info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH |

FRITZ & MACZIOL bietet die Private Cloud von der Stange

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Praxistauglichkeit bei Test und Entwicklung bereits bewiesen


Praxistauglichkeit bei Test und Entwicklung bereits bewiesen Ulm, 04. April 2011. Mit der "Private Cloud von der Stange" bietet FRITZ & MACZIOL jetzt einen schnellen und einfachen Einstieg ins Cloud Computing. ...

Ulm, 04. April 2011. Mit der "Private Cloud von der Stange" bietet FRITZ & MACZIOL jetzt einen schnellen und einfachen Einstieg ins Cloud Computing. Die Praxistauglichkeit des neuen Angebots hat sich im FRITZ & MACZIOL-"Selbstversuch" bereits bestätigt: So wurde die neue Private Development & Test Cloud für alle Unternehmen der FRITZ & MACZIOL group innerhalb von nur rund acht Wochen in Betrieb genommen. Kern des neuen Angebots ist ein standardisiertes Vorgehensmodell, das durch ein Portfolio aus cloudfähigen Hard- und Software-Komponenten ergänzt wird, die eine schnelle Einführung unterstützen. "Unser Anspruch war es, nicht nur über Cloud Computing zu reden, sondern eine pragmatische und funktionierende Lösung aufzubauen, die jederzeit auf unsere Kunden übertragbar ist", so Oliver Schallhorn, Geschäftsführer der FRITZ & MACZIOL GmbH. Für Kosten- und Nutzungstransparenz sorgt ein in die Private Cloud integriertes Billing-System. Damit kann genau nachvollzogen werden, wer wann welche Ressourcen nutzt - und vor allem auch wie lange.

Wie in vielen anderen Unternehmen war das Deployment für Test- und Entwicklungsumgebungen auch bei der FRITZ & MACZIOL group bis vor kurzem weder schnell noch effizient: Systemingenieure und Entwickler, die bestimmte Ressourcen benötigten, mussten diese telefonisch oder per E-Mail beantragen. Da die Abläufe zwar standardisiert waren, aber größtenteils manuell bearbeitet wurden, dauerte es Wochen, bis die einzelne Umgebung dann tatsächlich auch zur Verfügung stand. Zudem blieben viele Prozesse und Umgebungen selbst nach Abschluss der Arbeiten im System aktiv und das ist sehr kostenintensiv. Das führte nicht nur zur unnötigen Belastung. Es war darüber hinaus auch nicht transparent, welcher Prozess noch aktiv war, wer ihn benötigt, ob er archiviert werden soll oder einfach gelöscht werden kann.

Mit der neuen Private Development & Test Cloud konnten jetzt viele Prozesse automatisiert, die Systeme deutlich entlastet und vor allem die Benutzerfreundlichkeit verbessert werden. Über ein webbasiertes Self Service-Portal stellen die Mitarbeiter heute die benötigte Testumgebung einfach per Mausklick zusammen. Bislang notwendige manuelle Freigabeverfahren entfallen komplett. Die flexible und dynamische Steuerung der Zugriffe sorgt zudem für eine sehr viel effizientere Ausnutzung der Systemressourcen und damit auch für niedrigere Kosten. Darüber hinaus stieg durch die Standardisierung der Umgebungen und Prozesse sowohl in der Entwicklung als auch beim Testen die Qualität. Über das integrierte Billing-System können zudem die tatsächlichen Entwicklungskosten einer bestimmten Anwendung komplett erfasst werden. Damit kann auch die Preisbildung auf einer wesentlich verlässlicheren Grundlage erfolgen als bisher.


FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH
Katharina Pannier
Hörvelsinger Weg 17
89081 Ulm
+49 (0) 731 / 1551-649

www.fum.de
kpannier@fum.de


Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077 Ulm
ulm@press-n-relations.de
0731 962 87-29
http://www.press-n-relations.de


Web: http://www.fum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3136 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH

Die Fritz & Macziol GmbH (F&M) mit Hauptsitz in Ulm ist ein herstellerunabhängiges IT-Haus mit einem ganzheitlichen Portfolio aus Beratung, Services, Software, Hardware und IT-Betrieb. Zu den Top-Partnern zählen Cisco, EMC, HPE, IBM, Microsoft, SAP sowie weitere führende Hersteller. Neben der traditionellen IT gehören die strategischen Werttreiber wie Cloud, Mobility, Business Analytics und Industrie 4.0 zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Nach einer integrativen Methodik unterstützen die F&M-Spezialisten die Kunden dabei, Technologien und Applikationen genau nach Bedarf zu nutzen, ihre Prozesse zu optimieren und ihre digitalen Geschäftsstrategien erfolgreich umzusetzen. Unter den „besten Systemhäusern Deutschlands 2015“ ist F&M in der Klasse „Große Systemhäuser“ auf Basis einer IDG-Umfrage zur Kundenzufriedenheit auf Platz zwei vorgerückt. Seit Oktober 2014 ist F&M Teil des französischen Bau- und Industriekonzerns Vinci. Unter der Dachmarke Axians bündelt Vinci Energies alle weltweiten ICT-Aktivitäten (Informations- und Kommunikationstechnologie).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH lesen:

FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 17.06.2016

Neues VAS-Modul für Südostasien

Die Automatisierungslösung VAS wird weltweit in über 200 Produktionsstätten eingesetzt. Auch beim Baustoffhersteller LafargeHolcim organisiert VAS in mehreren Werken in Südostasien die Online-Vorregistrierung (iDISPO) der Fahrzeuge, das Parkplatz...
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 19.05.2016

Neue Partnerschaft ebnet dem Mittelstand den Weg in die vernetzte Wirtschaft

Fritz & Macziol und Equinix haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand durch die notwendigen Basistechnologien für Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) zu unterstützen und die Einstiegshürden in den modernen IT-Betrieb zu verring...
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 17.05.2016

SAP-Mobility-Lösung von F&M läuft auf allen mobilen Endgeräten

Ulm, 17. Mai 2016. Die Neo Mobile Suite Multi-Platform von Fritz & Macziol unterstützt den Außendienst von SAP-Anwenderunternehmen mit durchgängig integrierten, mobilen Prozessen. Auf Basis der SAP Mobile Platform 3.0 (SPM) bildet die Lösung ...