info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Mercury Interactive meldet erneut kräftig gestiegene Umsätze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit 96 Millionen US-Dollar erzielte der weltweite Marktführer für Test- und Performance-Management-Lösungen 38 Prozent Umsatzplus im 2. Quartal 2001 /Central Europe mit dem Schlüsselmarkt Deutschland will noch stärker wachsen


Mercury Interactive (Nasdaq: MERQ), der weltweit führende Anbieter von Test- und Performance-Management-Lösungen für Unternehmen, gibt die Ergebnisse für das 2. Quartal 2001 bekannt. Der Umsatz betrug demnach 96,0 Millionen US-Dollar –eine Steigerung von 38 Prozent gegenüber 69,6 Millionen US-Dollar im 2. Quartal 2000. Der Proforma-Reingewinn beläuft sich auf 16,2 Millionen US-Dollar; die Kosten der Übernahme von Freshwater Software blieben hierbei unberücksichtigt. Dies bedeutet eine Steigerung des Reingewinns von 30 Prozent gegenüber 12,4 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Proforma-Gewinn pro Aktie einschließlich aller Umtauschrechte (Diluted EPS) stieg um 29 Prozent auf 0,18 US-Dollar (2. Quartal 2000: 0,14 US-Dollar).

Mercury Interactive (Nasdaq: MERQ), der weltweit führende Anbieter von Test- und Performance-Management-Lösungen für Unternehmen, gibt die Ergebnisse für das 2. Quartal 2001 bekannt. Der Umsatz betrug demnach 96,0 Millionen US-Dollar eine Steigerung von 38 Prozent gegenüber 69,6 Millionen US-Dollar im 2. Quartal 2000. Der Proforma-Reingewinn beläuft sich auf 16,2 Millionen US-Dollar; die Kosten der Übernahme von Freshwater Software blieben hierbei unberücksichtigt. Dies bedeutet eine Steigerung des Reingewinns von 30 Prozent gegenüber 12,4 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Proforma-Gewinn pro Aktie einschließlich aller Umtauschrechte (Diluted EPS) stieg um 29 Prozent auf 0,18 US-Dollar (2. Quartal 2000: 0,14 US-Dollar).

Für den Sechsmonatszeitraum per 30. Juni 2001 wurde damit ein Umsatz von 186,7 Millionen US-Dollar ausgewiesen. Dies bedeutet einen Anstieg um 44 Prozent gegenüber 130,0 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Proforma-Reingewinn für diese Zeitspanne erhöhte sich um 45 Prozent auf insgesamt 32,3 Millionen US-Dollar. Der Proforma-Gewinn pro Aktie einschließlich aller Umtauschrechte stieg um 46 Prozent auf 0,35 US-Dollar (1. Halbjahr 2000: 0,24 US-Dollar).

„Wir sind mit unserem Ergebnis für das 2. Quartal 2001 sehr zufrieden, insbesondere vor dem Hintergrund der extrem angespannten weltweiten Wirtschaftslage“, sagte Amnon Landan, Chairman, Chief Executive Officer (CEO) und Präsident von Mercury Interactive. „Die Geschäftszahlen spiegeln unsere deutliche Führungsrolle im Markt, unsere branchenführenden Lösungen sowie unsere loyale Kundenbasis wieder.“

„Die Voraussetzungen für den weiteren dynamischen Wachstumskurs von Mercury Interactive sind hervorragend“, sagte Karsten Ludolph, Geschäftsführer Mercury Interactive Central Europe. „Für Zentraleuropa mit dem Schlüsselmarkt Deutschland sehe ich dieses Jahr sogar ein Potenzial von über 60 Prozent Umsatzplus für Mercury Interactive. Vor allem bei den Top-100-Unternehmen wird zur Zeit wieder intensiv über Kostensenkungen und die Optimierung der IT-Systeme diskutiert. Mit unseren Test- und Performance-Management-Lösungen sind wir in der Lage, den IT-Entscheidern bei der Bewältigung ihrer dringlichsten Probleme zu helfen und sofort positive Effekte zu erzielen.“

Während des 2. Quartals baute Mercury Interactive seine Angebote in Test- und Performance-Management-Lösungen aus. Durch die Übernahme von Freshwater Software Ende Mai erweiterte das Unternehmen seine Präsenz im Markt für Performance Management Software mit Lösungen, die Netzwerk-Services und den Betrieb von Rechenzentren unterstützen. Darüber hinaus ergänzte Mercury Interactive die Topaz-Produktpalette um neue Lösungen: Topaz Observer, Topaz Rent-a-Pop und die Topaz Weathermap. Mit ActiveTest Secure-Check führte das Unternehmen zudem den weltweit ersten Service für das Testen von Sicherheits- und Infrastruktur-Komponenten unter Last ein.


Über Mercury Interactive
Mercury Interactive (Nasdaq: MERQ) ist der weltweit führende Anbieter von Test- und Performance-Management-Lösungen für Unternehmen. Software und Services von Mercury Interactive ermöglichen es Unternehmen, ihren Kunden Applikationen schnell und sicher zur Verfügung zu stellen sowie zuverlässig zu betreiben. Weltweit nutzen über 25.000 Kunden die Lösungen von Mercury Interactive um Hardware- und operative Kosten zu senken, die Wertschöpfungskette zu optimieren, ihre Position im Wettbewerb zu stärken sowie die Kundenzufriedenheit zu steigern. Mercury Interactive wurde 1989 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien. Das Unternehmen erzielte 2000 weltweit einen Umsatz von 307 Millionen US-Dollar (64% mehr als im Vorjahr), zählt über 1.400 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in mehr als 20 Ländern. Das Fortune Magazin zählt Mercury zu den 100 am schnellsten wachsenden Unternehmen (2000: Platz 13). Weitere Informationen zu Mercury Interactive finden Sie unter www.mercuryinteractive.de.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mercury Interactive GmbH
Edith Krieg
Inselkammerstraße 1
82008 München-Unterhaching
Tel.: (089) 61 37 67-0
Fax.: (089) 61 37 67-60
E-Mail: ekrieg@mercury-eur.com

Harvard Public Relations
Stefan Ehgartner/
Axel Schmidt
Westendstrasse 193
80686 München
Tel.: (089) 53 29 57-0
Fax: (089) 53 29 57-888
E-Mail: axel.schmidt@harvard.de ehgartner@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Ostermaier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 4525 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...