info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BitDefender GmbH |

BitDefender-Technologie dominiert neuen AV-Comparatives-Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AV-Comparatives prüfte 20 Antiviren-Lösungen


Holzwickede, 18. April 2011 – Internetsicherheitsexperte BitDefender (www.bitdefender.de) hat im aktuellen Vergleichstest durch das unabhängige Institut AV-Comparatives die bestmögliche Auszeichnung „Advanced +“ erhalten. Die Lösung „BitDefender Antivirus Pro 2011“ überzeugte die Prüfer durch ihre überdurchschnittliche gute Erkennungsleistung von Würmern, Backdoor-Schädlingen, Trojanern etc. Weiterer Pluspunkt: Vier der insgesamt sieben mit „Advanced +“ ausgezeichneten Security-Suiten nutzen die BitDefender-Technologie.

In den vergangenen zwölf Monaten hat die BitDefender-Lösung einige Auszeichnungen für ihre sehr gute Erkennungsleistung erhalten, u.a. von Stiftung Warentest und dem Institut AV-Test. Im Vergleichstest durch AV-Comparatives bewies die Sicherheitssoftware ihre Zuverlässigkeit erneut. Die Prüfer analysierten die insgesamt 20 Antivirenprogramme bezüglich ihrer Erkennungsleistung sowie der Anzahl der „false positives“. Je nach Ergebnis erhielten die Security-Suiten die Bewertung „Tested“, „Standard“, „Advanced“ oder die bestmögliche Beurteilung „Advanced +“.

Sehr genaue Prüfleistung
AV-Comparatives setzte die Sicherheitssoftware mehr als 400.000 digitalen Schädlingen aus, darunter Würmer, Backdoors, Bots, Trojaner sowie weitere Malware bzw. Viren. Insgesamt erkannte die BitDefender-Lösung 97,6 % aller E-Threats, bei den Würmern erreichte sie sogar einen Top-Wert von 99,1 %.

„Wir freuen uns sehr, solch positive Testresultate von einem angesehenen Institut wie AV-Comparatives zu erhalten. Besonders erfreulich ist die Dominanz unserer Technologie bei den bestbewerteten Lösungen“, erklärt Viorel Canja, Head of BitDefender Labs. „Die Überprüfung bestätigt BitDefender als technologisch führend, da die Analysemethodik öffentlich einsehbar, transparent und seitens der Industrie als gültig akzeptiert wird.“

„Die BitDefender-Software hat in den jüngsten Tests eine gute Performance gezeigt. Unsere Tests basieren auf sehr hohen Standards, sodass der Erhalt der ‚Advanced +’-Auszeichnung eine überdurchschnittliche Leistung beweist“, kommentiert Andreas Clementi von AV-Comparatives.

Die detaillierten Ergebnisse des Testes stehen unter:
http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/ondret/avc_od_feb2011.pdf zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.bitdefender.de.


Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.de Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.

Pressekontakt:
BitDefender GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-59439 Holzwickede

Ansprechpartner:
Hans-Peter Lange
PR-Manager
Tel.: +49 (0)2301 – 9184-330
Fax: +49 (0)2301 – 9184-499
E-Mail: presse@bitdefender.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)2661 – 91260-0
E-Mail: bitdefender@sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 3182 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BitDefender GmbH

Über BitDefender®
BitDefender ist Softwareentwickler einer der branchenweit schnellsten und effizientesten Produktlinien international zertifizierter Sicherheitssoftware. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 hat BitDefender permanent neue Standards im Bereich des proaktiven Schutzes vor Gefahren aus dem Internet gesetzt. Tagtäglich beschützt BitDefender viele Millionen Privat- und Geschäftskunden rund um den Globus und gibt ihnen das gute Gefühl, dass ihr digitales Leben sicher ist. BitDefender vertreibt seine Sicherheitslösungen in mehr als 100 Ländern über ein globales VAD- und Reseller-Netzwerk. Ausführlichere Informationen über BitDefender und BitDefender-Produkte sind online im Pressecenter verfügbar. Zusätzlich bietet BitDefender in englischer Sprache unter www.malwarecity.com Hintergrundinformationen und aktuelle Neuigkeiten im täglichen Kampf gegen Bedrohungen aus dem Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BitDefender GmbH lesen:

BitDefender GmbH | 03.07.2012

Launch der neuen Versionen: Bitdefender 2013 Security-Suiten warten mit vielseitigen Extra-Tools auf

Holzwickede, 03.07.2012 - Holzwickede, 03. Juli 2012. Internetsicherheits-Experte Bitdefender hat seine neuen Antivirenprogramme 2013 für Consumer veröffentlicht. Neben der renommierten Sicherheits-Engine, die in den vergangenen Jahren häufig Spit...
BitDefender GmbH | 13.06.2012

Mit Bitdefender 'Parental Control Standalone' beschützen Eltern ihre Kids im Internet

Holzwickede, 13.06.2012 - Holzwickede, Juni 2012. Das World Wide Web ist ein riesiger Spielplatz, auf dem sich Kinder und Jugendliche unbeobachtet austoben können ? jedenfalls denken viele junge User so. Und auch deren Eltern wissen kaum etwas über...
BitDefender GmbH | 04.06.2012

Bitdefender-Studie zeigt Wachstum bösartiger Spam-Attachments

Holzwickede, 04.06.2012 - Holzwickede, 04. Juni 2012. Täglich werden über 264 Milliarden Spam-Mails verschickt ? nur ein Prozent der Meldungen hat einen Anhang. Jedoch enthalten rund 300 Millionen dieser Attachments schädliche Malware. Das geht au...