info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing |

Prellungen und Zerrungen: Häufige Verletzungen beim Sport

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


www.arzneimittel.de – So geht Gesundheit heute!


Beim Sport kommt es häufiger zu mehr oder weniger kleinen Verletzungen. Kurz einmal nicht aufgepasst und schnell hat man sich eine Prellung oder eine Zerrung zugezogen. Diese Sportverletzungen sind nicht gefährlich, jedoch meist recht schmerzhaft und sollten schnell behandelt werden.

Häufig passieren derartige Verletzungen, wie eine Zerrung oder eine Prellung, wenn man sich auf die anstehende Belastung beim Sport nicht genügend vorbereitet hat. Oft ist dies der Fall bei untrainierten Menschen oder wenn man Muskeln, Sehen und Bänder nicht ausreichend aufwärmt und dehnt. Ursache für eine Prellung ist ein heftiger Stoß oder Schlag, Auslöser einer Zerrung die Überdehnung der Muskeln, Bänder und Sehnen über das normale Maß hinaus. Kennzeichnend für diese Verletzungen sind Schwellungen und Blutergüsse an den betroffenen Körperstellen, sowie relativ starke Schmerzen. Wenn es zu einer dieser Verletzungen gekommen ist, sollte man die geschädigte Stelle hochlagern, damit nicht so viel Blut zur Verletzung fließt und einige Minuten lang kühlen. Das Kühlen der Verletzung bewirkt, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen und so nicht so starke Hämatome entstehen. Wenn man sich unsicher ist, ob eventuell Sehnen, Bänder oder der Muskel schwerer geschädigt ist, beispielsweise gerissen, sollte ein Arzt für weitere Untersuchungen aufgesucht werden.
Die ausführliche InfoBox zum Thema Prellungen und Zerrungen finden Sie unter www.arzneimittel.de





www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! ++ Die Neugestaltung der Versandapotheke arzneimittel.de bietet kompetenten Service in modernem Design. Denn insbesondere auf Service und persönliche Beratung wird Wert gelegt. Dem Kunden ist es bei offenen Fragen möglich, über eine pharmazeutische Hotline mit qualifiziertem Fachpersonal zu sprechen und sich umfassend beraten zu lassen. Dieses Portal stellt eine innovative, zentrale und ausführliche Informationsplattform rund um Gesundheit, Medizin und Arzneimittel dar. Dem User wird hierfür eine Vielzahl produkt- und indikationsspezifischer Zusatzinformationen bereitgestellt. Denn nur wer gut informiert ist, sorgt richtig für seine Gesundheit. arzneimittel.de ist die Versandapotheke der St. Ursula Apotheke, München. Das Portal ist Ihre neue deutsche Versandapotheke rund um Gesundheit und Medizin, Arzneimittel und Medikamente, Kosmetik- und Pflegeartikel, Ernährung und Nahrungsergänzung sowie Homöopathie und Naturheilkunde. Es verbindet dabei einen State-Of-The-Art Onlineshop mit einem umfassenden gesundheitlichen Informationssystem.

www.medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing ++ medivendis versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.

www.juravendis.de - Ihre tägliche Portion Recht ++ juravendis Rechtsanwälte ist eine Rechtsanwaltssozietät, die sich auf das Gesundheitsrecht und die gesundheitsnahen Bereiche des Medien- und Wirtschaftsrechts spezialisiert. Die Kanzlei berät Unternehmen der Gesundheitsbranche zu deren spezifischen gesundheitsrechtlichen Fragestellungen, beispielsweise zur Abgrenzung der unterschiedlichen Gesundheitsprodukte (Arzneimittel / Lebensmittel / Kosmetika / Futtermittel / Biozidprodukte etc.), zur Kennzeichnung und Bewerbung von Gesundheitsprodukten, insbesondere Health Claims, sowie zum Apothekenrecht, zu Fragen der Pharmadistribution und des Arzneimittelpreisrechts.

Web: http://www.arzneimittel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Raiml (Tel.: 08106 377 89 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3572 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing lesen:

medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 18.01.2012

Diätetische Lebensmittel und bilanzierte Diäten - Eine erste Annäherung

Diätetische Lebensmittel werden durch die Diätverordnung geregelt. Es handelt sich um Lebensmittel, die besonderen Ernährungserfordernissen bestimmter Verbrauchergruppen dienen, beispielsweise Personen, bei denen der Stoffwechsel gestört ist. ...
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 17.01.2012
medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing | 13.01.2012

Mini-Boni bei RX-Arzneimitteln: Jetzt endgültig gerichtlich abgesegnet?

Die Gegner von Einkaufsgutscheinen und sonstigen Bonus-Modellen beim Kauf verschreibungspflichtiger Arzneimittel haben einen weiteren Dämpfer erhalten: Nachdem bereits der Bundesgerichtshof (BGH) wettbewerbsrechtlich den Weg für Mini-Boni freigemac...