info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Günther + Schramm GmbH |

Stahl- und Metallhandel als Partner der Industrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Trends im Stahlhandel


Trends im Stahlhandel Der Weltstahlverband Worldsteel prognostiziert ein Rekordjahr 2011 für die Stahlbranche. Der aktuelle Nachfrageboom bestätigt diese Einschätzung und freut Stahlproduzenten und -händler gleichermaßen. ...

Der Weltstahlverband Worldsteel prognostiziert ein Rekordjahr 2011 für die Stahlbranche. Der aktuelle Nachfrageboom bestätigt diese Einschätzung und freut Stahlproduzenten und -händler gleichermaßen. Wer langfristig erfolgreich bleiben will, muss seine Unternehmensstrategie an die veränderten Marktbedingungen anpassen. "Für die Stahldistribution bedeutet das, neue Konzepte und Wege der Arbeitsteilung mit Industrieunternehmen zu entwickeln", beschreibt Bernd Seibold, Geschäftsführer der Günther + Schramm GmbH, die zukünftige Aufgabenstellung an den Stahlhandel.

OBERKOCHEN. Eines der aktuellen Kernthemen für die Stahldistribution ist die Weiterentwicklung des klassischen Stahlhandels zum flexiblen Service- und Dienstleistungscenter mit erhöhter Wertschöpfung für den Kunden. Diese Auffassung wird zurzeit bei Fachforen diskutiert. Die neuen Anforderungen an den Stahlhandel lassen sich in die einfache Formel packen: mehr Service und Dienstleistung für die verarbeitende Industrie. "Neben dem Bedarf an Sägezuschnitten und aufwendig vorgefertigten Halbzeugen steigt vor allem die Nachfrage nach umfangreichen Dienstleistungsprojekten. Wir realisieren als externes Lager- und Bearbeitungszentrum für unsere Kunden die Bevorratung, Anarbeitung und Just-in-time-Lieferung des benötigten Materials, das wir teilweise sogar einzeln in Tüten verpacken", berichtet Geschäftsführer Bernd Seibold. Das Unternehmen zählt zu den führenden Systemdienstleistern Süddeutschlands, wenn es um die Beschaffung, Lagerung und Anarbeitung von Stahl, Aluminium und Metallen geht.

Schon lange vor der jüngsten Wirtschaftskrise, die die Marktbedingungen stark verändert hat und viele Stahlhändler heute zum Umdenken zwingt, begann Günther + Schramm seine Serviceleistungen konsequent auszubauen. Maschinenpark und Sortiment wurden erweitert, die intralogistischen Prozesse automatisiert, die bestehende IT-Struktur neu ausgerichtet und vieles mehr. "Heute sind wir ein flexibler Lösungsanbieter rund um Stahl- und Aluminiumprodukte mit einer erhöhten Wertschöpfung", beschreibt Bernd Seibold das Ergebnis der Neupositionierung. "Für jeden Kunden entwickeln wir ein maßgeschneidertes Dienstleistungskonzept, das auf unseren Kernkompetenzen Metallhandel, Just-in-time-Belieferung und Materialanarbeitung basiert." So agiert Günther + Schramm für einige Industrieunternehmen als Full-Service-Dienstleister, der neben der Artikelfertigung und Just-in-time-Lieferung auch eine beleglose Datenverwaltung und -übermittlung realisiert. Andere Firmen nutzen hauptsächlich die breite Handelsproduktpalette des Stahldistributors. "Darüber hinaus erstellen wir in unserem Zentrum für Blechbearbeitung hochpräzise Prototypen und produzieren diese in Serie", fügt Bernd Seibold hinzu.

Der Anteil der Serviceleistungen am Gesamtumsatz von Günther + Schramm steigt stetig. "Die Nachfrage nach spezialisierten Stahl- und Metalllösungen wird weiter deutlich zunehmen. In zwei bis drei Jahren wird der Serviceanteil unseres Umsatzes bei über 50 Prozent liegen", blickt der Oberkochener Geschäftsführer in die Zukunft. "Davon sind wir fest überzeugt."


Günther + Schramm GmbH
Bernd Seibold
Heidenheimer Str. 65
73447 Oberkochen
0 73 64-24-0

http://www.gs-stahl.de
info@gs-stahl.de


Pressekontakt:
additiv pr
Susanne Unmack
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
sw@additiv-pr.de
0 26 02-950 99 12
http://www.additiv-pr.de


Web: http://www.gs-stahl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Unmack, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3452 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Günther + Schramm GmbH lesen:

Günther + Schramm GmbH | 21.10.2010

Günther + Schramm wird 80: Investitionen im Jubiläumsjahr

Der Systemdienstleister für Stahl und Metall Günther + Schramm GmbH feiert in diesen Tagen sein 80-jähriges Firmenbestehen. Pünktlich zum Jubiläum startete das Unternehmen den umfangreichen Ausbau seines Geschäftsbereichs Aluminium. "Dass wi...