info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Immer im Bilde bei Cloud-Computing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


CeBIT-Vorträge von Trend Micro über Bedrohungslage, Schutzmöglichkeiten und Kostenvorteile als Online-Video verfügbar


Auch in diesem Jahr erwies sich die CeBIT als zentrale Plattform für Unternehmen und Endanwender, um sich über aktuelle IT-Trends zu informieren. Wie die Erfahrungen von Trend Micro auf der weltgrößten IT-Messe zeigen, ist Cloud-Computing in aller Munde ? viele Unternehmen suchen derzeit nach einem sicheren Weg in die Wolke. Ein besonders reges Besucherinteresse registrierte der Sicherheitsanbieter bei Vorträgen, welche die typischen Angriffsszenarien und Schutzmöglichkeiten sowie die Kosten- und Produktivitätsvorteile durch Cloud-Computing darstellten. Für diejenigen, die in Hannover nicht dabei sein konnten oder sich noch einmal intensiver mit den Themen beschäftigen möchten, stellt Trend Micro einige Präsentationen als Online-Video bereit.

Auch in diesem Jahr erwies sich die CeBIT als zentrale Plattform für Unternehmen und Endanwender, um sich über aktuelle IT-Trends zu informieren. Wie die Erfahrungen von Trend Micro auf der weltgrößten IT-Messe zeigen, ist Cloud-Computing in aller Munde - viele Unternehmen suchen derzeit nach einem sicheren Weg in die Wolke. Ein besonders reges Besucherinteresse registrierte der Sicherheitsanbieter bei Vorträgen, welche die typischen Angriffsszenarien und Schutzmöglichkeiten sowie die Kosten- und Produktivitätsvorteile durch Cloud-Computing darstellten. Für diejenigen, die in Hannover nicht dabei sein konnten oder sich noch einmal intensiver mit den Themen beschäftigen möchten, stellt Trend Micro einige Präsentationen als Online-Video bereit.

In der Live-Demo "A Hacker´s Nightmare" erklärt Tobias Schubert, Sales Engineer bei Trend Micro, die typischen Angriffsszenarien und zeigt, wie sich Anwender schützen können. Im Vortrag "Sicher auf Ihrer Reise in die Cloud" informiert sein Kollege Eduard Decker über die zentralen Stationen auf dem Weg zu Kosten- und Produktivitätsvorteilen durch Cloud-Computing. Sicherheit in der Wolke war auch das zentrale Thema beim Interview von Arno van Züren, Director Business Development Central Europe. Und Raimund Genes, Chief Technology Officer bei Trend Micro, beschäftigte sich in seinem Vortrag mit den Methoden der Online-Kriminellen, geräuschlos Unternehmensdaten auszuspionieren, und gab eine Einschätzung, wie bedrohlich die Lage wirklich ist und man sich effektiv schützen kann.

Die Videobeiträge sind hier abrufbar:
- Raimund Genes: "Von Cybercrime zu Cyberintelligence": http://www.youtube.com/watch?v=F9N5AtXm__Y
- Arno van Züren im Interview mit www.crn.de: "Trend Micro macht die Cloud sicher": www.crn.de/crn-tv/episode-184.html
- Tobias Schubert: "A Hacker"s Nightmare":
http://www.youtube.com/watch?v=b13C-GGpYrk
- Eduard Decker: "Sicher auf Ihrer Reise in die Cloud": http://www.techcast.com/events/vs-forum/mi06/



Trend Micro Deutschland GmbH
Peter Höger
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
0811-88990700

http://www.trendmicro.de/
peter_hoeger@trendmicro.de


Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821-444800
http://www.phronesis.de/


Web: http://www.trendmicro.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2319 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Frost & Sullivan: "Zero-Day-Initiative" von Trend Micro ist führend bei Erforschung von Sicherheitslücken

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Die „Zero Day Initiative“ (ZDI) von Trend Micro hat 2015 die meisten verifizierten Sicherheitslücken bekannt gegeben. Das haben die Analysten von Frost & Sullivan nun bekannt gegeben, die die „Zero Day Initiative“ ...