info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trajet GmbH |

Trajet präsentiert Sicherheitssysteme zur Europoltech in Warschau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Trajet GmbH ist ein führender Anbieter von Videosystemen für den mobilen Einsatz. Wir bieten hierzu Komplettlösungen von der Fahrzeugintegration bis hin zu Infrastrukturlösungen für unsere Kunden an. Zu unseren Kunden gehören sowohl führende Automobilhersteller als auch Bundes- und Landesbehörden

Der Braunschweiger Spezialist für digitale Videosysteme wird seine Innovationen auf der Europoltech in Polen präsentieren. Die Fachmesse findet vom 13. bis 15. April in Warschau statt und soll Sicherheitskräften von Polizei, Grenzschutz, Sonderstreitkräften und Militärpolizei moderne Ausrüstung sowie neue Produkte präsentieren. Eng verbunden mit dieser Fachmesse ist die Fußball-Europameisterschaft EURO 2012, die in Polen und der Ukraine ausgetragen wird.

Die Warschauer Messe ist eine Begleitveranstaltung zur 5. Internationalen Polizeikonferenz mit dem Titel "Wissenschaft, Innovationen und das Staatssicherheitssystem", die dem Erfahrungsaustausch zwischen den europäischen Polizeikräften im Bereich der Suche nach Innovationsquellen und des Technologietransfers gewidmet ist. Ziel ist es auch, die Staatssicherheit und das Funktionieren der Polizeikräfte zu verbessern. Die Thematik der Konferenz kommt also dem steigernden Bedarf der Polizeikräfte und der Staatssicherheitsdienste nach der modernen Technik und Ausrüstung entgegen. Gerade im Hinblick auf die EURO 2012 wird händeringend nach moderner Ausrüstung und Möglichkeiten zum Schutz sowie Überwachung der Öffentlichkeit gesucht.

Das Braunschweiger Unternehmen Trajet gehört seit mehr als zehn Jahren zu den führenden Herstellern digitaler Videosysteme, die von zahlreichen Polizeibehörden in Deutschland, England und den Niederlanden genutzt werden. Die Kamerasysteme können zur Überwachung öffentlicher Areale ebenso eingesetzt werden wie zum Schutz von Unternehmensgrundstücken. Portable Videosysteme von Trajet sollen der Eigensicherung von Polizeibehörden und Sicherheitsdiensten erhöhen. Die Fachmesse mit weit über 100 Ausstellern findet in diesem Jahr im Warschauer Centrum Expo XXI statt. Weitere Informationen können auf der Unternehmens-Webseite www.everec.com oder unter www.europoltech.pl eingesehen werden.


Web: http://www.everec.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janina Dittmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1923 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trajet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trajet GmbH lesen:

Trajet GmbH | 04.05.2012

Sichere Baustellenüberwachung

Videoüberwachungssysteme werden immer häufiger auch zur Dokumentation und Überwachung von Bauvorhaben eingesetzt. Die aktuelle Baustelle kann rund um die Uhr von allen Beteiligten eingesehen und zeitgleich der Baufortschritt zu jeder Zeit kontroll...
Trajet GmbH | 30.04.2012

Videoüberwachung in Taxen

Mit Kameralösungen von Trajet ist die Videoüberwachung in Taxen sehr effizient möglich. Das neueste Modell, die Everec 280, sendet die Daten sofort an einen Server und ist dabei sehr klein und ergonomisch konzipiert. Dies hat zum Vorteil, dass sie...
Trajet GmbH | 26.04.2012

Videoüberwachung in der Logistik - Sicherheitstechnik von Trajet für den mobilen Einsatz

Mit der Netzwerkkamera Everec 280 hat das Unternehmen Trajet die Features des erfolgreichen Vorgängermodells Everec 260 um die 3G-Komponente erweitert, sodass Videos jetzt an jeden Ort übertragen und über das Internet überall abgerufen werden kö...