info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEWIS |

SafeNet entscheidet sich für LEWIS PR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Ziel ist es den Bekanntheitsgrad des Sicherheits-Experten in Deutschland, Frankreich und UK zu steigern


München – SafeNet vergibt seinen sechsstelligen PR-Etat an LEWIS. Hauptziel der Kampagne ist es den Bekanntheitsgrad des US-Unternehmens in Europa zu steigern. SafeNet hat erst kürzlich Rainbow Technologies übernommen und bietet Unternehmen und privaten Anwendern die komplette Palette an Sicherheitslösungen.

In den USA vertrauen bereits eine Vielzahl von Behörden seit über 20 Jahren auf die SafeNet Verschlüsselungs-Technologie. Diesen Status gilt es nun auch in Europa zu erreichen. LEWIS wird SafeNet als Meinungsführer für Informations- und Datensicherheit positionieren und dafür eine sehr fokussierte Kampagne für die relevanten Entscheider entwickeln. Geleitet wird die Kampagne in Deutschland von Rafael Rahn, Geschäftsführer der LEWIS Communications GmbH.

„SafeNet ist das siebtgrößte IT-Security Unternehmen der Welt und wir haben aggressive Wachstumsziele besonders im EMEA Markt”, sagt Andre Armstrong, European Marketing Director bei SafeNet. „Wir haben uns für LEWIS entschieden, da die Agentur über eine weltweitwe Präsenz sowie sehr fundiertes Know-how speziell im Sicherheitsumfeld verfügt. Wir sind uns sicher, dass LEWIS unsere ehrgeizigen Zielvorgaben erfüllen wird.”

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit SafeNet. SafeNet verfügt über eine spannende Unternehmensgeschichte, die wir gerne erfolgreich und zielgerichtet in die Business- und Fachpresse lancieren möchten. Ich bin davon überzeugt, dass es uns gelingt in kürzester Zeit das Unternehmen erfolgreich als Meinungsführer in den deutschen Medien zu etablieren”, meint Rafael Rahn.

SafeNet besitzt über 5000 Kunden weltweit. Darunter befinden sich solch renommierte Unternehmen wie Adobe, ARM, Ericsson, Siemens, Samsung und Texas Instruments. SafeNet ist das schnellst wachsende Informationssicherheits-Unternehmen der Welt. So konnte der Umsatz innerhalb der letzten fünf Jahre um 250 Prozent gesteigert werden. SafeNet besitzt 750 Mitarbeiter sowie Niederlassungen in 100 Ländern. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen mit 300 Verschlüsselungs-Ingenieuren über das größte Team seiner Art weltweit.
(305 Wörter / ca. 2250 Zeichen)


KURZINFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE:

Über LEWIS
LEWIS Communications ist ein weltweit tätiger Spezialist für Media Relations und Marketing. Der Hauptsitz befindet sich in London. Daneben unterhält LEWIS Büros in München, Eindhoven, Madrid, Mailand, Paris, Kopenhagen, Stockholm, Hong Kong, Sydney, Singapur, Boston, San Diego, San Francisco und Washington. Das Unternehmen verfügt mit nahezu 30 Prozent über eine der höchsten Zuwachsraten in seiner Branche.

Die 1999 gegründete LEWIS Communications GmbH in München beschäftigt derzeit fünfzehn feste Mitarbeiter. Der Jahresumsatz 2003 betrug etwa € 1,4 Millionen.

Für weitere Presse-Informationen wenden Sie sich bitte an

Rafael Rahn oder Uwe Lang bei LEWIS
Tel.: 089 / 173019-0 Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: uwel@lewispr.com rafaelr@lewispr.com
Webseite: http://www.lewispr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3127 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LEWIS


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEWIS lesen:

LEWIS | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

  Die multimodale Lösung von Kewill ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf wichtige Sendungsinformationen. Gleichzeitig erhöht sie die Transparenz entlang der gesamten Lieferkette. Darüber hinaus profitiert Hankyu Hanshin Ex...
LEWIS | 29.09.2016

it-sa 2016: RadarServices präsentiert Methoden zur Erkennung von unbekannten Cyberangriffsmustern

Der österreichische Spezialist hat in Zusammenarbeit mit Hochschulen und einem international tätigen Versicherungskonzern als Pilotkunden eine Software entwickelt, die gemeinsam mit einer eigens dafür eingesetzten Hardware-Appliance die Grundlage ...
LEWIS | 19.09.2016

Der französische Tennisverband setzt auf Sicherheitslösungen von efficient iP zur Verbesserung der DNS Performance

Der FFT ist Veranstalter von Großveranstaltungen wie dem Roland Garros Grand Slam, der auch als French Open bekannt ist. Während des Roland Garros Turniers 2015 war es aufgrund einer enorm hohen Zahl an DNS-Anfragen binnen kurzer Zeit zu Leistungse...