info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Evoke Software |

Partnerschaft zwischen Evoke Software und Similarity Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Lösung zur Optimierung der Datenqualität unterstützt Projekte in den Bereichen Business Intelligence, Data Warehousing und Systemmigration-/integration

East Hanover, New Jersey, München, Dublin, Oktober 2004 – Evoke Software Corporation („Evoke“), ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die Datenidentifizierung und die Datenbestimmung (Data Profiling) und Similarity Systems, führender Anbieter für unternehmensorientierte Lösungen zur Daten-qualifizierung, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Geplant ist die gegenseitige Integration ihrer jeweiligen Produkte ATHANOR und Evoke Axio, um für Business Intelligence-, Data Warehouse- und Systemmigrations-Projekte eine allumfassende Data Profiling- und Data Quality-Lösung anbieten zu können.

Dazu stellt Garry Moroney, CEO von Similarity Systems, fest: „Viele Organisationen haben bislang die unangenehme Erfahrung machen müssen, dass Daten aus Legacy Systemen vollkommen ungeeignet für den Gebrauch in neuen, unternehmensspezifischen Softwarelösungen sind. Für den Erfolg von Datenmigrationsprojekten ist es entscheidend, dass die zugehörigen Daten von Beginn an korrekt sind.“

„Unternehmen investieren enorm viel Zeit und Geld in das Unterfangen, neue, geschäftsorientierte Systeme zu implementieren. Jedoch sind diese Bemühungen meist nicht von Erfolg gekrönt, es sei denn, es existiert ein solider Datenunterbau als Gerüst,“ erläutert Steve Huber, Senior Vice President für das weltweite operative Geschäft bei Evoke. „Die Effizienz und die Höhe der Kosteneinsparungen, die durch Data Warehouse- ,Customer Relationship Management- Business Intelligence und ERP-Systeme erzielt werden sollen, hängt wesentlich von der Qualität der Daten im Unternehmen ab. “

Ted Friedman, Chefanalyst bei der Gartner Group, ergänzt: „ Durch frühzeitiges Erkennen der vorhandenen Problematik hinsichtlich der Datenqualität im Unternehmen und durch die Nutzung dieser Informationen zur Optimierung des Datenqualitäts-Management, der Datenkorrektur und von Standardisierungs-prozessen, können Unternehmen den Zeitaufwand zur Bewältigung dieser Problem-stellungen und zur Bereitstellung eines funktionierenden Datengerüstes erheblich reduzieren.“

Die gemeinsame Initiative von Evoke und Similarity Systems bietet für diese Fragestellungen eine umfassende Lösung. Die Kombination von Evoke Axio und Similarity Systems ATHANOR soll großen Unternehmen sowohl ein vollständiges Set von Tools zur erfolgreichen Planung und Ausführung der Datenqualifizierung innerhalb strategischer Datenmigrationsprojekte als auch die Infrastruktur für fortlaufendes Datenqualitätsmanagement und für das Reporting zur Verfügung stellen. Diese Integrationslösungen beinhalten die Datenprofilierung ( Data Profiling) und Inhaltsanalyse sowie die Datenbestimmung und Datenoptimierung in allen Datenmigrationsprojekten. Grundsätzlich spannen diese Lösungen damit eine Brücke zwischen den Bedürfnissen des Unternehmens und jenen ihrer IT-Experten.

Scott Newman, President, CEO und Chairman von CSI, der Muttergesellschaft von Evoke: „Das Schlimmste, das Organisationen tun können, ist die “erfolgreiche“ Integration falscher Daten. Die Migration von Daten in Anwendungen mit hohem Informationsbedarf wie zum Beispiel CRM, ERP oder Data Warehouse Systeme fördern häufig ernsthafte Datenqualitätsprobleme zu Tage. Oft ist es für eine Organisation eine große Überraschung, wenn festgestellt wird, wie unbrauchbar die Daten in zentralen Anwendungen sind. Falls man sich nicht frühzeitig mit dieser Problematik auseinandersetzt, führen Datenqualitätsprobleme zu großen Verzögerungen hinsichtlich der erfolgreichen Umsetzung von Projekten. Darüber hinaus übersteigen die Kosten oft das geplante Budget und zudem tauchen weitere Probleme bei der Integration von eigentlich zusammengehörigen Datenbeständen auf. In extremen Fällen hat die schlechte Datenqualität zum Abbruch von Projekten zur Einführung neuer Unternehmenssysteme geführt.“


Similarity Systems
Similarity Systems (www.similaritysystems.com) ist ein führender Anbieter von Management Software für die unternehmensfokussierte Datenqualifikation. Das Kernprodukt des Unternehmens ATHANORTM repräsentiert eine Familie von Softwareprodukten (Patent im Genehmigungsverfahren) für die Datenqualifikation, die es Organisationen aller Art ermöglicht, mittels eines end-to-end Qualitätsmanagement und eines Optimierungsprozesses Datenqualitätsprobleme schnell zu erkennen und zu beheben. Von der Extraktion und einer Daten-qualitätsanalyse bis hin zur Datenbereinigung und Datentransformation ist ATHANOR ein leistungsstarkes und einfach zu handhabendes System, das schnell zu messbaren Ergebnissen führt.

Das Produkt adressiert alle Schlüsselfunktionen einer Strategie zur Optimierung der Datenqualität einschließlich Datenrevision, Datenübereinstimmung, Standardisierung und Reporting. Mittels seiner integrierten Komponenten Designer, Runtime und RealTime-Komponenten versetzt Athanor Unternehmen in die Lage, Datenqualitäts-Regeln zum Zweck des fortlaufenden Daten-Qualitätsmanagements einfach in ihre bestehende IT-Infrastruktur zu integrieren. Führende Organisationen aus den Bereichen Finanzdienst-leistungen, Energieversorgung, Telekommunikation und Produktion sowie Regierungsstellen,nutzen ATHANOR, um die Datenqualität bei Projekten aus den Bereichen Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence, Enterprise Resource Planning oder Datawarehouse-Systeme zu gewährleisten.


Evoke Software Corporation
Evoke Software Corporation, eine Tochtergesellschaft der Conversion Services International Inc., ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Datenprofilierung (Data Profiling) und von Software für das Daten-qualitätsmanagement.

Die zunehmende Abhängigkeit von exakten und zuverlässigen Daten zur Bereitstellung unternehmensweiter Informationen und zur sicheren Entscheidungsfindung erfordert automatisierte Technologien, um Daten vor deren Nutzung analysieren und gegebenenfalls korrigieren zu können.

Evoke Axio ist ein zentrales Produkt für jede Dateninfrastruktur im Bereich der innerhalb eines Unternehmens vorhandenen Informationstechnologie. Es ist ein Eckpfeiler für die Bereit-stellung exakter und zuverlässiger Informationen. Unter Nutzung seiner Softwarefamilie stellt Evoke mit Hilfe seines Data Quality Center of Excellence Methoden und „Best Practices“ für eine im Unternehmen konstant hohe und stets aktuell nutzbare Datenqualität bereit. Dieser einzigartige Ansatz berücksichtigt gleichermaßen die Anforderungen der beteiligten Menschen wie Nutzer, Entwickler, Administratoren, Anwender und Fachbereichsmitarbeiter sowie der im Unternehmen erforderlichen Prozesse und Technologien. Daraus resultiert eine Maximierung des Grades der Datenqualität und des angestrebten Return on Investments.

Kunden und Partner nutzen die Axio Produktfamilie, Evoke´s zentrales Angebot, um unternehmensbezogene Informationsgüter automatisch bereitstellen und analysieren zu können. Dies ist erforderlich, um Data Warehouse, Business Intelligence, Datenmigrationen und -integrationen, Konvertierungen und Customer Relationship Management Projekte erfolgreich realisieren zu können. Im Ergebnis erzielt man hierdurch im Verlauf des Projektes eine erhebliche Reduzierung des erforderlichen Zeitaufwandes und der Kosten und ungeahnte Verbesserungen in der Qualität der Daten. Mit der Unternehmenszentrale in East Hanover, New Jersey betreibt Evoke flächendeckend Standorte in den USA sowie in Großbritannien und in Deutschland. Weitere Informationen: www.evokesoft.de

Conversion Services International Inc.
Conversion Services International, Inc. (CSI – The Center for Data Warehousing) ist ein führender Anbieter einer neuen Kategorie professioneller Dienstleistungen, die IT Management-Beratung ebenso umfassen wie Beratungslösungen für Data Warehousing und Business Intelligence.

CSI bietet eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen an, die Unternehmen dabei unterstützen, das Warehousing und die strategische Anwendung von sowohl unternehmens-weiten als auch von spezifischen Kategorien strategischer Daten zu entwickeln und zu implementieren. Zu den Kunden von CSI zählen Verizon Wireless, Morgan Stanley, Pfizer, Goldman Sachs, Merck and Standard & Poor´s. Informationen über CSI unter www.csiwhg.com.


Ihre Ansprechpartner:

Evoke Software Deutschland GmbH
Eckhard Bogner
Geschäftsführer
Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel: +49 (0)89 607688 – 20
Fax: +49 (0)89 607688 – 29
E-Mail: ebogner@evokesoft.de


CEC GmbH
Franz Miltenberger
Media Relations
Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel: +49 (0)811 60095-20
Fax: +49 (0)811 60095-10
E-Mail: f.miltenberger@ceuroc.com


Hinweis zu zukunftsorientierten Aussagen In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, sind zukunftsorientierte Aussagen entsprechend der Definition des Private Securities Litigation Act aus dem Jahr 1995. Diese zukunfts-orientierten Aussagen stützen sich größtenteils auf derzeitige Erwartungen. Sie unterliegen einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren außerhalb unserer Kontrolle, aufgrund derer die tatsächlichen Ereignisse und Resultate wesentlich von den in den zukunftsorientierten Aussagen beschriebenen abweichen könnten. Diese Aussagen stellen keine Gewährleistung bezüglich zukünftiger Leistungen dar, und Leser werden darauf aufmerksam gemacht, diesen zukunftsorientierten Aussagen, deren Aussagekraft nur für den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gilt, kein übermäßiges Gewicht zu verleihen. CSI verpflichtet sich nicht zur öffentlichen Aktualisierung jeglicher zukunftsorientierten Aussagen. Die Originalpressemitteilung von CSI Inc. können Sie auf der Webseite von CSI Inc. einsehen (www.csiwhq.com).




Web: http://www.evoke.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Miltenberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1130 Wörter, 9923 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Evoke Software lesen:

Evoke Software | 28.10.2004

Conversion Services International,Inc., steigert Ertrag

Scott Newman, President, CEO und Chairman von CSI: „Die positive Ertragssituation von CSI resultiert sowohl aus einem starken internen als auch externem Wachstum.“ Der kumulierte CSI-Jahresertrag beläuft sich auf 32 Millionen US Dollar. Im Verglei...
Evoke Software | 29.06.2004

Conversion Services International, Inc. neue Muttergesellschaft

Evoke ist einer der Pioniere für Data Profiling, einem unternehmenskriti-schen Prozess, der im Rahmen jedes Datenmigrations-, Data Warehouse- oder Qualitätsbewertungs-Projektes durchgeführt wird und bietet das umfassendste Produkt im Markt an. Di...
Evoke Software | 05.06.2003

Evoke Software baut nach weiterem Großauftrag Marktposition in Deutschland aus.

Evoke Software Deutschland erhält von der Gebühren-einzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunk-anstalten (GEZ), Köln, den Auftrag zur Lieferung der Evoke Axio Product Suite zur voll-ständigen Analyse aller bei der GEZ im Einsatz befindli...