info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DVC Deutsche Venture Capital |

ICIDO schließt erfolgreich zweite Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Mio. Euro ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Stuttgart – ICIDO GmbH, der führende Anbieter von interaktiven Virtual Reality (VR)-Applikationen und Komplettsystemen mit Sitz in Stuttgart, hat erfolgreich eine zweite Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Mio. Euro abgeschlossen. Neben dem Lead Investor DVC Deutsche Venture Capital beteiligten sich 3i und BW-Venture Capital an dem Unternehmen und ermöglichen somit ICIDO die internationale Expansion.

„Unsere mit Entwicklungs- und Produktionstandorten international vertretenen Kunden, insbesondere in der Automobilindustrie, wollen die VR-Technik übergreifend einsetzen. Dieser Anforderung können wir nun professionell Rechnung tragen und die Skalierbarkeit unserer Lösungen für ICIDO nachhaltig vorteilhaft ausnutzen“, so Thomas Reiber, Geschäftsführer ICIDO GmbH.

ICIDO GmbH wurde im März 2001 als Spin-off des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) mit Sitz in Stuttgart gegründet. Das Unternehmen bietet interaktive Virtual Reality (VR)-Applikationen und Komplettsysteme an, mittels derer sichere Analysen digitaler Prototypen in der Automobilindustrie, im Bereich Transportation und Aerospace sowie im Maschinen- und Anlagenbau durchgeführt werden. Neben erheblichen Kosten- und Zeitersparnissen können mit ICIDO, durch den besonderen Fokus auf eine einfache Nutzung und Integration in bestehende Plattformen bei Kunden, nun erstmalig auch Endanwender unmittelbar von Virtual Reality profitieren.

Zu den Kunden des Unternehmens gehören u.a. BMW, DaimlerChrysler, Ford, Airbus, Siemens und Trumpf.

ICIDO Vision ist, dass teamorientiertes Arbeiten mit 3D-Modellen generell im virtuellen Raum erfolgt, da nur so die Erfahrungen des Menschen direkt und konventionsfrei in die Beurteilung einfließen. Interaktive VR-Anwendungen für die Verbesserung der Produktentstehungs- und Prozessplanungsschritte stellen einen großen Wachstumsmarkt dar. Die realistische Visualisierung und direkte Evaluierung 3-dimensionaler Daten sind ein zentraler Stellhebel zur Optimierung von Unternehmensabläufen, besserer Zusammenarbeit in der Supply-Chain und zur Qualitätserhöhung.

„ICIDO hat durch den erfolgreichen Einsatz seiner innovativen Technologie in konkreten Kundenprojekten bereits Maßstäbe im expandierenden VR Markt gesetzt, eine substanzielle Ausgangsbasis für die geplante internationale Expansion des Unternehmens“, kommentiert Dirk Meurer, Partner, das Investment seitens der DVC.

Web: http://www.dvcg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heidrun Moll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2046 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DVC Deutsche Venture Capital lesen:

DVC Deutsche Venture Capital | 25.07.2005

Das Schweizer Unternehmen GlycArt Biotechnology AG wird von Roche übernommen

Dr. Jörg Neermann, Managing Partner der DVC: „Wir freuen uns über die sechste erfolgreiche Exit-Transaktion aus unserem Life Sciences Portfolio innerhalb von zwölf Monaten. Nach drei IPOs und zwei Trade- bzw. Asset Sales an Biotech-Unternehmen ha...
DVC Deutsche Venture Capital | 06.07.2005

Das dänische Biopharmaunternehmen TopoTarget A/S notiert an der Kopenhagener Börse

Dr. Jörg Neermann, Managing Partner der DVC, sagte: „Der erfolgreiche Gang an die Kopenhagener Börse unterstreicht TopoTargets signifikantes Marktpotential und ermöglicht es dem Unternehmen, sein viel versprechendes Produktportfolio konsequent we...
DVC Deutsche Venture Capital | 04.04.2005

DVC Deutsche Venture Capital kann im 1. Quartal 2005 weitere erfolgreiche Transaktionen und Exits im Life Sciences Portfolio erzielen

Dr. Jörg Neermann, Managing Partner der DVC, sagte: „Entsprechend unserem Ansatz, neue Biotechnologieunternehmen aufzubauen und zu etablieren, freuen wir uns über weitere erfolgreiche Transaktionen unserer Portfoliounternehmen. Nach einem gelungen...