen für Beschäftigungsteraphie, kann man das grosse Handwerk eh nicht erwarten. Demzufolge können sie es ja auch nicht erkennen! Im übrigen, das Thema „Sisi“ ist geklaut von John Galliano für Dior und zeigt die Inspirationsvielfalt der nichts wissenden Damen. Allerdings bin ich sehr gespannt ihre, zum Glück (für die Designerinnen) geförderten Inszenierungen beim Moet Chandon Fashion Debüt am 21.10.04 bestaunen zu dürfen. Mal sehen, wie viel Handwerk und Bastelei einflossen.“

Bildmaterial (2x) – Bildlegende

- Designer Torsten Amft mit seiner Muse Vera beim NEO Award 2004
- Elitemodel Nadine in Amft - Robe bei Ruinart Golf Cup 2004

Ansicht - http://www.presseindex.com/bildmaterial/designer_amft.jpg
Download - http://www.presseindex.com/bildmaterial/designer_amft.zip
Ansicht - http://www.presseindex.com/bildmaterial/elitemodel_nadine.jpg
Download - http://www.presseindex.com/bildmaterial/elitemodel_nadine.zip

>>> Das Bildmaterial kann Ihnen auch per eMail zugeschickt werden.
Dazu bitte eine eMail an adhoc@presseindex.com
Betreff: Designer Amft; Elitemodel Nadine
Abdruck Text- und Bildmaterial ist honorarfrei.
Quellenangabe - a.b.c.

Photographie - Anselm Bonies

Pressekontakt über A.B. Communication
Telefon 030 206 48 144
eMail: bonies@web.de


Web: http://www.presseindex.com/bildmaterial/designer_amft.jpg


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anselm Bonies, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1952 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema