info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lansa |

RFID und Electronic Produkt Code(EPC)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


LANSA RFID Direct: Logistikkosten reduzieren mit Radio Frequency Identification


Hanau, 15. November 2004 - LANSA präsentiert die LANSA RFID- Direct-Lösung zur Optimierung der Warenlogistik innerhalb der Beschaffungskette, was erhebliche Einsparpotenziale ermöglicht. LANSA hat die Schlüssel-RFID-Middleware entwickelt (ALE), die Informationen zwischen den Etikettenlesern und Enterprise-Systemen sowie anderen einbezogenen Komponenten übermittelt. Zusammen mit Intermec, Hersteller für entsprechende Hardware-Elemente (Antennen, Lesegeräte, Etiketten etc.), bietet LANSA RFID-Komplettlösungen, abgestimmt auf die Anforderungen der Kunden, an.

Beim Einsatz der RFID-Technologie werden die Produkte bzw. Verpackungen mit speziellen Chip-Etiketten versehen, die Informationen zur Ware enthalten. Mittels Lesegerät werden über Funk Daten wie Artikelnummer, Herstellungsdatum, Preis, Gewicht an ein zentrales System gesendet. Auf diesem Weg kann der Warenfluss automatisch verfolgt und Lagerbestände ständig kontrolliert bzw. ausgeglichen werden.
LANSA ist Anbieter von automatisierten e-Business-Lösungen, die die Prozesse innerhalb der Beschaffungskette unterstützen und optimieren. Das Unternehmen setzt sich außerdem aktiv als ein Gründungsmitglied von EPCglobal für die Festlegung von übergreifenden Industrie-Standards in diesem Bereich ein. Der Einsatz einer RFID-Lösung erfordert eine uneingeschränkte Zusammenarbeit zwischen den Handels- und den Solution-Partnern. LANSA arbeitet zurzeit bei der Entwicklung neuer Standards eng mit SAG zusammen, damit alle Komponenten (Tags, Lesegeräte, Middleware, ONS, EPC Information Server) des EPC Netzwerkes aufeinander abgestimmt werden können. Vor der Implementierung der EPCglobal Standards muss die Basis zur Daten-Synchronisation geschaffen werden. Der Warenhersteller muss dafür eine eindeutige Kennung (Global Trade Identification Number) für alle Verpackung-Levels seiner Produkte vergeben. Diese werden im Anschluss registriert und zusammen mit der Angabe der Handelspartner über einen zertifizierten Datenpool (z.B. UCCnet in den USA) zum Abruf zur Verfügung gestellt. Der Code kann dann an das EPC-Etikett zur Identifizierung übertragen werden.
LANSA Ltd.
LANSA bietet eine Entwicklungsumgebung und Suite von e-Business-Lösungen, die eingesetzt werden, um Geschäftssysteme schnell einzuführen und effektiv den Einsatz neuester Technologien zu unterstützen. Ursprünglich gestartet mit einer Programmiersprache der vierten Generation und Repository-basierter Entwicklungsumgebung, verfügt LANSA heute über ein leistungsfähiges, mit mehreren Awards ausgezeichnetes Produktportfolio, welches IBM iSeries(AS/400)-, Windows-, UNIX- und Linux-Plattformen unterstützt. Das Unternehmen LANSA wurde 1987 gegründet und hat bereits über 6500 Installationen in 67 Ländern vorgenommen. Weitere Informationen unter www.LANSA.com.
LANSA
Donaustraße 7

D-63452 Hanau

www.LANSA.de

Ansprechpartner:

Alan Thomas Payne
LANSA Alliance Manager

eMail: Thomas.Payne@LANSA-Europe.com

Tel.: +49 (800) 52 67 200
Fax: +49 (800) 52 67 299


PR- & MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3

D-56472 Nisterau

www.sup-pr.de

Olaf Heckmann/Ulrike Peter

eMail: olaf.heckmann@sup-pr.de
eMail: ulrike.peter@sup-pr.de

Tel.: +49 (26 61) 9126 0-0
Fax: +49 (26 61) 9126 0-29



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2741 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lansa lesen:

Lansa | 23.02.2006

Aktuelle Systeminformationen jederzeit für Serviceanfragen mit nur einem Click verfügbar

Ein wesentlicher Fokus bei der Weiterentwicklung der LANSA E-Business-Lösungen kommt u.a. der Optimierung von Serviceprozessen und der fortlaufenden Verbesserung der anwenderfreundlichen Bedienung der Software-Tools zu. So ermöglicht es der neue in...
Lansa | 31.01.2006

LANSA AS2 Direct – sicherer, kostengünstiger Datenaustausch

LANSA integriert diese Lösung innerhalb nur weniger Tage betriebsbereit zu einem Preis von 9999,-- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Paket enthalten ist zudem eine Schulung und Einweisung. Mit dem Erwerb von LANSA AS2 Direct kann das Unternehmen un...
Lansa | 15.11.2005

LANSA-Webinare: VAN-Kosten eliminieren sowie sicher und schnell Daten übertragen mit LANSA AS2-Direct

Die Reduzierung der Kosten ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass der Versand über Netzwerke dritter Anbieter von Value Added Networks entfällt. Dieser Effekt wirkt sich so bereits in kurzer Zeit positiv auf das Budget mit erheblichen E...